Rote Linsenbolognese – einfach und vegan

von Gaumenfreundin
WWV<30KIDMP

Hast du schonmal eine Bolognese aus roten Linsen zubereitet? Ich bin ja großer Fan der klassischen Hackfleisch-Variante, aber dieses Rezept für rote Linsenbolognese mit Möhren und Sellerie hat mich voll und ganz überzeugt. Die vegane Bolognese ist nicht nur richtig gesund und super für Kinder geeignet, sondern auch ganz einfach zu machen. 

Spaghetti mit roter Linsenbolognese und Basilikum in der Schüssel

 

Rote Linsenbolognese Rezept

Das Rezept für die rote Linsenbolognese wollte ich schon länger einmal ausprobieren. Besonders, weil ich die meisten Zutaten sowieso immer im Haus habe. Die Bolognese ist ein tolles Rezept, das fast ausschließlich aus Vorratszutaten besteht. Perfekt für deine Feierabendküche, wenn du nach der Arbeit schnell mal was Leckeres kochen willst, ohne vorher Einzukaufen.

Die rote Linsenbolognese ist vollgepackt mit gesunden Zutaten, die du meist sowieso vorrätig hast.

Diese Zutaten brauchst du für die vegetarische Bolognese:

  • Zwiebel und Knoblauch
    Die Allrounder für die meisten meiner Rezepte. Zwiebeln und Knoblauch bekommst du kleingehackt auch schon in der TK Variante.
  • Möhre und Sellerie
    Für die rote Linsenbolognese brauchst du eine Möhre und eine Stange Sellerie. Beides wird klein gehackt. Falls du keine Selleriestange da hast, kannst du auch einfach zwei Möhren verwenden.
  • Olivenöl
    Olivenöl nutze ich zum Anbraten vom Gemüse.
  • Rote Linsen
    Die gesunden Hülsenfrüchte hab ich tatsächlich immer im Haus. Ich liebe rote Linsen im Salat oder in der Suppe.
  • Tomatenmark
    Tomatenmark gibt meiner Bolognese einen fruchtigen Geschmack.
  • Passierte Tomaten
    Statt passierten Tomaten kannst du auch gehackte Tomaten aus der Dose verwenden. Das bleibt dir überlassen.
  • Gemüsebrühe
    Für die Bolognese nutze ich Instant-Gemüsebrühe. Du kannst deine Brühe aber natürlich auch selbst machen.
  • Kräuter und Gewürze
    Die fertige Linsenbolognese hab ich mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern gewürzt.

So bereitest du die rote Linsenbolognese zu

Die genauen Mengenangaben für meine Bolo findest du weiter unten im Rezept.

Für das Rezept werden als Erstes Zwiebel und Knoblauch gehackt sowie Möhren und Sellerie klein geschnitten.

Nun das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln andünsten. Möhren und Sellerie zugeben und 5 Minuten braten. Rühre nun das Tomatenmark, die Kräuter und den Knoblauch unter das Gemüse.

Anschließend  kommen die roten Linsen zusammen mit passierten Tomaten und Gemüsebrühe in die Pfanne. Koche alles einmal auf und lass es dann für 10 – 15 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln.

Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und servieren.

Was passt zu roter Linsenbolognese?

Zu roter Linsenbolognese passen eigentlich alle Nudeln, wie zum Beispiel Spaghetti. Aber auch Blumenkohlreis kann ich mir zu Linsen sehr gut vorstellen.

Rote Linsenbolognese mit Spaghetti und Basilikum in der Schüssel

Spaghetti mit roter Linsenbolognese und Basilikum in der Schüssel

Rote Linsenbolognese Rezept

Gaumenfreundin
Meine rote Linsenbolognese mit Möhren und Sellerie ist ein gesundes und schnelles Mittagessen Rezept.
5 von 1 Bewertung
Zubereitung 10 Min.
Kochzeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 195

Das solltest du haben

Kicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 150 g rote Linsen
  • 400 g passierte Tomaten oder gehackte Tomaten, Dose
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL italienische Kräuter Basilikum, Oregano
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung
 

  • Linsen gründlich waschen, dann beiseite stellen.
  • Knoblauch Zwiebel klein hacken, Möhre und Sellerie in Würfel schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln andünsten. Möhren und Sellerie zugeben und ca. 5 Min. mitbraten. Dann Tomatenmark, Knoblauch und Kräuter unterheben.
  • Passierte Tomaten, Gemüsebrühe und Linsen hinzugeben. Aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 15 Min. köcheln lassen. Ggf. Wasser nachgießen.

Notizen

Dazu passen Spaghetti.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 195kcalKohlenhydrate: 37gEiweiß: 12gFett: 1gWW SmartPoints (blau): 1
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood

Warum du meine Rote Linsenbolognese unbedingt ausprobieren solltest

  • super einfach zu machen
  • die Bolo besteht fast ausschließlich aus Vorratszutaten
  • schmeckt Kindern richtig gut
  • vollgepackt mit gesunden Zutaten
  • vegetarisch / vegan
  • ein leckeres, schnelles Mittagessen
  • Meal Prep geeignet – hält sich ca. 3 Tage im Kühlschrank
  • perfekt für die WW-Ernährung

Und jetzt lass dir die gesunde Bolognese richtig gut schmecken!

3 Kommentare

Empfehlungen für dich

3 Kommentare

Claudia April 15, 2021 - 23:13

mmmmh wie toll das aussieht. Ich liebe rote Linsen-Bolognese :)

Antworten
Claudia April 16, 2021 - 22:11

Hi liebe Gaumenfreundin

Ich koche sehr oft rote Linsenbolognese. Am Anfang mit Hack gemischt, so hat es auch meinen Männern auf Anhieb geschmeckt. Heute liebt es jeder hier im Haus! Der Geschmack ist himmlisch!! Nie mehr mit Hack!

Heute koch ich deine Bärlauch Pasta!!!

Antworten
Gaumenfreundin April 19, 2021 - 10:01

Das freut mich sehr Claudia! Und guter Tipp mit dem Hack.:)

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung