Maultaschensuppe, schnelles Rezept

Maultaschensuppe mit Suppengemüse und Petersilie
Zubereitung 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Wärmend, einfach und sooo lecker – Maultaschensuppe ist ein perfektes Gericht für kalte Tage. In weniger als einer halben Stunde zubereitet, ist sie der perfekte Seelenstreichler nach einem langen Tag. Entdecke jetzt mein schnelles Rezept für Gemüsesuppe mit Maultaschen!

Maultaschensuppe mit Suppengemüse und Petersilie

Zutaten für Maultaschensuppe

  • Suppengrün sorgt für bunten Spaß und Vitamine in der Schüssel
  • Zwiebeln
  • Gemüsebrühe – als Pulver, Brühwürfel oder im Glas – stellt die Grundlage dar
  • Erbsen, ich habe stets junge TK-Erbsen im Gefrierschrank
  • Fertige Maultaschen; hier kannst du zur klassisch-schwäbischen Art mit Schweinefleisch oder zu vegetarischen oder veganen Varianten greifen. Halte Ausschau nach Suppen-Maultaschen.
  • Gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer und Rapsöl sind die Basics für dieses Rezept

Mit nur 15 Minuten Zubereitungs- und 10 Minuten Kochzeit ist diese Suppe ein richtiges Ratz-Fatz-Rezept – ideal für ein schnelles Mittagessen oder nach einem langen Tag.

So einfach: Suppe mit Maultaschen

Sie schmeckt Groß und Klein, ist günstig und so einfach in der Zubereitung: Es führt kein Weg an Maultaschensuppe vorbei. Das ganze Rezept findest du weiter unten – speichere es dir am besten direkt, denn du wirst es sicher lieben!

Für diese Maultaschensuppe wird erst das Suppengrün kleingeschnitten: Möhren und Sellerie würfele ich am liebsten, der Lauch wird in Ringe geschnitten. Die Zwiebeln werden gehackt und glasig angedünstet. Achtung: Nicht scharf anbraten!

Das Gemüse wird nach dem Dünsten nur mit Brühe aufgegossen und schon kommen die Maultaschen dazu. Bei den meisten Rezepten kommt die schwäbische Spezialität im Ganzen in die Suppe. Wenn du es später beim Essen einfacher haben willst, kannst du sie aber auch in schräge Streifen schneiden.

Weil ich bunte Farbtupfer im Essen mag, kommen bei mir noch knallgrüne Erbsen und frische Petersilie mit in die Suppe. Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken, fertig!

Maultaschensuppe mit Suppengemüse und Petersilie

5 Gründe für meine Maultaschensuppe

  • Einfache Zubereitung: Mein Rezept ist ganz einfach zu machen und auch perfekt für Kochanfänger geeignet.
  • Wärmend und Wohltuend: Die leckere Suppe mit Maultaschen ist die perfekte Suppe zum Glücklichlöffeln an kalten Tagen.
  • Schnell gemacht: Für die Zubereitung brauchst du gerade einmal 15 Minuten Zeit, perfekt für die Feierabendküche.
  • Familientauglich: Bei der klaren Suppe mit Maultaschen und Lieblingsgemüse greifen auch Kinder gerne zu.
  • Für viele Gelegenheiten: Ob als leichtes Abendessen oder als Vorspeise, Maultaschensuppe schmeckt einfach lecker.

Die Welt der Suppen ist so vielfältig – ich löffle zum Beispiel auch gerne klassische Erbsensuppe wie bei Oma oder diese schnelle und einfache Brokkolisuppe mit Kartoffeln. Und wenn bei uns zu Hause jemand krank ist, schwören wir auf selbst gemachte Hühnersuppe.

Und jetzt ganz viel Freude beim Ausprobieren. Lass dir meine Suppe mit Maultaschen richtig gut schmecken!

Maultaschensuppe mit Suppengemüse und Petersilie

Maultaschensuppe, schnelles Rezept

4 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Maultaschensuppe mit Suppengemüse, Erbsen und Brühe ist ein einfaches Suppenrezept, das nur 25 Minuten dauert.
Zubereitung 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Rapsöl
  • 1,5 L Gemüsebrühe
  • 2 Pck. Suppen-Maultaschen - oder normale Maultaschen, Kühlregal
  • 200 g Erbsen - TK
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Suppengemüse klein schneiden (Möhren in kleine Stücke, Lauch in Ringe, Sellerie in kleine Würfel). Zwiebeln klein hacken.
  • Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Suppengemüse zugeben und kurz mit dünsten.
  • Gemüsebrühe und Maultaschen zugeben und alles einmal aufkochen. Dann 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Petersilie unterheben und die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen.
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>