Ofenlachs mit Tomaten und Zucchini aus meinem Kochbuch

Ofenlachs mit Tomaten und Zucchini auf dem Backblech
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten

Heute hab ich euch eins meiner Lieblingsrezepte aus meinem neuen Kochbuch One-Pot-Gerichte für die Familie mitgebracht. Ich liebe Lachs und dieser köstliche Ofenlachs mit Honig-Senf-Dressing gehört zu meinen schnellen Favoriten für den Feierabend. Für die Zubereitung braucht ihr gerade einmal 10 Minuten und könnt euch dann auf wunderbar zartes Lachsfilet freuen, das auch bei Kindern richtig gut ankommt.

Low Carb Ofenlachs mit Tomaten und Zucchini aus meinem Kochbuch "One-Pot-Gerichte für die Familie"

Lachs auf dem Backofen

Für den schnellen und gesunden Ofenlachs braucht ihr nur wenige Zutaten und kaum Zeit für die Zubereitung. Den Lachs braucht ihr auch nicht anbraten – er wird im Ofen wunderbar zart.

Lachs, Zucchini und Tomaten kommen für das schnelle Familienrezept einfach auf ein Backblech und werden dann mit einem köstlichen Dressing aus Olivenöl, Honig, Senf und Dill beträufelt. Dann kommt das Ganze für 25 Minuten in den Backofen und fertig ist das leckere Abendessen für die ganze Familie.

Für das gelingsichere Rezept braucht ihr gerade einmal 10 Minuten Zeit

Wunderbar zarter Lachs aus dem Backofen mit Honig-Senf-Dressing, Zucchini und Tomaten

Mein Kochbuch „One-Pot-Gerichte für die Familie“

Ich bin immer noch ganz aus dem Häuschen, wenn ich meine beiden Kochbücher vor mir sehe und auch so glücklich über das tolle Thema beider Bücher. One Pot Rezepte erleichtern meinen Alltag einfach ungemein und ich kann nicht genug von der schnellen Kochart bekommen. Im Nachfolger von One-Pot-Gerichte für kleine Kinder findet ihr 78 einfache und raffinierte Familienrezepte, die Groß und Klein schmecken.

One-Pot-Gerichte für die Familie - Steffi Sinzenich - mein Familien-Kochbuch mit 78 schnellen und einfachen Rezepten

Ohne viel Schnickschnack – Meine One-Pot-Rezepte sind gesund und schnell zubereitet.

Einen kleinen Einblick in mein neues Kochbuch findet ihr in diesem Beitrag. Eine Übersicht mit allen Rezepten aus dem Buch gibts direkt hier beim TRIAS Verlag.

Low Carb Ofenlachs mit Honig-Senf-Dressing, Tomaten und Zucchini - ein schnelles und einfaches Familienrezept

Ich freu mich übrigens riesig über euer Feedback zum Buch. Per Kommentar, Nachricht oder über Facebook und Instagram. Auch über eine Amazon Bewertung freu ich mich riesig ♥.

Ofenlachs mit Tomaten, Zucchini und Honig-Senf-Dressing

83 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Für den zarten Ofenlachs mit Tomaten, Zucchini und einen Honig-Senf-Dressing braucht ihr nur wenige Zutaten und nur 10 Minuten Zeit.
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Portionen 4 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL gehackter Dill, TK
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Lachsfilets ohne Haut - ca. 600 g
  • 250 g Kirschtomaten

Zubereitung 

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 
  • Zucchini in dünne Scheiben schneiden. 
  • Aus Olivenöl, Dill, Senf, Honig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer eine Marinade anrühren.
  • Zucchini, Lachsfilets und Tomaten auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit der Marinade beträufeln.
  • Im vorgeheizten Backofen für 25 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 275kcal | Kohlenhydrate: 6g | Eiweiß: 36g | Fett: 12g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Lasst euch den leckeren Ofenlachs schmecken! Weitere Rezepte, die Kindern richtig gut schmecken, findet ihr in meiner Kinder-Kategorie.

*DIESER BEITRAG ENTHÄLT AFFILIATE-LINKS. MEHR ERFAHREN: DATENSCHUTZ

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (22)

Ingrid
19. Dez. 2023 um 19:43 Uhr

Es hat ausgezeichnet geschmeckt und war ratz fatz fertig. Bei uns gab es dazu Bratkartoffeln. Vielen Dank für das Rezept.

Steffi
20. Dez. 2023 um 08:35 Uhr

Das freut mich riesig, Ingrid!

Willi
24. Sep. 2023 um 10:48 Uhr

super Rezepte! der Lachs ist nach 25 Minuten jedoch ziemlich „tot“ – würde empfehlen die Garzeit zu verkürzen (war TK Lachs bei mir).

Steffi
28. Sep. 2023 um 08:20 Uhr

Danke für dein Feedback, Willi!

Kimara
19. Jun. 2023 um 16:13 Uhr

Sehr lecker.. Hatte Kartoffelpüree dazu.

Steffi
20. Jun. 2023 um 13:04 Uhr

Danke für deine tolle Bewertung :)

Natascha
1. Apr. 2021 um 21:12 Uhr

Hallo liebe Steffi,
ich würde das Gericht sehr gerne mit tiefgekühlten Lachs nachkochen. Könntest du mir bitte sagen was ich dabei beachten muss?
Liebe Grüße aus Dortmund
Natascha

Gaumenfreundin
6. Apr. 2021 um 14:02 Uhr

Liebe Natascha, das klappt super! Einfach den Lachs vorher auftauen lassen. Liebe Grüße, Steffi

Maria
6. Okt. 2020 um 13:57 Uhr

Hört sich mega lecker an, darf ich noch fragen bei wieviel Grad und auf welcher Funktioniert du den Ofen stellst? Bei mir wird nämlich Lachs im Ofen oft zu trocken
Liebe Grüße Maria

Gaumenfreundin
9. Okt. 2020 um 17:31 Uhr

Liebe Maria, 180 Grad Ober- und Unterhitze. Steht auch so im Rezept :) Lass es dir schmecken!

Katrin
15. Nov. 2019 um 21:23 Uhr

Vielen lieben Dank für dieses köstliche Rezept!! Ich liebe schnelle Rezepte mit einfachen, aber guten Zutaten. Habe es gerade ausprobiert und bin begeistert – ein tolles Rezept, das ich bestimmt bald wieder machen werde!

Gaumenfreundin
18. Nov. 2019 um 10:24 Uhr

Liebe Katrin, ach wie fantastisch! Ich freu mich sehr das es dir geschmeckt hat :)

Sarah
1. Apr. 2019 um 18:11 Uhr

Klingt super, geht das ich mit tiefgefrorenem Lachs? :)

Gaumenfreundin
3. Apr. 2019 um 14:28 Uhr

Aber klar! Lass ihn einfach vorher auftauen :)

ONMA
11. Mrz. 2019 um 15:04 Uhr

Köstlich! Ich bekomme Hunger, wenn ich mir die Bilder ansehe. Ich werde versuchen, das später nachzukochen. Danke

Gaumenfreundin
13. Mrz. 2019 um 12:10 Uhr

Wie toll, das freut mich :)

Mo von heartofginger
8. Mrz. 2019 um 15:23 Uhr

Ich liebe Lachs und werde auf jeden Fall auch das mal ausprobieren. Wir kochen den bei uns im Haushalt sehr häufig, einfach auch weil er so gesund ist. Dein Rezept schmeckt bestimmt richtig super :)

Gaumenfreundin
10. Mrz. 2019 um 18:24 Uhr

Lieben Dank Mo! Lachs ist auch einfach lecker :) Lasst es euch schmecken!

Ivonne
16. Mrz. 2019 um 09:48 Uhr

Ich habe mir deine One-Pot-Bücher gekauft. Die beschriebenen Gerichte hören sich sehr vielversprechend und trotzdem schnell und einfach an. Ich freue mich darauf, sie auszuprobieren. Ein kleiner Hinweis: Im Buch „One-Pot für Familien“ ist nirgendwo eine Angabe für wieviel Portionen die Gerichte vorgesehen sind. Hier hast Du an den Rezepten vermerkt, dass es für 4 Portionen ist. Sind damit 4 Erwachsenen Portionen oder 4 mittlere Portionen (2 Erwachsene und 2 Kinder gemeint)? LG

Gaumenfreundin
17. Mrz. 2019 um 22:07 Uhr

Liebe Ivonne, vielen lieben Dank für deine Nachricht. :) Die Rezepte im neuen Buch sind für 2 Erwachsene und 2 Kinder gedacht. Lasst es euch schmecken! Liebe Grüße, Steffi

Katja K.
7. Mrz. 2019 um 23:54 Uhr

Hallo liebe Steffi,
Das Rezept ist sehr einfach und es schmeckt einfach köstlich!!!! Besonders die Zucchini Scheiben )) aber auch der Lachs ist soooo lecker!!
Ich glaube, ich brauche die Kochbücher))
Liebe Grüße nach Erftstadt,
Katja

Gaumenfreundin
8. Mrz. 2019 um 12:23 Uhr

Ach wie schön Katja!!! Ich freu mich sehr das es dir geschmeckt hat :) Liebe Grüße, Steffi

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>