Bester Spargelsalat mit Ei und Schnittlauch
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Klassischer Spargelsalat mit Ei gelingt mit wenig Zutaten und in unter 30 Minuten. Hier gibts Omas einfaches Spargelsalat-Rezept mit weißem Spargel und schnellem Dressing. Auf zur nächsten Spargelbude!

Bester Spargelsalat mit Ei und Schnittlauch

Zutaten für deinen Spargelsalat mit Ei

Ein volles Kilo weißer Spargel bildet die Grundlage für diesen Spargelsalat. Dazu gesellen sich natürlich Eier. Sonst brauchst du nur Salz und Zucker. Für das schnelle Dressing mixt du Olivenöl, Weißweinessig, Ahornsirup, Salz und Pfeffer. Garniert wird mit frischem Schnittlauch. Mit so wenig Zutaten macht Kochen doch Spaß, oder?

Dieses einfache 1-Minuten-Dressing ist so vielseitig: Du kannst es auch für andere Salate wie frischen Blattsalat oder Kichererbsensalat verwenden.

So geht klassischer Spargelsalat mit Ei

Vier Zutaten für den Salat, fünf fürs Dressing – Spargelsalat mit Ei ist so einfach! Die genauen Mengenangaben und Zubereitungsschritte findest du wie immer auf der Rezeptkarte ganz unten.

Schritt 1:

Spargel sorgfältig schälen, die holzigen Enden entfernen und die Stangen schräg in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.

Schritt 2:

Dann den Spargel in einem Topf mit kochendem Wasser, Salz und Zucker 10 Minuten lang kochen und anschließend abgießen. Eier 7 Minuten lang hart kochen, dann kalt abschrecken, pellen und vierteln.

Schritt 3:

Alle Zutaten für das Dressing verrühren, dann mit dem Spargel mischen. Eier vorsichtig unterheben und den fertigen Salat mit Schnittlauch garnieren. Fertig!

Tipp: Wenn du magst, kannst du auch noch Radieschen oder gekochten Schinken zum Spargelsalat geben.

Bester Spargelsalat mit Ei und Schnittlauch

Fünf Gründe für Spargelsalat mit Ei

  • Mein Spargelsalat gelingt mit wenigen Zutaten
  • Durch das Ei ist der Salat eine wahre Proteinquelle
  • Bei diesem einfachen Rezept kommt der Spargelgeschmack besonders gut zum Vorschein
  • Mach doch gleich ein bisschen mehr: Das Dressing kannst du auch für andere Salate verwenden
  • Das Gericht schmeckt wie damals bei Oma

Lust auf noch mehr weißen Spargel? Dann probier doch auch mal mein Spargeltoast oder die Spargel-Cordon-Bleu aus.

Und jetzt viel Freude beim Ausprobieren! Lass dir den klassischen Spargelsalat schmecken!

Bester Spargelsalat mit Ei und Schnittlauch

Spargelsalat mit Ei ganz klassisch

8 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Klassischer Spargelsalat mit Ei gelingt mit wenig Zutaten und in unter 30 Minuten. Hier gibts Omas einfaches Spargelsalat-Rezept!
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 kg weißer Spargel
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 3 Eier
  • 2 EL Schnittlauch - gehackt

Dressing-Zutaten

Zubereitung 

  • Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden.
  • Spargel in einen Topf mit kochendem Wasser, Salz und Zucker geben und mit Salz und Zucker 10 Minuten kochen. Dann abschütten. Eier für 7 Minuten hart kochen, dann kalt abschrecken, schälen pellen und vierteln.
  • Alle Zutaten für das Dressing verrühren, dann mit dem Spargel mischen. Eier vorsichtig unterheben und den Salat mit Schnittlauch garnieren.

Steffis Tipps

Wenn du magst, kannst du auch noch Radieschen oder gekochten Schinken zum Spargelsalat geben.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 109kcal | Kohlenhydrate: 11g | Eiweiß: 10g | Fett: 4g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>