Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Nudeln mit Hackfleisch, Erbsen, Möhren und Kohlrabi für Kinder
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Meine One Pot Pasta mit Hackfleisch ist das perfekte, schnelle Mittagessen für Kinder. Der Nudeltopf ist vollgepackt mit buntem Gemüse, wie Erbsen, Möhren und Kohlrabi und einer cremigen Soße. Eine super leckere Kombi. Das Rezept stammt aus meinem Kinder-Kochbuch, es schmeckt aber natürlich auch Erwachsenen. Also unbedingt ausprobieren.

One Pot Pasta mit Hackfleisch, Erbsen, Möhren und Kohlrabi

Cremige One Pot Pasta mit Hackfleisch

Die schnellen One Pot Pasta mit Hackfleisch, Erbsen, Möhren und Kohlrabi schmecken einfach köstlich und sind im Handumdrehen zubereitet. Perfekt, wenn es ganz besonders schnell gehen muss!

Zutaten für den Nudeltopf:

  • Kohlrabi
  • Rinderhackfleisch
  • Nudeln
    Am besten eignen sich kurze Nudeln, wie zum Beispiel Mini-Penne.
  • Gemüsebrühe
  • Milch
  • Gemüsemischung
    Ich verwende eine Mischung aus Erbsen und Möhren aus dem TK-Fach. Du kannst aber auch jede andere Gemüsemischung, zum Beispiel Kaisergemüse verwenden.

Du willst lieber vegetarisch kochen?  Dann schmecken dir bestimmt meine One Pot Nudeln mit Gemüse.

Mein Rezept für One Pot Pasta mit Hackfleisch

Gemüse vorbereiten

Als Erstes den Kohlrabi in kleine, mundgerechte Stücke schneiden.

Anbraten

Jetzt Rapsöl in einem kleinen Topf erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Den kleingeschnittenen Kohlrabi zugeben und kurz mitbraten.

Kochen

Anschließend Nudeln, Gemüsebrühe, Milch, Erbsen und Möhren in den Topf geben und alles einmal aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze für 10 Minuten köcheln lassen und schon sind die One Pot Pasta mit Hackfleisch fertig.

Das leckere Nudelgericht stammt aus meinem Kochbuch One Pot Gerichte für kleine Kinder.  In diesem Beitrag kannst du mehr über mein Kinder-Kochbuch erfahren.

Nudeln mit Hackfleisch, Erbsen, Möhren und Kohlrabi

One Pot Kochen – meine Tipps

Im Prinzip können zum One Pot Kochen alle Zutaten verwendet werden. Als Basis verwende ich für die meisten meiner One Pot Gerichte Nudeln, Reis oder Kartoffeln. Die kommen dann zusammen mit frischem oder TK Gemüse in einen Topf und garen in Gemüsebrühe, die ich oft mit Milch, gehackten Tomaten oder Frischkäse kombiniere.

Meine liebsten Gemüsesorten für One-Pot-Gerichte sind Erbsen, Möhren, Brokkoli, Zucchini, Tomaten, Paprika, Spinat und Kohlrabi.

Am schnellsten gelingen die One-Pot-Rezepte übrigens, wenn alle Zutaten aus der Zutatenliste schon vor dem Kochen abgewogen und bereitgestellt werden.

Und jetzt lass dir meine leckeren Nudeln mit Hackfleisch richtig gut schmecken! Ich freu mich riesig über dein Feedback zum Rezept.

Nudeln mit Hackfleisch, Erbsen, Möhren und Kohlrabi für Kinder

One Pot Pasta mit Hackfleisch für Kinder

112 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Die One Pot Pasta mit Hackfleisch, Kohlrabi, Erbsen und Möhren sind im Handumdrehen zubereitet und ein leckeres One Pot Rezept für die ganze Familie.
10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 2 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1/4 Kohlrabi - ca. 50 g
  • 1 EL Rapsöl
  • 150 g Rinderhackfleisch
  • 120 g kleine Nudeln
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Milch
  • 150 g Erbsen-Möhren-Mischung - TK

Zubereitung 

  • Den Kohlrabi in kleine Würfel schneiden.
  • Rapsöl in einem kleinen Topf erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Kohlrabi zugeben und 3 Minuten mitbraten.
  • Nudeln, Gemüsebrühe, Milch und die Erbsen-Möhren-Mischung zugeben. Mit geschlossenem Deckel kurz aufkochen. Dann bei mittlerer Hitze 10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.

Steffis Tipps

Das Rezept stammt aus meinem Kinder-Kochbuch One Pot Gerichte für kleine Kinder.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 521kcal | Kohlenhydrate: 61g | Eiweiß: 26g | Fett: 19g

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst du teilen. Schicke deine liebsten Rezepte raus an Freunde, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Familienfoto: Kathrin Kläsges

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (42)

Kevin
12. Jun. 2024 um 19:08 Uhr

Susanne
29. Apr. 2024 um 11:05 Uhr

Natürlich die Bewertung vergessen (…)

Steffi

Steffi
30. Apr. 2024 um 09:56 Uhr

Lieben Dank :)

Susanne
29. Apr. 2024 um 11:04 Uhr

Bin ein totaler One Pot Fan, aber so unkompliziert hab ich das noch nie gekocht.
Hab Sahne genommen statt Milch (war nicht da) ging auch super. Und ein wenig abgeändert hab ich das Rezept auch, aber das ist ja so toll bei den One Pot Geschichten, da kann man kreativ sein. :)

Steffi

Steffi
30. Apr. 2024 um 09:56 Uhr

Lieben Dank für das schöne Feedback, Susanne :)

Leonie Baumann
24. Mrz. 2024 um 10:39 Uhr

War sehr lecker mache ich jetzt öfter .

Steffi

Steffi
25. Mrz. 2024 um 21:27 Uhr

Das freut mcih sehr!

Lena
14. Jan. 2024 um 10:43 Uhr

Super schnell gemacht und Hackfleisch, sowie das Gemüse haben wir immer im TK. Echt lecker. Werde ich häufiger machen

Steffi

Steffi
15. Jan. 2024 um 13:32 Uhr

Das freut mich sehr, Lena!

Frauke
13. Jun. 2022 um 15:18 Uhr

Es war einfach und schnell zubereitet und hat lecker geschmeckt.

Steffi

Steffi
13. Jun. 2022 um 15:21 Uhr

Danke für dein tolles Feedback!

Felicitas
17. Mai. 2022 um 07:40 Uhr

Liebe Steffi, ich möchte mich wie so viele andere für dein tolles Buch bedanken! Es hat mir im letzten Jahr so sehr geholfen, trotz Studienabschluss und zweiter Schwangerschaft gut für meinen Einjährigen und mich zu kochen. Danke, danke, danke!!

Steffi

Steffi
17. Mai. 2022 um 10:19 Uhr

Oh wie schön!!! Lieben Dank für dein tolles Feedback!!!

Ruby
28. Sep. 2021 um 21:49 Uhr

Ich habe das Buch direkt gekauft, weil ich das ohne Pot kochen für wochentags ( auch mal gern bis 22 Uhr ) ideal finde. Danke für die schöne Inspiration. Mein 3-jähriger dankt es dir auf jeden Fall.

Steffi

Steffi
28. Sep. 2021 um 22:14 Uhr

Ach wie klasse Ruby. Ich freu mich riesig! Ich hoffe mein Buch gefällt euch :)

Zwergenmama
29. Aug. 2021 um 11:29 Uhr

Habe das Rezept letzte Woche getestet und meine Tageskinder mochten es sehr. Wird es öfter geben und mit dem Gemüse werde ich variieren. Schade, dass ich hier nicht noch mehr so einfacher Rezepte finden kann. Evtl hab ich aber auch Tomaten auf den Augen ;-)

Steffi

Steffi
30. Aug. 2021 um 16:33 Uhr

Freut mich riesig, das es allen geschmeckt hat. Ich hab ja ein Buch mit One Pot Rezepten für kleine Kinder geschrieben. Das hab ich hier im Beitrag verlinkt. Ansonsten kann ich dir die schnelle Tomatensoße empfehlen, die One Pot Thunfisch Nudeln und den Wochenplan mit 5 vegetarischen Rezepten, wie dem Gemüsereis empfehlen. Liebe Grüße, Steffi

Sophia
14. Aug. 2021 um 12:10 Uhr

Vielen Dank für dein tolles, schnelles und gesundes Rezept! Ich habe es gerade ausprobiert und selbst der 2jährige hat bis aufs letzte Kohlrabistückchen alles weggeputzt! So macht frisch kochen im Alltag wieder Freude :) Dein Buch habe ich direkt bestellt!

Steffi

Steffi
16. Aug. 2021 um 14:59 Uhr

Ohhhh wie schön Sophia!!! Was für ein tolles Kompliment <3

Vivienne
18. Apr. 2021 um 12:57 Uhr

Ich habe das Gericht gestern für mich und meinen Partner gekocht und wir haben es sehr gemocht! Wird auf jeden Fall nochmal gekocht :-)

Steffi

Steffi
19. Apr. 2021 um 09:59 Uhr

Wie schön! Das freut mich riesig Vivienne!

Kerstin
3. Mrz. 2021 um 19:21 Uhr

Liebe Steffi, es sind nicht nur Rezepte für Kinder……mein Mann und ich lieben die köstlichen Gerichte!

Steffi

Steffi
4. Mrz. 2021 um 11:38 Uhr

Oh wie toll Kerstin! Das freut mich riesig!!!

Mara
15. Jun. 2020 um 13:13 Uhr

Schmeckt wirklich super

Steffi

Steffi
16. Jun. 2020 um 09:01 Uhr

Vielen Dank <3

Sarah
12. Feb. 2019 um 13:47 Uhr

So lecker und so schnell gemacht. Hat allen geschmeckt

Steffi

Steffi
12. Feb. 2019 um 14:37 Uhr

Wie schön!!! Freut mich sehr Sarah :)

Claudia
24. Jan. 2019 um 15:39 Uhr

Wie toll. Ich liebe One Pot Gerichte!

Steffi

Steffi
25. Jan. 2019 um 19:07 Uhr

Das freut mich Claudia :) Lass es dir schmecken!

Mira
15. Nov. 2018 um 21:45 Uhr

Hey Steffi! Ich bin arg begeistert von deinem Kochbuch und muss es dir einfach sagen. Heute hatten wir zu Mittag (mit 4 Kindern) deine Bolognese. Klar, eine „richtige“ Bolognese muss sehr lange köcheln. Die mag ich noch etwas lieber. Aber dein Rezept wird bei uns heiß und innig geliebt, von allen Kids und auch mir. Morgen koche ich die Kartoffel-Hackfleisch-Pfanne. Auf die bin ich sehr gespannt! Und ja, dein Bircher Müsli hatten wir schon mindestens zehn Mal! Liebste Grüße aus Düsseldorf, Mira und die Kids

Steffi

Steffi
15. Nov. 2018 um 23:11 Uhr

Ach wie schöön! Ich freu mich RIESIG Mira! Lieben Dank für dein Feedback und lasst euch die Kartoffel-Pfanne schmecken :)

Michaela
14. Nov. 2018 um 10:55 Uhr

Das beste Kochbuch für gestresste Mütter! Vielen Dank für deine Mühen und die vielen leckeren Rezepte!

Steffi

Steffi
14. Nov. 2018 um 11:14 Uhr

Wie lieb von dir :) Das freut mich riesig!

Ines
3. Nov. 2018 um 22:38 Uhr

Liebe Steffi! Ich bin eigentlich ganz stille Leserin, aber heute muss ich dir einfach schreiben! Mit deinem Kochbuch hast du meinen Alltag als Mutter um Längen vereinfacht. Ich kann nur DANKE sagen, aus tiefstem Herzen! Mir fällt so eine große Last von den Schultern, nachdem jedes andere Buch zu Kinderwrnährung in der Ecke gelandet ist! Die Fischstäbchen, das Bananencurry und die Konfetti Nudeln sind meine Favoriten. Danke Danke Danke! Ich bin entspannter als je zuvor!!!!! Ines + Tim (1 1/2) und Nora (4)

Steffi

Steffi
3. Nov. 2018 um 22:47 Uhr

Liebe Ines, du glaubst garnicht wie sehr ich mich über dein Feedback freue!!! Den Alltag von Müttern zu erleichtern war mein großes Ziel mit meinem Kochbuch und ich freu mich soooo sehr, das es mir gelungen ist. Alles Liebe für euch :) Steffi

Margarita Kastanara
1. Nov. 2018 um 08:14 Uhr

Ich habe vorgestern Ihr Buch per Amazon bestellt!ich muss Ihnen sagen,ich bin begeistert!ich bin Vollzeit berufstätig,mein Mann auch das bedeutet sehr wenig Zeit!ich finde Ihre Rezepte wunderbar einfach,extrem schnell und trotzdem gesund!vielen lieben Dank!!!!

Steffi

Steffi
2. Nov. 2018 um 10:37 Uhr

Liebe Margarita, vielen lieben Dank! Ich freu mich riesig über dein Feedback :) So schön, das dir mein Buch gefällt! Alles Liebe und viel Spaß beim Kochen! Steffi

Silke
4. Okt. 2020 um 19:59 Uhr

Liebe Steffi, durch puren Zufall bin ich auf dein Buch gestoßen, und ich bin sehr froh darüber! Die Rezepte sind super – lecker und einfach. Für mich eine echte Erleichterung im Alltag, und die ganze Bande ist satt und zufrieden :-)

Eine Frage hab ich allerdings: In einigen Rezepten verwendest du „Babyspinat“. Was empfiehlst du stattdessen, wenn gerade keine Saison ist? TK Blattspinat evtl? Den dann vorher auftauen oder einfach „rein in den Topf“?

Danke im voraus für deine Antwort und weiterhin alles Gute.

Beste Grüße aus Hannover, Silke

Steffi

Steffi
12. Okt. 2020 um 13:04 Uhr

Liebe Silke,

vielen lieben Dank für dein nettes Feedback <3 Du kannst auf jeden Fall auch gehackten TK-Blattspinat verwenden. Den gibst du dann einfach in den letzten 5-6 Minuten mit in den Topf.

Liebe Grüße, Steffi

Silke
22. Okt. 2020 um 13:34 Uhr

Super, dankeschön!!

Renate
18. Okt. 2018 um 12:27 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zum eigenen Kochbuch Steffi. Du hast es verdient. Ich folge deiner schönen Seite schon sehr lange und bin auch von deinem Buch mehr als begeistert. Ein Rezeptbuch mit solch einfachen und schnellen Rezepten. Probiert habe ich schon die Pizza (die Backzeit war bei mir nur deutlich kürzer bei O&U Hitze, das Ergebnis sehr lecker), das Bircher Müsli (wow!) und das Risotto mit Spinat (genial einfach!) Alles Liebe für deine kleine Familie! Renate

Steffi

Steffi
18. Okt. 2018 um 13:10 Uhr

Oh wie schön, lieben Dank für dein tolles Feedback Renate!!! Ich freu mich riesig das es dir gefällt :) Liebe Grüße, Steffi

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>