Low Carb Cheeseburger Salat

von Gaumenfreundin
8 SP

Direkt zum Rezept

Ohhh yes! Nach der Big Mac Rolle kommt nun der Cheeseburger Salat! Vollgepackt mit allen Zutaten, die ihr auch auf dem klassischen Burger findet. Nur eben in der Low Carb Variante. Gurken, Tomaten, Zwiebeln, Hackfleisch und ein Weltklasse-Dressing, das ganz easy zubereitet ist und täuschend echt nach dem Original Cheeseburger schmeckt! Ein Salat für alle Junk Food Liebhaber, für alle, die am Abend gerne auf Kohlenhydrate verzichten möchten UND für alle Männer, die sonst nicht so gerne Salat essen.

Low Carb Cheeseburger Salat mit täuschend echtem Dressing

Cheeseburger Salat

Wenn ich zuhause Salat mache, lehnt mein Mann oft dankend ab. Damit ist jetzt Schluss! Wem Salat zu langweilig ist, der sollte unbedingt einmal den Cheeseburger Salat ausprobieren. Laut meinem Mann ein Salat für Männer, denn neben Hackfleisch gibts ein super leckeres, selbstgemachtes Cheeseburger-Dressing obendrauf. Und das mögen Männer und natürlich auch Frauen ja bekanntlich total gerne. :)

Das Cheeseburger-Dressing besteht aus Gewürzgurken, Zwiebeln, Knoblauch, Mayonnaise, Ketchup, Senf und Weißweinessig und schmeckt einfach unglaublich lecker! Wie das Original Cheeseburger-Dressing eben :)

Einfacher Low Carb Cheeseburger Salat mit nur wenigen Zutaten

Der Cheeseburger Salat ist eine echte Alternative zum Burger, Männertauglich, richtig sättigend und im Nu zubereitet.

Cheeseburger Salat - der Salat für Männer

Low Carb Junk Food

Ach, ich liebe ja einfache Low Carb Gerichte, die an beliebtes Junk Food erinnern, trotzdem aber viel gesünder und frischer sind. Der Cheeseburger Salat ist vollgepackt mit guten Zutaten. Gurken, Tomaten, Zwiebeln, Salat, Hackfleisch und Cheddar Käse gesellen sich beim Low Carb Salat zusammen mit einem cremigen Dressing in der Schüssel. Der perfekte Salat für den spontanen Junk Food Hunger.

Auf meinem Blog findet ihr auch ein Rezept für Low Carb Pizza oder einen brotlosen Burger mit Parmesan-Dressing.

Aber jetzt gibts erstmal das Rezept für den Cheeseburger Salat :) Lasst es euch schmecken!

Low Carb Cheeseburger Salat mit Hackfleisch, Gurken, Tomaten und einem Big Mac Dressing

Rezept

5 von 1 Bewertung
Low Carb Cheeseburger Salat
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
20 Min.
 

Der Low Carb Cheeseburger Salat ist super sättigend, schnell gemacht und vollgepackt mit allen Zutaten, die ihr auch auf einem Cheeseburger findet. 

Gericht: Salat
Länder & Regionen: Amerikanisch
Keyword: Burger, Cheeseburger, Low Carb, Salatrezept
Portionen: 2 Personen
Autor: Gaumenfreundin
Zutaten
Zutaten für das Cheeseburger-Dressing:
  • 2 Gewürzgurken
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Mayonnaise z.B. Miracel Wip "So leicht"
  • 1 EL Ketchup
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 EL Gurkenwasser
Zutaten für den Cheeseburger Salat:
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 TL Olivenöl
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Handvoll Salat
  • 2 Tomaten
  • 1/2 kleine Salatgurke
  • 1 Gewürzgurke
  • 50 g Cheddar, gerieben
Anleitung
  1. Für das Dressing die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe klein hacken. Aus Mayonnaise, Ketchup, Senf, Weißweinessig, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren. Gurken, Zwiebeln und Knoblauch unterheben. Nun 1-2 EL Gurkenwasser unter das Dressing heben. 

  2. Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch kräftig anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Zwiebelringe zugeben und kurz mitbraten.

  3. Den Salat waschen, Tomaten und Gurken in Scheiben schneiden. Alle Zutaten zusammen mit dem Cheddar und dem Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit dem Dressing servieren.

Gut zu wissen

8 Weight Watchers SmartPoints pro Person, wenn du Tatar verwendest.

Low Carb Big Mac Salat / Low Carb Cheeseburger Salat

Low Carb Fast Food Rezept - Schneller Cheeseburger-Salat

5 Kommentare

Weitere Leckerbissen

5 Kommentare

Beauty Butterflies Juli 3, 2018 - 9:11

Also an sich eine sehr schöne Idee – Klingt lecker und frisch für den Sommer. Aber diese Einteilung in „Männer- und Frauenessen“ nervt mich enorm…. Meine Güte… Als würden alle Frauen begeistert am Salatblatt knabbern und Männer nur blutige Steaks futtern. Gerade erst im Biergarten erlebt: Der „Herrenteller mit Steak“ und der „Damenteller mit Hähnchen“ – WTF?!??! Also ich esse unfassbar gerne ein schönes medium Steak und ziehe es jedem trockenen Hähnchen vor. Vielleicht hast du es nicht so gemeint, aber dieses unbewusste von der Gesellschaft eingeteilte „Männer- und Frauenessen“ ist echt von vor-vor-gestern!

Antworten
Gaumenfreundin Juli 3, 2018 - 11:21

Ach, da hast du natürlich Recht! Mein Mann besteht aber darauf, das der Salat männertauglich ist. Und ich bin einfach froh das er ihn gerne isst. ;)

Antworten
Christin August 2, 2018 - 9:59

Das ist auch so ziemlich der einzige Salat den mein Mann isst, neben Kartoffel- und Nudelsalat ;)
Wir nehmen immer das Thousand Island Dressing anstatt selbst zu mixen, passt perfekt :)

Antworten
Gaumenfreundin August 2, 2018 - 12:59

Wie schön! Das freut mich sehr Christin :)

Antworten
[9] Must-Try Keto Cheeseburger Recipes - LOW CARB PLANNER September 15, 2018 - 6:17

[…] Low Carb Cheeseburger Salat […]

Antworten

Schreib mir