Roter Linsensalat mit Rucola – einfach und orientalisch

Zubereitung 20 Min.
Kochzeit 10 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
 

Magst du rote Linsen auch so gerne? Ich liebe die gesunden Hülsenfrüchte und hab dir heute einen herrlich orientalischen Salat mitgebracht. Mein roter Linsensalat mit Rucola, Cranberries und Tomaten ist super lecker und ganz einfach zu machen. Perfekt für die Mittagspause im Büro.

Gesunder roter Linsensalat mit frischen Zutaten

Mein einfacher roter Linsensalat

Für den leckere Linsensalat brauchst du nur wenige frische Salatzutaten und ein paar Lebensmittel, die du ganz bestimmt sowieso auch im Vorratsschrank hast.

Frische Zutaten für den roten Linsensalat

  • Römersalat
  • Rucola
  • Tomaten
  • Petersilie

Zutaten aus dem Vorrat

  • rote Linsen
    Rote Linsen passen einfach toll zum Salat. Ich mag sie aber auch ganz besonders als vegetarische Bolognese.
  • Zwiebeln & Knoblauch
  • getrocknete Cranberries
    Cranberries kannst du auch durch Rosinen ersetzen. Die passen auch richtig gut zum Salat.
  • Gemüsebrühe
  • Balsamico
  • Kräuter und Gewürze
    Meinen Salat hab ich mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel gewürzt. Durch die Kombination aus Kreuzkümmel und Balsamico bekommt der Salat den keckeren orientalischen Geschmack.
Rote Linsen im Vorratsglas
Schneller roter Linsensalat mit Cranberries und Rucola

So bereitest du den orientalischen Linsensalat zu

  1. Anbraten
    Als Erstes Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Dann Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und beides anbraten. Anschließend rote Linsen und getrocknete Cranberries zugeben und kurz dünsten.
  2. Kochen
    Etwas Zucker hinzufügen und karamellisieren lassen. Dann Gemüsebrühe zugeben und alles zugedeckt für 20 Min. bei schwacher Hitze garen. Ab und zu umrühren und ggfs. Wasser nachgießen.
  3. Würzen
    Jetzt die Pfanne vom Herd nehmen, Balsamico einrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.
  4. Mischen
    Während die Linsen etwas abkühlen, Salat in Streifen schneiden, Tomaten halbieren und Petersilie klein hacken. Den gemischten Salat  unter die Linsen mischen.

Mein roter Linsensalat ist auch perfekt für dein Meal Prep geeignet. Einfach die Linsen getrennt von den Salatzutaten aufbewahren. Der Salat schmeckt auch noch nach 2 Tagen frisch und lecker.

Einfacher roter Linsensalat mit Rucola, Tomaten und Cranberries

Roter Linsensalat – Warum du ihn unbedingt ausprobieren solltest

  • würzig und orientalisch
  • super sättigend und daher auch eine leckere Hauptspeise
  • vollgepackt mit gesunden Zutaten
  • prima zum Vorkochen geeignet
  • vegetarisch / vegan
  • ganz einfach zu machen

Und jetzt lass dir den leckeren Linsensalat richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Roter Linsensalat Zubereitung
Rote Linsen im Glas für einen Linsensalat
Gesunder roter Linsensalat mit frischen Zutaten

Roter Linsensalat mit Rucola – einfach und orientalisch

7 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein roter Linsensalat schmeckt herrlich orientalisch und lässt sich prima für die Mittagspause im Büro vorbereiten.
Zubereitung 20 Min.
Kochzeit 10 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 4 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g rote Linsen
  • 125 g getrocknete Cranberries
  • 1 EL Zucker
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 2 Römersalate
  • 125 g Rucola
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung 

  • Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und beides anbraten. Linsen und Cranberries dazugeben und kurz mitdünsten.
    Rote Linsen im Vorratsglas
  • Zucker hinzufügen und karamellisieren. Gemüsebrühe einrühren und zugedeckt ca. 10 - 20 Min. bei schwacher Hitze garen. Ab und zu umrühren und ggfs. Wasser nachgeben.
  • Die Pfanne vom Herd nehmen, Balsamico einrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.
  • Salat in Streifen schneiden, Tomaten halbieren und Petersilie klein hacken. Den Salat unter die Linsen mischen.
    Roter Linsensalat Zubereitung

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 618kcal | Kohlenhydrate: 117g | Eiweiß: 35g | Fett: 3g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

 

Kommentare (6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Klassiker!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.