Gnocchi-Auflauf mit Tomaten und Mozzarella in der Auflaufform
Zubereitung 5 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Mein vegetarischer Gnocchi-Auflauf Tomate Mozzarella wird ganz einfach, unkompliziert und schnell im Ofen zubereitet. Du hast keine Zeit zum Kochen und die Familie ist hungrig? Dann ist dieses einfache Blitzrezept genau richtig für dich! Das Auflauf-Rezept mit Gemüse schmeckt garantiert der ganzen Familie. Probier‘ es unbedingt einmal aus!

Gnocchi Auflauf mit Tomaten und Mozzarella - Blitzrezept

Mein einfaches Rezept für den Gnocchi-Auflauf mit Gemüse

Dieses Rezept ist, genau wie meine Spaghetti mit Feta aus dem Ofen, ein Rezept der Kategorie Blitzrezepte. Alle Zutaten, die du für den Gnocchi-Auflauf brauchst, kommen zusammen in eine Auflaufform. Den Rest erledigt dann der Backofen.

Besonders Familien mit Kindern werden diesen schnellen Auflauf lieben. Aber auch für die günstige Studentenküche ist dieses Highspeed-Rezept perfekt geeignet.

Für meinen Gnocchi-Auflauf brauchst du folgende Zutaten:

  • Gnocchi aus dem Kühlregal
    Gnocchi eignen sich einfach toll für die schnelle Küche. Du kannst sie in der Pfanne oder auch im Ofen zubereiten. Für mein Rezept verwende ich kleine Kartoffel-Gnocchi
  • Kirschtomaten
    Kein Caprese-Auflauf ohne Tomaten. Welche Sorte du verwendest, bleibt eigentlich dir überlassen. Hierfür habe ich Kirschtomaten verwendet.
  • Passierte Tomaten
    Ich verwende passierte Tomaten und würze die Sauce mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer. Wenn du magst, kannst du auch fertig gewürzte Nudelsauce verwenden.
  • Mozzarella
    Mein Gnocchi-Auflauf wird mit Mozzarella überbacken. Ich hab eine Mozzarella-Kugel verwendet und diese vor dem Backen in dünne Scheiben geschnitten.

Vegetarischer Gnocchi-Auflauf in 3 schnellen Schritten

Das komplette Rezept mit den genauen Mengenangaben findest du weiter unten in diesem Beitrag.

  1. Für meinen Auflauf gibst du als Erstes die ungekochten Gnocchi in eine Auflaufform. Du brauchst sie wirklich nicht vorzukochen :) Als Nächstes die Tomaten halbieren und zu den Gnocchi geben.
  2. Nun gibst du die passierten Tomaten in die Auflaufform und würzt alles mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer. Alles gut miteinander vermischen. Obendrauf kommen jetzt noch die geschnittenen Mozzarellascheiben.
  3. Alles für 20 – 30 Minuten im Ofen backen, je nach Dicke deiner Gnocchi. Und schon ist dein herzhafter Auflauf mit Gnocchi fertig zum Genießen!

Warum du meinen schnellen Gnocchi-Auflauf unbedingt ausprobieren solltest

  • in 5 Minuten zubereitet
  • du brauchst nur 5 Zutaten
  • ein echtes Blitzrezept für deinen Feierabend
  • beliebt bei Kindern
  • Spülen Fehlanzeige. Du brauchst nur eine Auflaufform
  • wunderbar aromatisch und lecker

Gnocchi mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum

Weitere Blitzrezepte für deinen Feierabend findest du hier

Und nun lass dir meinen Auflauf gut schmecken und schreib mir gerne ein Feedback unter das Rezept.

Gnocchi-Auflauf mit Tomaten und Mozzarella in der Auflaufform

Gnocchi-Auflauf Rezept Tomate-Mozzarella

114 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein vegetarischer Gnocchi-Auflauf ist ein echtes Blitzrezept und beliebt bei Kindern. Du brauchst nur 5 Zutaten und 10 Minuten Zeit.
Zubereitung 5 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 4 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 600 g Gnocchi - Kühlregal
  • 200 g Kirschtomaten
  • 150 ml passierte Tomaten
  • 2 EL Kräuter - z.B. Oregano, Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 g Mozzarella - Kugel

Zubereitung 

  • Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Gnocchi ungekocht in eine Auflaufform geben.
    Gnocchi in der Auflaufform
  • Tomaten halbieren und zu den Gnocchi geben.
    Gnocchi mit halbierten Tomaten in der weißen Auflaufform
  • Die passierten Tomaten zugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.
    Gnocchi mit Tomaten und Tomatensauce in der Auflaufform
  • Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf den Auflauf geben.
    Gnocchi Auflauf mit Mozzarella und Tomaten in der weißen Auflaufform
  • Alles 20 - 30 Minuten backen, je nach Größe deiner Gnocchi

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 346kcal | Kohlenhydrate: 59g | Eiweiß: 15g | Fett: 6g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

 

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (32)

Sophia
18. Feb. 2024 um 20:32 Uhr

Einfach, schnell und lecker! Als berufstätige Mama von einem 2 jährigen Sohn brauche ich genau so etwas!

Danke :-)

Lg Sophia

Steffi
19. Feb. 2024 um 08:04 Uhr

Das freut mich sehr, Sophia!

Dana
24. Mai. 2023 um 13:29 Uhr

Ich liebe dieses Gericht es geht schnell und ist dazu noch richtig lecker

Steffi
24. Mai. 2023 um 14:49 Uhr

Ganz lieben Dank für deine tolle Bewertung :)

Jonas
13. Sep. 2022 um 17:23 Uhr

Super einfaches Rezept. War auch sehr lecker. Jedoch war die Menge der Gnocchis zu gering. Wie sich später herausstellte geht man grundsätzlich von 250g Gnocchi pro Person aus. Bei guten Essern kann man 300g oder gar mehr nehmen.

Gaumenfreundin
14. Sep. 2022 um 07:59 Uhr

Hi Jonas, danke für dein Feedback und schön, das es dir geschmeckt hat!

Birgit Fehcht
13. Jul. 2022 um 20:05 Uhr

Ich habe heute deinen Gnocchi Tomaten Mozzarella Auflauf gemacht. Ich bin total begeistert. Wenig Aufwand klasse Ergebnis. Den wird es jetzt öfter geben. Danke für das Rezept

Gaumenfreundin
14. Jul. 2022 um 11:48 Uhr

Oh wie klasse, das freut mich sehr!!!

Hella
7. Mrz. 2022 um 14:08 Uhr

Hallo,
ist das Rezept auch für Kleinkinder geeignet bzw ab welchem Alter wäre es geeignet? Ich habe mal irgendwo gelesen dass bei Gnocchi die Erstickungsgefahr überraschend hoch ist?
Viele Grüße

Gaumenfreundin
8. Mrz. 2022 um 18:11 Uhr

Hallo Hella, das kann man so genau nicht sagen, du kennst aber dein Kind am besten. Meinem Sohn hab ich, als er ganz klein war, alles klein geschnitten. Aber ab 2 Jahren konnte er Gnocchi problemlos essen und beißen. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann halbiere die Gnocchi doch einfach. Liebe Grüße, Steffi

Isabel
18. Jan. 2022 um 06:23 Uhr

Hallo ☺️
Wir haben gestern das Rezept ausprobiert.
Es war super einfach und lecker.
Beim nächsten Mal, werden wir eventuell es noch stärker würzen. Aber auch nur weil wir eh immer alles sehr würzig mögen :)
Vielen Dank für das Rezept! Die nächsten Tage, werde ich ein paar mehr Rezepte von deinem Blog nachkochen und berichte. Ganz liebe Grüße

Steffi Sinzenich
18. Jan. 2022 um 09:49 Uhr

Ach wie klasse, Isabel! Freut mich riesig, das es euch geschmeckt hat!

Adriana Giacone
24. Nov. 2021 um 19:00 Uhr

Hallo Steffi, ich heiße Adriana, ich hab deine tolle Seite entdeckt und bin total begeistert.
Habe dein Dinkel-Karottenbrot gebacken, meine drei Kinder waren so begeistert, das Brot war innerhalb von einem Tag aufgegessen.
Heute mache ich dein Gniocchi – Auflauf .
Liebe Grüße Adriana

Steffi Sinzenich
25. Nov. 2021 um 09:08 Uhr

Ach wie toll, dass freut mich sehr! Lasst euch den Gnocchi-Auflauf schmecken :)

Jannik
12. Nov. 2021 um 12:16 Uhr

Ich mag keine warmen Tomatenstücke. Gibt es auch eine abwamdlungsmöglichkeit mit brokkoli oder lauch, karotten ?

Steffi Sinzenich
15. Nov. 2021 um 08:37 Uhr

Hi Jannik, du kannst es mit klein gewürfelter Paprika oder mit Champignons versuchen. Liebe Grüße, Steffi

Michaela Züllighofen
26. Okt. 2021 um 18:49 Uhr

Ich hab ihn heute ausprobiert, war wirklich mega schnell gemacht und sehr lecker.

Maria
30. Nov. 2021 um 15:22 Uhr

Vielen Dank, liebe Steffi!
Das ist mega lecker und super schnell gemacht :*)
Herzensgrüße
Maria

Steffi Sinzenich
28. Okt. 2021 um 10:56 Uhr

Ohhh das freut mich!!! Danke für dein Feedback <3

Steffi Sinzenich
30. Nov. 2021 um 16:35 Uhr

Ganz lieben Dank Maria!!!

Gudrund
8. Aug. 2021 um 19:07 Uhr

Cooles Rezept. Ist gerade im Ofen. Bin mal gespannt

Steffi Sinzenich
9. Aug. 2021 um 13:32 Uhr

Ich hoffe es hat dir geschmeckt Gudrund :)

Gudrun
2. Jul. 2021 um 23:53 Uhr

Hatte keine Gnocchi im Haus, habe Tortelloni genommen. Ist kalorienreicher, aber ist auch super lecker. Ich probiere es demnächst nochmal mit Gnocchi. Toll auch für Vegetarier.

Steffi Sinzenich
4. Jul. 2021 um 15:49 Uhr

Freut mich riesig das es dir geschmeckt hat Gudrun. Danke für dein Feedback <3

Gaby
6. Mai. 2021 um 10:07 Uhr

Das war richtig gut. Das perfekte Rezept für die Quarantäne mit 3 Kids. Ich bestell schnell noch ne Ladung online. Danke Steffi!

Gaumenfreundin
6. Mai. 2021 um 10:13 Uhr

Das freut mich sehr Gaby! Alles Gute für die Quarantäne Zeit!

Moni
16. Apr. 2021 um 22:13 Uhr

Genial!!! Hat mein 7-jähriger Sohn für uns gekocht! Danke dafür

Gaumenfreundin
19. Apr. 2021 um 10:00 Uhr

Oh wie spitze! Das freut mich sehr!!!

Frau Klein
7. Apr. 2021 um 08:52 Uhr

Klappt auch mit Tortellini! Ich bin gegeisterz

Gaumenfreundin
7. Apr. 2021 um 09:27 Uhr

Juhuuu, das freut mich!!!

Carmen
7. Apr. 2021 um 08:44 Uhr

Das Rezept ist so genial! Total Kindertauglich und für mich persönlich viel leckerer als die Baked Feta Pasta. Richtig gut! Danke schön !!!

Gaumenfreundin
7. Apr. 2021 um 09:28 Uhr

Freut mich riesig das es dir auch so gut schmeckt Carmen!!! Danke für dein Feedback <3

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>