French-Dressing Rezept – das Dressing für den Nizza Salat

von Gaumenfreundin
<306MP

Schon allein wegen der schönen gelben Farbe muss man das French-Dressing einfach lieben. Das würzige Salatdressing passt zu fast allen Blattsalaten, aber ganz besonders perfekt zum beliebten Nizza Salat. Für das klassische Dressing brauchst du nur eine Handvoll Zutaten und 5 Minuten Zeit. Heute zeig ich dir, wie du das Dressing zubereitest und was alles im Nizza Salat steckt.

French-Dressing mit Senf, Olivenöl und Balsamico zum Nizza Salat mit Thunfisch

Zutaten für mein French-Dressing Rezept

Für das klassische Dressing brauchst du gerade einmal 6 Zutaten. Die Basis dafür ist das klassische Balsamico-Dressing, nur dass ich für das French-Dressing hellen statt dunklen Balsamico verwende. Folgende Zutaten brauchst du für die Zubereitung des beliebten Dressings.

  • Olivenöl
    Für das Dressing benutzt du am besten ein natives Olivenöl extra.
  • Balsamico
    Ich verwende einen Balsamico Bianco für mein Dressing. In Verbindung mit dem Senf bekommt es so seine tolle gelbe Farbe
  • Knoblauch
    Knoblauch sorgt für die Extra-Würze. Wenn du kein Knobi-Fan bist, dann lass ihn einfach weg.
  • Senf
    Für mein French-Dressing nutze ich einen Dijon-Senf für den Schärfe-Kick.
  • Salz und Pfeffer

Du kannst dem Salatdressing auch noch etwas Zucker, Naturjoghurt und klein gehackte Kräuter zufügen.

Nizza Salat – der perfekte Salat zum French-Dressing

Der Nizza Salat mit Thunfisch und Ei ist ein echter Salatklassiker aus der französischen Küche. Er schmeckt frisch und sommerlich und steckt voller gesunder Zutaten. Ich mag die Kombination aus knackigen Salatzutaten, zartem Thunfisch und dem würzig-scharfem Dressing wirklich total gerne.

In meinem Nizza Salat stecken folgende Zutaten:

  • Römersalat
  • Tomaten
  • Salatgurke
  • Grüne Bohnen (10 Minuten kochen)
  • Hartgekochte Eier
  • Thunfisch
  • Radieschen

Wenn du magst, kannst du auch noch rote Zwiebeln, Oliven, Paprika und Sardellen zum Salatliebling servieren.

Bunter Nizza Salat mit gekochten Eiern, Thunfisch, Bohnen, Tomaten und Dressing

So bereitest du das leckere Dressing zu

Für das Dressing wird zuerst Knoblauch klein gehackt. Dafür brauchst du nur etwa eine halbe Zehe.

Aus Knoblauch, Olivenöl, Balsamico und Senf wird nun ein Dressing gemischt. Entweder gibst du alle Zutaten in ein verschließbares Glas und schüttelst alles kräftig, oder du rührst das Dressing mit einem Hilfe eines Schneebesens an. Alles noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und schon ist dein Salatdressing fertig.

Dazu passt dein French-Dressing

French.Dressing passt nicht nur zum französischen Nizza Salat. Du kannst es auch toll als Dip zum Baguette nutzen. Ganz hervorragend passt das Senf-Dressing aber auch zu Fischgerichten und gemischten Blattsalaten. Ich bereite es gerne auf Vorrat zu und bewahre es in verschließbaren Gläsern im Kühlschrank auf. Hier hält es sich circa eine Woche. Für etwas Abwechslung kannst du auch am nächsten Tag einen Löffel Honig unterrühren. Schon hast du dann aus deinem French ein Honig-Senf-Dressing gezaubert.

Und jetzt lass dir mein leckeres Dressing richtig gut schmecken!

French-Dressing Rezept mit Olivenöl, Senf und Balsamico mit Radieschen Gurken und Bohnen

 

Einfaches French-Dressing mit Dijon Senf im Glas zum gemischten Nizza Salat mit Radieschen und Eiern

French-Dressing Rezept zum Nizza Salat

Gaumenfreundin
Mein French-Dressing wird mit Olivenöl, Balsamico und Dijonsenf zubereitet und passt perfekt zum Nizza Salat.
Zubereitung 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Portionen 8 Portionen
Kalorien 7
Kicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico Bianco
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung
 

  • Knoblauch hacken.
  • Alle Zutaten in ein verschließbares Glas geben und kräftig schütteln. Alternativ alle Zutaten mit einem Schneebesen verrühren. Dann mit Salz und Pfeffer würzen.

Notizen

Haltbarkeit im Kühlschrank: 7 Tage

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 7kcalKohlenhydrate: 1gEiweiß: 1gFett: 1g
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
0 Kommentar

Empfehlungen für dich

Schreib mir

Rezept Bewertung