Gnocchi Gorgonzola ganz einfach

Gnocchi Gorgonzola mit Parmesan
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Meine Gnocchi Gorgonzola sind nicht nur geschmacklich ein echter Volltreffer, sie sind auch super schnell in gerade einmal 20 Minuten zubereitet. Du magst Gorgonzola? Dann probier die würzigen Gnocchi mit ultracremiger Gorgonzola-Sauce unbedingt aus.

Gnocchi Gorgonzola mit Parmesan

Zutaten für Gnocchi Gorgonzola

Neben Gnocchi aus dem Kühlregal brauchst du für mein schnelles und einfaches Rezept natürlich noch Gorgonzola-Käse. Ich mag gerne den pikant-würzigen Gorgonzola Piccante. Du kannst dich aber natürlich auch für den milderen Gorgonzola dolce entscheiden.

Damit die Gorgonzola-Sauce so richtig schön cremig wird, brauchst du dann noch Sahne. Dazu Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch und frisch geriebener Parmesan zum Servieren, und schon hast du alle Zutaten für die besten und cremigsten Gnocchi Gorgonzola zusammen.

Du hast alle Zutaten zusammen? Dann lass uns direkt loslegen!

Gnocchi Gorgonzola in 3 Schritten!

Genaue Mengenangaben findest du wie immer weiter unten in meiner Rezeptkarte.

  1. Gorgonzola-Sauce zubereiten. Als Erstes die Knoblauchzehe klein hacken und in einer Pfanne in etwas Butter anbraten. Dann Sahne und Gorgonzola zugeben und den Gorgonzola schmelzen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  2. Gnocchi kochen. Anschließend die Gnocchi nach Packungsangabe kochen und unter die Sauce heben.
  3. Geschafft! Die Gnocchi mit frisch geriebenem Parmesan servieren und fertig ist dein Wohlfühlessen für den gemütlichen Abend zuhause.

Gnocchi Gorgonzola mit Parmesan

Gnocchi mit Gorgonzola-Sauce kombinieren

Dir fehlt das Gemüse bei dieser Gnocchi-Pfanne? Kein Problem. Du kannst das Gericht prima mit frischem Babyspinat kombinieren. Diesen einfach zusammen mit dem Knoblauch anbraten. Alternativ mag ich aber auch gekochten Blumenkohl super gerne zur Gorgonzola-Sauce. Und wenn du magst, kannst du das Gericht auch zu einem knackigen Gurkensalat servieren.

Probier doch auch mal meine liebsten Nudeln mit Gorgonzola-Sauce und Hähnchen aus.

Und jetzt viel Freude beim Kochen! Ich freu mich über deinen Kommentar zum Rezept!

Gnocchi Gorgonzola mit Parmesan

Gnocchi Gorgonzola ganz einfach

13 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Meine Gnocchi Gorgonzola sind nicht nur geschmacklich ein echter Volltreffer, du brauchst auch gerade einmal 20 Minuten für die Zubereitung.
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 3 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Gorgonzola
  • 1 EL Butter
  • 200 g Sahne zum Kochen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 600 g Gnocchi - Kühlregal
  • 4 EL geriebener Parmesan

Zubereitung 

  • Knoblauch klein hacken, Gorgonzola in Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch anbraten. Sahne und Gorgonzola zugeben und den Gorgonzola bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Gnocchi nach Packungsangabe in kochendem Wasser zubereiten, dann abgießen und unter die Sauce geben.
  • Gnocchi mit geriebenem Parmesan servieren.

Steffis Tipps

Die Gnocchi Gorgonzola kannst du auch mit Spinat und Blumenkohl kombinieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 700kcal | Kohlenhydrate: 76g | Eiweiß: 24g | Fett: 34g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>