Zum Newsletter: Jetzt anmelden & über E-Book freuen
Hafermilch aus 3 Zutaten selber machen
Zubereitung 5 Minuten
Gesamtzeit 5 Minuten

Hafermilch ist eine der beliebtesten pflanzlichen Alternativen zu Kuh-Milch. Hier zeig ich dir, wie du die Milch aus Haferflocken ganz einfach selber machen kannst, und das mit nur 3 Zutaten und natürlich ohne Zucker.

Hafermilch aus 3 Zutaten selber machen

3 Zutaten für Hafermilch

Die Zutaten für eine pflanzliche Milch ganz ohne Zusätze hast du sicherlich immer im Vorrat. Denn neben Wasser und Salz brauchst du zum Selbermachen nur noch Haferflocken. Ich empfehle dir zarte Haferflocken, denn die brauchst du im Gegensatz zu den kernigen nicht vorher einweichen.

Selbstgemachte Hafermilch hat einen neutralen Geschmack und du kannst sie für deinen Kaffee, dein Müsli oder auch zum Backen verwenden. Aber auch pur ist sie ein echter Genuss.

Besonders nachhaltig wird die pflanzliche Milch, wenn du regionale Haferflocken verwendest.

Hafermilch in 2 Schritten

Die genauen Mengenangaben findest du weiter unten in meinem Rezept zum Ausdrucken.

Schritt 1

Als Erstes Wasser mit Haferflocken und Salz in einen Hochleistungsmixer geben und kurz pürieren, bis keine Stückchen mehr zu sehen sind. Wirklich nur kurz mixen, denn sonst wird die Milch zu schleimig.

Schritt 2

Jetzt die Milch durch einen Nussmilchbeutel oder ein ganz feines Sieb pressen, um die Hafer-Reste von der Milch zu trennen.

Selbstgemachte Hafermilch ist nicht so süß wie die Variante aus dem Supermarkt. Diese wird industriell hergestellt und ein Teil der Stärke wird hierbei in Mehrfachzucker umgewandelt. Dieser Fermentationsprozess sorgt für eine natürliche Süße. Wenn du deinen selbstgemachten Haferdrink süßer magst, dann kannst du ein paar Datteln mit in den Mixer geben.

Einfaches Rezept für Hafermilch

5 Gründe, den Haferdrink selber zu machen

  • du sparst Verpackungsmüll
  • du weißt, was drin steckt
  • preiswerter als gekaufte Hafermilch
  • den Haferdrink kannst du ca. 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren
  • eine gesunde Basis für dein liebstes Frühstück, zum Beispiel meine leckeren Overnight Oats

Den zurückgebliebenen Trester brauchst du nicht entsorgen, sondern kannst ihn einfach für gesunde Haferkekse verwenden.

Und jetzt lass dir die pflanzliche Milch richtig gut schmecken! Ich freu mich schon auf dein Feedback zum Grundrezept.

Hafermilch aus 3 Zutaten selber machen

Hafermilch selber machen

22 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Hafermilch ist eine pflanzliche Milchalternative. Hier zeig ich dir, wie du den Drink aus Haferflocken mit 3 Zutaten einfach selber machst.
Zubereitung 5 Minuten
Gesamtzeit 5 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 L kaltes Wasser
  • 100 g Haferflocken - zart
  • 1 Prise Salz
  • optional 2 Datteln oder 1 EL Ahornsirup zum Süßen

Zubereitung 

  • Wasser mit Haferflocken und Salz in einen Mixer geben und ca. 1 Minute pürieren, bis keine Stückchen mehr zu sehen sind. Nur so lange wie nötig mixen, da die Milch sonst zu heiß und dadurch schleimig wird. 
  • Die Hafermilch leicht durch einen Nussmilchbeutel pressen, um die Hafer-Reste von der Milch zu trennen. 

Steffis Tipps

Haltbarkeit im Kühlschrank: ca. 3 Tage. Vor der Verwendung kurz schütteln.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 95kcal | Kohlenhydrate: 17g | Eiweiß: 3g | Fett: 2g

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (10)

Verena
12. Jul. 2024 um 14:43 Uhr

Aus der Not heraus (keine Milch mehr daheim und Kaffee schon gekocht ;) dieses Rezept schnell ausprobiert. Bin eigentlich eher Typ Mandelmilch, weil mir Hafermilch zu süß und wässrig ist. Hätte ich das doch vorher gewusst wie super selbstgemachte schmeckt. Aus Eile habe ich sie nicht mal abgefiltert, sondern sofort nach dem mixen mit dem Pürierstab kurz stehengelassen und dann direkt im Kaffee verwendet. Mache ich ab sofort immer so! Geht schnell, ist günstig und nicht so süß! Dankeeee! :)

Steffi

Steffi
13. Jul. 2024 um 11:14 Uhr

Was für ein schönes Feedback. Das freut mich sehr, Verena!

Biggi
9. Jul. 2024 um 12:26 Uhr

Jenny
7. Jun. 2024 um 21:28 Uhr

Barbara Klein
9. Mai. 2024 um 09:02 Uhr

Als Milch Ersatz in kalter Form sehr gut ersetzbar vielen Dank für das Rezept. Allerdings als Milchersatz im Kaffee ungenießbar.. Da muss ich leider wieder auf das Supermarktprodukt zurückgreifen.
Schade, ein Versuch war’s wert

Steffi

Steffi
10. Mai. 2024 um 09:03 Uhr

Danke für dein Feedback, liebe Barbara!

Anna
5. Apr. 2024 um 09:25 Uhr

Hallo Steffi,
dein Herstellungstipp zur Hafermilch ist super – einfach und schnell hergestellt.
Danke!

Steffi

Steffi
5. Apr. 2024 um 14:35 Uhr

Danke für die tolle Bewertung, liebe Anna!

Hellmut
12. Okt. 2023 um 17:58 Uhr

Hatte bis jetzt einmal Erfolg dann wieder keinen. Doch mit dem nicht einweichen, wunder Danke

Steffi

Steffi
15. Okt. 2023 um 14:51 Uhr

Das freut mich sehr!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>