Hochzeitscupcakes Braut & Bräutigam

von Gaumenfreundin

Am Wochenende hab ich diese zauberhaften Hochzeitscupcakes gebacken – eine wunderschöne Geschenkidee für Brautpaare und Trauzeugen, die garantiert jede Hochzeit versüßen. Hochzeitscupcakes sind aber auch eine zuckersüße Deko für die Hochzeitstafel oder eine Alternative zur traditionellen Hochzeitstorte.

Hochzeitsmuffins für euer Kuchenbuffet

Zuckersüße Hochzeitscupcakes

An eurem großen Tag soll natürlich alles perfekt sein. Die Braut & Bräutigam Cupcakes werden sicherlich ein echter Blickfang auf eurem Hochzeitsbuffet sein – und ganz nebenbei schmecken sie auch noch richtig lecker!

Der Cupcaketeig bekommt durch Kokosflocken und Quark einen wunderbare leichten Geschmack und wird nach dem Backen mit Marzipan und feinen Zuckerkugeln individuell verziert.

Hochzeitscupcakes Braut & Bräutigam

Hochzeitscupcakes Braut und Bräutigam

Gericht: Kleinigkeit, Nachspeise
Portionen: 12 Cupcakes
Autor: Gaumenfreundin.de

Zutaten

  • 1 TL Backpulver Weinstein
  • 200 g Butter
  • 4 Eier
  • 100 g Weizenmehl
  • 100 g Kokosmehl
  • 200 ml Milch
  • 2 Päkchen Vanillezucker
  • 80 g Zucker
  • 60 g Kokosflocken
  • 125 g Quark

Anleitung

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Backförmchen auf eine Muffinform setzen.
  • Weiche Butter mit dem Zucker und dem Kokoszucker zu einer glatten Masse verrühren.
  • Eier trennen und das Eigelb zu der Zucker-Buttermasse geben und gut verrühren.
  • Nun das Weizenmehl, Kokosmehl und das Backpulver unterrühren.
  • Danach Milch und Quark dazu geben.
  • Eier schaumig mixen und mit dem Vanillezucker steif schlagen.
  • Den Eierschaum unter den Teig heben.
  • Die Muffins bei 180 Grad für ca. 25 Minuten backen.
  • Nun abkühlen lassen und individuell mit Marzipan und Dekokugeln verzieren (Meine Empfehlungen findet ihr weiter unten)

Notizen

Das Rezept ergibt 12 Hochzeitscupcakes

Hochzeitsmuffins für euer Kuchenbuffet

Für die Hochzeitscupcakes hab ich Marzipanrohmasse in den Farben beige für die Grundlage der Braut und der Trauzeugin, weiß für das Brautkleid, rosa für das Kleid der Trauzeugin und schwarz für den Anzug des Bräutigams verwendet.

Die Marzipanrohmasse am besten vor dem Ausrollen mit den Händen erwärmen, dann wird sie schön weich. Nun die Masse auf ein Stück Frischhaltefolie legen und ein weiteres Stück über die Masse legen. Mit einem Nudelholz lässt sich das Marzipan nun ganz leicht ausrollen, ohne kleben zu bleiben.

Hochzeitscupcakes Braut und Trauzeugin

Hochzeitscupcakes Braut

Mit einem Glas eine runde Form des beigen und des weißen Marzipans schneiden. Die weiße Masse für das Brautkleid herzförmig einschneiden.

Das Kleid mit kleinen weißen Zuckerperlen verzieren und aus größeren Zuckerperlen eine Kette formen.

Hochzeitscupcakes Trauzeugin

Mit einem Glas eine runde Form des beigen und des rosa Marzipans schneiden. Die rosa Masse für das Kleid herzförmig einschneiden.

Das Kleid mit Zuckerfarbe und Zuckerperlen verzieren. Ebenso aus den Perlen eine Kette formen. Hierfür hab ich mit aus Papier eine Vorlage geschnitten.

Rezept für Hochzeitscupcakes Brautpaar

Hochzeitscupcakes Bräutigam

Mit einem Glas eine runde Form des schwarzen Marzipans schneiden. Dann für das Hemd eine Ecke des weißen Marzipans unter das schwarze legen.

Mit Zuckerfarbe oder schwarzem Marzipan die Knöpfe, die Fliege und den Anzug formen.

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Backen!

Wunderschöne Hochzeitscupcakes

0 Kommentar

Weitere Leckerbissen

Schreib mir