Gnocchi-Auflauf mit Tomaten und Mozzarella

von Gaumenfreundin
WWV<306KIDMP
7 SP

Du hast keine Zeit zum Kochen und die Familie ist hungrig? Dann hab ich heute ein echtes Blitzrezept für dich! Mein Gnocchi-Auflauf mit Tomaten, Mozzarella und Tomatensauce wird ganz unkompliziert und schnell im Ofen zubereitet.  Ein Rezept mit einfachsten Zutaten, das der ganzen Familie schmeckt. Probier‘ es unbedingt einmal aus!

Gnocchi Auflauf mit Tomaten und Mozzarella - Blitzrezept

 

Gnocchi-Auflauf – ein einfaches Ofengericht

Dieses Rezept ist, genau wie meine Spaghetti mit Feta aus dem Ofen, ein Rezept der Kategorie Blitzrezepte. Alle Zutaten, die du für den Gnocchi-Auflauf brauchst, kommen zusammen in eine Auflaufform. Den Rest erledigt dann der Backofen.

Besonders Familien mit Kindern werden diesen schnellen Auflauf lieben. Aber auch für die günstige Studentenküche ist dieses Highspeed-Rezept perfekt geeignet.

Für meinen Gnocchi-Auflauf brauchst du folgende Zutaten:

  • Gnocchi aus dem Kühlregal
    Gnocchi eignen sich einfach toll für die schnelle Küche. Du kannst sie in der Pfanne oder auch im Ofen zubereiten. Für mein Rezept verwende ich kleine Kartoffel-Gnocchi
  • Kirschtomaten
    Kein Caprese-Auflauf ohne Tomaten. Welche Sorte du verwendest, bleibt eigentlich dir überlassen. Hierfür habe ich Kirschtomaten verwendet.
  • Passierte Tomaten
    Ich verwende passierte Tomaten und würze die Sauce mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer. Wenn du magst, kannst du auch fertig gewürzte Nudelsauce verwenden.
  • Mozzarella
    Mein Gnocchi-Auflauf wird mit Mozzarella überbacken. Ich hab eine Mozzarella-Kugel verwendet und diese vor dem Backen in dünne Scheiben geschnitten.

Gnocchi Auflauf zubereiten

Das komplette Rezept mit den genauen Mengenangaben findest du weiter unten in diesem Beitrag.

Für meinen Auflauf gibst du als Erstes die ungekochten Gnocchi in eine Auflaufform. Du brauchst sie wirklich nicht vorzukochen :) Als Nächstes die Tomaten halbieren und zu den Gnocchi geben.

Nun gibst du die passierten Tomaten in die Auflaufform und würzt alles mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer. Alles gut miteinander vermischen.

Obendrauf kommen jetzt noch die geschnittenen Mozzarellascheiben.

Alles für 20 – 30 Minuten im Ofen backen, je nach Dicke deiner Gnocchi.

Warum du meinen Gnocchi Auflauf unbedingt ausprobieren solltest

  • in 5 Minuten zubereitet
  • du brauchst nur 5 Zutaten
  • ein echtes Blitzrezept für deinen Feierabend
  • beliebt bei Kindern
  • Spülen Fehlanzeige. Du brauchst nur eine Auflaufform
  • wunderbar aromatisch und lecker

Gnocchi mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum

Weitere Blitzrezepte für deinen Feierabend findest du hier

Und nun lass dir meinen Auflauf gut schmecken und schreib mir gerne ein Feedback unter das Rezept.

Gnocchi-Auflauf mit Tomaten und Mozzarella

Gaumenfreundin
Mein Gnocchi-Auflauf ist ein echtes Blitzrezept und beliebt bei Kindern. Du brauchst nur 5 Zutaten und 10 Minuten Zeit.
5 von 4 Bewertungen
Zubereitung 5 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 346

Das solltest du haben

Kicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 600 g Gnocchi Kühlregal
  • 200 g Kirschtomaten
  • 150 ml passierte Tomaten
  • 2 EL Kräuter z.B. Oregano, Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 g Mozzarella Kugel

Zubereitung
 

  • Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Gnocchi ungekocht in eine Auflaufform geben.
  • Tomaten halbieren und zu den Gnocchi geben.
    Gnocchi mit halbierten Tomaten in der weißen Auflaufform
  • Die passierten Tomaten zugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.
  • Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf den Auflauf geben.
    Gnocchi Auflauf mit Mozzarella und Tomaten in der weißen Auflaufform
  • Alles 20 - 30 Minuten backen, je nach Größe deiner Gnocchi

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 346kcalKohlenhydrate: 59gEiweiß: 15gFett: 6gWW SmartPoints (blau): 7
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
8 Kommentare

Empfehlungen für dich

8 Kommentare

Carmen April 7, 2021 - 8:44

Das Rezept ist so genial! Total Kindertauglich und für mich persönlich viel leckerer als die Baked Feta Pasta. Richtig gut! Danke schön !!!

Antworten
Gaumenfreundin April 7, 2021 - 9:28

Freut mich riesig das es dir auch so gut schmeckt Carmen!!! Danke für dein Feedback <3

Antworten
Frau Klein April 7, 2021 - 8:52

Klappt auch mit Tortellini! Ich bin gegeisterz

Antworten
Gaumenfreundin April 7, 2021 - 9:27

Juhuuu, das freut mich!!!

Antworten
Moni April 16, 2021 - 22:13

Genial!!! Hat mein 7-jähriger Sohn für uns gekocht! Danke dafür

Antworten
Gaumenfreundin April 19, 2021 - 10:00

Oh wie spitze! Das freut mich sehr!!!

Antworten
Gaby Mai 6, 2021 - 10:07

Das war richtig gut. Das perfekte Rezept für die Quarantäne mit 3 Kids. Ich bestell schnell noch ne Ladung online. Danke Steffi!

Antworten
Gaumenfreundin Mai 6, 2021 - 10:13

Das freut mich sehr Gaby! Alles Gute für die Quarantäne Zeit!

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung