Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Low Carb Cheeseburger Salat

Cheeseburger Salat mit Hackfleisch, Cheddar und Dressing
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Mein Low Carb Cheeseburger Salat ist der perfekte Salat für Fastfood-Liebhaber, die aber gerne ein paar Kalorien sparen wollen. Der einfache Salat ist vollgepackt mit Zutaten, die du auch auf dem klassischen Burger findest, nur eben in der Low Carb Variante ohne Brötchen. Dafür aber mit super schnellen Mini-Cheeseburgern. Also nichts wie ran ans Rezept!

Low Carb Cheeseburger Salat mit Mini-Burgern

Zutaten für den Low Carb Cheeseburger Salat

Was darf im Cheeseburger Salat auf keinen Fall fehlen? Die Hackfleisch-Patties mit schmelzendem Cheddar natürlich. Dazu Gurken, Tomaten, Zwiebeln und ein Weltklasse-Dressing, das ganz easy zubereitet ist und schmeckt wie auf dem Original Cheeseburger!

Wem Salat sonst zu langweilig ist, der sollte dringend mal meinen Cheeseburger Salat ausprobieren.

So machst du den Cheeseburger Salat

Genaue Mengenangaben für den Salat mit Mini-Cheeseburgern findest du weiter unten in der druckbaren Rezeptkarte.

Als Erstes eine rote Zwiebel in Ringe schneiden, Tomaten und Gurken in kleine Stücke schneiden und den Salat waschen.

Dann aus Mayonnaise, Tomatenmark, Senf, Weißweinessig und Gurkenwasser ein cremiges Dressing anrühren.

Die Salatzutaten auf 2 Tellern verteilen und mi dem Dressing beträufeln.

Jetzt gehts an die Mini-Burger. Hierfür Rinderhackfleisch mit Worcestersauce, Salz und Pfeffer mischen und 4 Mini-Burger formen. Die Burger in etwas Öl von beiden Seiten anbraten. Dann mit Cheddar belegen und den Käse bei geschlossenem Deckel und niedriger Hitze leicht schmelzen lassen.

Die Mini-Cheeseburger auf dem Salat anrichten und alles mit Sesam bestreuen.

Low Carb Cheeseburger Salat in der Schüssel

Was passt noch zum Mini-Cheeseburger-Salat?

Deinen knackigen Salat kannst du auch mit Avocado oder kross gebratenem Bacon kombinieren. Passt beides auch richtig gut. Und wenn es ein paar Kohlenhydrate mehr sein dürfen, dann passen auch Burger-Brötchen toll dazu. Mein Tipp: In kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne in etwas Öl anbraten.

Ach, ich liebe ja einfache Low Carb Gerichte, die an beliebtes Fastfood erinnern, trotzdem aber viel gesünder und frischer sind, wie auch meinen einfachen Big Mac Salat, die Pizzarolle oder den Low Carb Flammkuchen.

Aber jetzt gibts erstmal das Rezept für den Low Carb Cheeseburger Salat :) Lass es dir fantastisch schmecken! Ich freu mich schon sehr über dein Feedback zum Rezept.

Low Carb Cheeseburger Salat in der Schüssel

Low Carb Cheeseburger Salat

21 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mein Low Carb Cheeseburger Salat mit schnellen Mini-Cheeseburgern und würzigem Dressing ist ganz einfach zu machen.
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 2 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Salatgurke
  • 2 Gewürzgurken
  • 2 Handvoll Salat
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 1 TL Worcestersauce
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Scheibe Cheddar

Zutaten für das Dressing

  • 4 EL Mayonnaise
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Weißweinessig
  • 2 EL Gurkenwasser

Zubereitung 

  • Zwiebel in Ringe schneiden, Tomaten und Gurken in kleine Stücke schneiden, Salat waschen.
  • Aus Mayonnaise, Tomatenmark, Senf, Weißweinessig und Gurkenwasser ein Dressing anrühren.
  • Die Salatzutaten auf 2 Teller geben und mit dem Dressing beträufeln.
    Salat mit Cheeseburger Dressing
  • Rinderhackfleisch mit Worcestersauce, Salz und Pfeffer mischen und 4 Mini-Burger formen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Burger von beiden Seiten anbraten. Dann die Cheddar-Scheibe in 4 Stücke schneiden und jeden Burger mit einer Scheibe belegen. Den Käse bei geschlossenem Deckel kurz schmelzen lassen. Dann die Burger zum Salat servieren.
    Burger Patties in der Pfanne mit Cheddar belegt

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 378kcal | Kohlenhydrate: 8g | Eiweiß: 24g | Fett: 28g

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (7)

Anke
19. Aug. 2021 um 12:51 Uhr

Ich bin durch Zufall auf deine Seite gestoßen und habe dies Rezept als erstes ausprobiert.
Ist das lecker ! Unfassbar…. ich habe nur den Käse durch Scheiblettenkäse (ja sorry) ersetzt,
da ich nicht weiß wie meine Familie auf Cheddar reagiert. Aber das Dressing habe ich selbst
gemacht. Einfach und lecker. Ich werde deine Seite jetzt regelmäßig durchforsten.

Steffi

Steffi
19. Aug. 2021 um 13:47 Uhr

Vielen lieben Dank für dein tolles Feedback Anke! Freut mich sehr, das es dir geschmeckt hat <3

Anne
7. Dez. 2019 um 20:52 Uhr

Hallo,
den Salat gab es bei uns heute Abend. Und bestimmt nicht zum letzten Mal. Die Schüssel war ratz fatz leer.
Teste mich gerade durch Deine Low Carb Rezepte und wurde bisher nicht enttäuscht.

Bin froh, Deine Seite entdeckt zu haben.

Steffi

Steffi
10. Dez. 2019 um 11:07 Uhr

Wie schöööön! Ich freu mich sehr Anne <3

Christin
2. Aug. 2018 um 09:59 Uhr

Das ist auch so ziemlich der einzige Salat den mein Mann isst, neben Kartoffel- und Nudelsalat ;)
Wir nehmen immer das Thousand Island Dressing anstatt selbst zu mixen, passt perfekt :)

Steffi

Steffi
2. Aug. 2018 um 12:59 Uhr

Wie schön! Das freut mich sehr Christin :)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>