Zum Newsletter: Jetzt anmelden & über E-Book freuen

Spaghetti mit Schinken-Sahne-Sauce und Erbsen

Zubereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Werbung für 3 GLOCKEN

Die Lieblingsgerichte meines Sohnes kann ich immer ganz einfach aufzählen. Auch wenn sie fast monatlich wechseln, hat er schon seinen ganz eigenen Geschmack. Momentan mag mein vierjähriger Tom am liebsten Nudeln mit cremigen Saucen, meine leckere Pizzasuppe und den schnellen Ofenlachs mit Zucchini und Tomaten. Aber was waren eigentlich meine Lieblingsrezepte, als ich in seinem Alter war? Die Frage konnte mir wohl keiner besser beantworten als meine Mutter. „Nudeln! Am liebsten Spaghetti mit Schinken-Sahne-Sauce“ war ihre Antwort. Und das kam wie aus der Pistole geschossen :)

Spaghetti mit Schinken-Sahne-Sauce und Erbsen - Kinderrezept

Kindheits-Klassiker: Spaghetti mit Schinken-Sahne-Sauce

Auch bei mir war die Spaghetti-Liebe also schon früh vorhanden und wohl schon länger, als ich mich daran erinnern kann. Die konnte man so schön schlürfen wie in der berühmten Szene aus dem Disney-Film Susi und Strolch. Erinnerst du dich an das Film-Cover, auf dem beide Hunde die Spaghetti essen und sich am Ende küssen? Was für eine schöne Kindheitserinnerung! Ich hab den Film geliebt, mindestens genauso wie das leckere Nudelgericht.

Heute hab‘ ich den Liebling meiner Kindheit nochmal ausgepackt und meine ganz eigene Variante der cremigen Spaghetti mit Schinken-Sahne-Sauce zubereitet. Verfeinert mit knackigen Erbsen und würzigem Parmesan.

Die perfekten Nudeln für Sahnesaucen

Für meine leichte Schinken-Sahne-Sauce eignen sich lange Nudeln wie Spaghetti, Bandnudeln oder Linguine ganz besonders gut. Die lassen sich ganz wunderbar durch die Sauce drehen. Und auch mein Sohn mag lange Nudeln total gerne, auch wenn ich sie ihm am liebsten immer klein schneiden würde. :)

Übrigens verwende ich für mein Rezept die GENUSS PUR Spaghetti von 3 GLOCKEN. Die leckeren GENUSS PUR Nudeln werden aus nur zwei Zutaten hergestellt – reinem Hartweizen und reinem Quellwasser. Im gut sortierten Supermarkt bekommst du mehrere Sorten der beliebten Nudeln aus der badischen Region. Naturbelassen und einfach toll für die ausgewogene und abwechslungsreiche Familienküche.

Schnelle Spaghetti mit Schinken-Sahne-Sauce und Erbsen

Step by Step zum schnellen Mittagessen für die Familie

Das komplette Rezept mit den genauen Mengenangaben findest du weiter unten in diesem Beitrag.

Für meine Schinkennudeln werden zuerst die Spaghetti nach Packungsangabe zubereitet. Während die Nudeln kochen, kannst du auch schon die weiteren Zutaten vorbereiten. Also eine Zwiebel würfeln und den Kochschinken klein schneiden.

Jetzt werden die Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit etwas Olivenöl angedünstet. Anschließend kommen Sahne, Milch und Gemüsebrühe dazu und du lässt alles einmal aufkochen. Jetzt noch den Schinken und die Erbsen mit in die Pfanne und alles für 5 Minuten vor sich hin köcheln lassen.

Wenn die Spaghetti fertig sind, kannst du sie tropfnass zusammen mit dem geriebenen Parmesan zu der Sauce geben. Zum Schluss schmeckst du alles noch mit Salz und Pfeffer ab. Und wenn du magst, kannst du dein Nudelgericht auch noch mit frischer Petersilie garnieren.

So schnell und einfach ist mein leckerer Kinderliebling fertig zubereitet.

Jetzt bin ich neugierig: Welches ist dein liebstes Nudelgericht aus der Kindheit? Teile deine kulinarische Kindheitserinnerung gerne auf der 3 GLOCKEN-Facebookseite.

Schnelle Schinkennudeln mit Sahne-Sauce, Kochschinken und Erbsen

Warum du meine Schinken-Sahne-Spaghetti unbedingt einmal ausprobieren solltest

  • ein einfaches Familiengericht
  • in nur 20 Minuten zubereitet
  • vollgepackt mit Zutaten, die Kindern richtig gut schmecken
  • mit knackigen Erbsen, würzigem Schinken und leichter Sahne-Sauce
  • perfekt für die schnelle Feierabendküche
  • lässt sich prima vorbereiten
  • schmeckt auch noch am nächsten Tag richtig lecker
  • kann auch vegetarisch abgewandelt werden – mit noch mehr Erbsen in der Sauce

Du magst Nudeln auch so gerne? Hier findest du weitere Leckerbissen:

Lass dir meine Spaghetti mit Schinken-Sahne-Sauce richtig gut schmecken. Ich freu mich sehr über dein Feedback!

Spaghetti mit Schinken-Sahne-Sauce und Erbsen

45 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Meine Schinken-Nudeln mit Erbsen sind ein schnelles und unkompliziertes Familiengericht mit wunderbar cremiger Sauce.
Zubereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 300 g Spaghetti - (3 GLOCKEN GENUSS PUR Spaghetti)
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Kochschinken
  • 1 TL Olivenöl
  • 200 ml Sahne zum Kochen - fettreduziert
  • 200 ml Milch
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 200 g Erbsen - TK
  • 50 g geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Spaghetti nach Packungsangabe zubereiten.
  • Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Kochschinken klein schneiden.
  • Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel dünsten. Sahne, Milch und Brühe zugeben und aufkochen.
  • Kochschinken und Erbsen zugeben und alles bei mittlerer Hitze 5 Min. Köcheln lassen. 
  • Die tropfnassen Spaghetti zusammen mit dem Parmesan unterheben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 495kcal | Kohlenhydrate: 71g | Eiweiß: 26g | Fett: 11g
Werbung. Dieser Beitrag ist in Kooperation mit 3 GLOCKEN entstanden. Vielen Dank für die leckere Zusammenarbeit.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (9)

Julia
17. Apr. 2024 um 18:28 Uhr

Super lecker! Habe aber statt Parmesan Frischkäse in die Sauce getan.

Steffi

Steffi
20. Apr. 2024 um 09:43 Uhr

Das freut mich :)

Ella
29. Aug. 2022 um 14:25 Uhr

Ich hatte Speckwürfel statt Schinken genommen und Salz weg gelassen, nur noch mit Pfeffer und Paprika gewürzt, Es ist definitiv ein Suchtessen

Steffi

Steffi
29. Aug. 2022 um 17:18 Uhr

Wie schön! Freut mich riesige as es dir geschmeckt hat!

Viola
20. Dez. 2021 um 10:36 Uhr

Auch hier braucht man nicht vieler Worte außer TOP ….
Liebe Grüße
Viola

Patrycja
11. Nov. 2021 um 12:45 Uhr

Klasse Rezept, vor allem schnell und einfach

Steffi

Steffi
11. Nov. 2021 um 13:36 Uhr

Danke für dein tolles Feedback, Patrycia <3

Vera
21. Dez. 2020 um 18:02 Uhr

So einfach und so gut! Die cremige Soße hat es uns allen angetan. Danke Steffi!!!

Steffi

Steffi
23. Dez. 2020 um 10:50 Uhr

Vielen lieben Dank Vera! Das freut mich sehr <3

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>