Zubereitung 20 Min.
Kochzeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
 

Heute habe ich dir mein liebstes Rezept für einen klassischen Kartoffelsalat mit Mayonnaise mitgebracht. Besonders bei Kindern ist der würzige Salat mit Gurken und Ei total beliebt. Der Kartoffelsalat mit Mayo passt perfekt zu den Würstchen an Heiligabend, aber natürlich auch als Grillbeilage im Sommer.

Kartoffelsalat mit Mayonnaise, Gewürzgurken, Ei und Petersilie

Kartoffelsalat mit Mayonnaise wie bei Oma

Während bei meinen Schwiegereltern im Schwarzwald der schwäbische Kartoffelsalat mit Brühe ganz selbstverständlich ist, wird bei meiner Familie in der Eifel der Kartoffelsalat mit Mayonnaise zubereitet. Den hat schon meine Oma so gemacht.

Du brauchst diese Zutaten für den klassischen Kartoffelsalat:

  • Festkochende Kartoffeln
  • Mayonnaise

    Wenn du Kalorien sparen möchtest, kannst du die Mayonnaise auch zur Hälfte durch Naturjoghurt ersetzen.
  • Senf
  • Zwiebel
  • Gewürzgurken

    Für das Dressing unbedingt auch das Gurkenwasser aufbewahren. Das sorgt für die Cremigkeit und den tollen Geschmack.
  • Eier
  • Kräuter und Gewürze
    Ich würze den Salat mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker. Auch frische Kräuter wie Petersilie dürfen nicht fehlen. Neben Petersilie passen auch Schnittlauch oder Kresse zum Salat.

Wenn du magst, kannst du auch noch klein geschnittene Fleischwurst unterheben. Die mag mein Sohn ganz besonders. Aber auch Speck, Salatgurke oder Erbsen passen richtig gut zum Salat.

Herzkartoffel für Kartoffelsalat
Klassischer Kartoffelsalat mit Mayo, Gurken und Ei

So bereitest du den Kartoffelsalat mit Mayo zu

Als Erstes werden die Kartoffeln mit Schale für ca. 20 Minuten in gesalzenem Wasser gekocht. Dann abgießen und kurz auskühlen lassen. Erst jetzt die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.

Die Eier für etwa 8 Minuten hart kochen. Dann abkühlen lassen, pellen und in kleine Würfel schneiden.

Jetzt die Zwiebel klein hacken, die Gewürzgurken würfeln und die Petersilie fein hacken.

Aus Mayonnaise, Gurkenwasser, Senf, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren.

Zum Schluss noch die Salatzutaten mit dem Dressing verrühren und den Salat für mindestens eine Stunde durchziehen lassen.

Kartoffelsalat mit Mayo, Ei, Gurken und Petersilie

Wozu passt der Kartoffelsalat mit Mayonnaise?

Ich mag den Katoffelsalat mit Mayo ganz klassisch zu Würstchen. Aber er passt auch toll zu Frikadellen, als Grillbeilage zu meinen Hähnchenspießen oder aber zu meinen Fladenbroten.

Der beliebte Salat macht sich aber auch gut auf dem Partybuffet oder zur herzhaften Brotzeit.

Gewürzgurken
Rezept für einen Kartoffelsalat mit Mayo und Gurken

Darum solltest du meinen einfachen Kartoffelsalat unbedingt ausprobieren

  • Beliebt bei Kindern
  • Schnell und einfach zu machen
  • Sättigend und würzig
  • Vegetarisch
  • Du brauchst nur wenige Zutaten aus dem Vorrat
  • Kann beliebig variiert werden

Und nun lass es dir richtig gut schmecken! Ich bin schon ganz gespannt: Magst du deinen Kartoffelsalat lieber mit Brühe oder mit Mayo? Verrate es mir doch in den Kommentaren.

Schneller Kartoffelsalat mit Mayo, Gurken und Ei

Kartoffelsalat mit Mayo, Ei, Gurken und Petersilie

Kartoffelsalat mit Mayonnaise

28 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein klassischer Kartoffelsalat mit Mayonnaise passt toll zu Würstchen und ist ganz einfach zu machen.
Zubereitung 20 Min.
Kochzeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln - festkochend
  • Salz
  • 3 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 5 Gewürzgurken - Glas
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 250 g Mayonnaise
  • 6 EL Gurkenwasser
  • 1 EL Senf
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Kartoffeln mit Schale für ca. 20 Minuten in gesalzenem Wasser kochen. Abgießen und kurz auskühlen lassen. Dann pellen und in Scheiben schneiden. 
  • Eier für etwa 8 Minuten hart kochen. Abkühlen lassen, pellen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel klein hacken, Gewürzgurken in Würfel schneiden und Petersilie fein hacken.
  • Mayonnaise, Gurkenwasser, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren.
  • Kartoffeln, Eier, Gurken, Zwiebeln und Petersilie mit dem Dressing mischen. Den Salat für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen und durchziehen lassen.

Steffi´s Tipps

Am nächsten Tag schmeckt der Salat fast noch besser, als direkt nach der Zubereitung. Länger solltest du ihn aber nicht im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 410kcal | Kohlenhydrate: 55g | Eiweiß: 10g | Fett: 17g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

 

Kommentare (5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Klassiker!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.