Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Würzige Tomaten-Mozzarella-Soße mit Nudeln in der Auflaufform
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Diese Tomaten-Mozzarella-Soße aus dem Ofen musst du unbedingt ausprobieren! Die aromatische Ofensoße passt perfekt zu Nudeln und ist bei großen und kleinen Essern beliebt! Das einfache Familienrezept lässt sich ganz unkompliziert in 10 Minuten zubereiten!

omaten-Mozzarella-Soße mit Basilikum und Nudeln in der Auflaufform

Zutaten für Tomaten-Mozzarella-Soße

Für meine Ofentomaten-Soße brauchst du nur eine Handvoll Zutaten und Gewürze. Dazu deine Lieblingsnudeln und das Mittagessen ist gesichert. Alle Zutaten kommen einfach zusammen in eine Auflaufform und heraus kommt eine super aromatische Soße. Für die Zubereitung brauchst du gerade einmal 10 Minuten Zeit. Wenn überhaupt… Es geht wirklich blitzschnell!

  • Gehackte Tomaten 
    Die Basis für meine Soße bilden gehackte Tomaten aus der Dose. Ich mag ja gerne die von der Marke Mutti, die schmecken wirklich sehr aromatisch.
  • Zwiebeln und Knoblauch
  • Kräuter und Gewürze
    Ich verwende frisches Basilikum für die Soße und auch zum Garnieren des fertigen Gerichts. Zusätzlich hab ich die Soße mit Oregano, Salz, Pfeffer und Paprikapulver gewürzt.
  • Olivenöl
  • Tomaten
    Neben den Dosentomaten kommt eine Handvoll frische Tomaten in die Ofensoße. Ich nehme Kirschtomaten dafür.
  • Mozzarella

Zur Tomaten-Mozzarella-Soße passen Nudeln natürlich besonders gut. Wobei mein Sohn ja behauptet, die Soße passt zu allem. Also zu Kartoffeln, Reis und Pommes. :) Er liebt einfach alles mit Tomaten.

Ofentomaten-Soße mit Mozzarella – so gehts

Für die Soße werden als Erstes Zwiebel und Knoblauch klein gehackt. Die kommen dann zusammen mit den gehackten Tomaten in eine Auflaufform. Dann alles würzen und Olivenöl unterheben.

Jetzt werden frische Tomaten halbiert und zusammen mit Mozzarella und Basilikumblättern über den gehackten Tomaten verteilt.

Das Ganze nun für 20 Minuten im vorgeheizten Ofen überbacken.

Während des Backens kannst du die Nudeln nach Packungsangabe zubereiten. 50 ml vom Kochwasser auffangen und unter die Tomaten-Mozzarella-Soße heben. Die Nudeln mit der Soße servieren und alles mit Basilikum und Mozzarella garnieren.

Tomaten-Mozzarella-Sauce zu Rigatoni Nudeln und Basilikum

5 Gründe für Tomaten-Mozzarella-Soße 

  • in 10 Minuten zubereitet
  • vollgepackt mit gesunden und frischen Zutaten
  • ein beliebtes Rezept bei Groß und Klein
  • vegetarisch
  • kannst du prima auf Vorrat zubereiten – Meal Prep geeignet

Diese Ofen-Variante basiert übrigens auf der sommerlichen Tomaten-Mozzarella-Sauce, meiner selbst gemachten Version eines bekannten Fertig-Tütchens, nur eben frisch zubereitet.

Und jetzt lass dir die leckere Ofen-Tomatensoße mit Mozzarella schmecken!

Tomaten-Mozzarella-Sauce mit Nudeln aus dem Ofen

Tomaten-Mozzarella-Soße aus dem Ofen

59 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Meine Tomaten-Mozzarella-Soße aus dem Ofen ist ein schnelles und einfaches Familienrezept und in 10 Minuten vorbereitet.
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 400 g gehackte Tomaten - Dose
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Paprikagewürz
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 g Kirschtomaten
  • 125 g Mozzarella - Kugel
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 300 g Nudeln

Zubereitung 

  • Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. 
  • Zwiebel und Knoblauch klein hacken und mit den gehackten Tomaten in eine Auflaufform geben. Alle Kräuter, Gewürze und das Olivenöl unterheben. 
  • Tomaten halbieren und zusammen mit klein gezupftem Mozzarella und Basilikumblättern auf den gehackten Tomaten verteilen. 20 Min. backen.
  • Nudeln kochen, dann abgießen und 50 ml vom Kochwasser auffangen. Kochwasser und Nudeln unter die Tomaten-Mozzarella-Soße heben. Mit Basilikum und Mozzarella garnieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 361kcal | Kohlenhydrate: 62g | Eiweiß: 16g | Fett: 5g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst Du teilen. Schicke Deine liebsten Rezepte raus an Freunden, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (4)

Vera
5. Feb. 2024 um 11:47 Uhr

Hallo Steffi,
Dieses Rezept ist genial. Ich mache es oft und gern im Homeoffice. Meist mit Vollkornspagetti und die Soße auch gern etwas abgewandelt. Ich hab schon Oliven mit rein gemischt, oder statt Mozzarella Fetakäse genommen. Je nachdem was ich so da habe. Es geht super schnell und es ist super lecker. Danke für das Rezept und liebe Grüße Vera

Steffi
6. Feb. 2024 um 09:07 Uhr

Dein Feedback freut mich aber sehr, liebe Vera! Und Oliven und Feta schmecken sicher toll dazu!

Marion
13. Okt. 2021 um 09:05 Uhr

So genial! Das wird es nun wöchentlich geben! Ich hatte noch übrig gebliebene Zucchini zugegeben.

Steffi Sinzenich
13. Okt. 2021 um 09:19 Uhr

Tolle Idee Marion! Freut mich sehr, dass es dir geschmeckt hat!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>