Mango Lassi mit frischer Minze und essbaren Blüten im Glas
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten

Heute hab ich einen total erfrischenden Sommerdrink mitgebracht, der dir im Handumdrehen den Sonnenschein ins Glas zaubert. Denn was wäre der Sommer ohne leckere Drinks? Für meinen fruchtigen Mango Lassi brauchst du gerade einmal 4 Zutaten. Und er schmeckt wirklich so so gut, das du ihn unbedingt ausprobieren musst. Du wirst den cremigen, indischen Drink ganz bestimmt lieben.

Mango Lassi mit frischer Minze und essbaren Blüten im Glas

Mango-Lassi – original indisch

Ich liebe Mangos. Die exotische Frucht macht sich wunderbar in scharfen Thai-Currys und in grünen Salaten – aber auch im Glas als leckerer Mango-Lassi mit Joghurt macht sie eine gute Figur.

Der fruchtige Mango-Lassi  ist bei solch warmen Temperaturen einfach ein purer Genuss. Der Drink ist nicht nur super sättigend, sondern auch total erfrischend, cremig und lecker. Einfach perfekt für warme Tage.

In Indien wird Mango-Lassi, so wie bei meinem Rezept, traditionell mit Milch zubereitet und zu scharfen Currys serviert. Neben Mango und Milch kommen dann auch noch Joghurt und Zitronensaft in meinen Drink und das wärs dann auch schon an Zutaten.

Klassische Gewürze für den Mango Lassi

Zum Original indischen Lassi wird dein Drink durch Kardamom, Zimt, Ingwer, Nelke, Safran und Minze. Du kannst deinen Mango lassi also gerne individuell abschmecken.

So bereitest du den Mango-Drink zu

Für meinen Mango-Lassi wird als Erstes die Mango geschält und das Fruchtfleisch grob gewürfelt. Alternativ kannst du auch Mangowürfel aus dem TK-Fach verwenden.

Dann die Mangowürfel zusammen mit dem Joghurt, der Milch und dem Zitronensaft in einen Mixer geben und cremig rühren.

Der Mango-Drink schmeckt am besten eisgekühlt. Du kannst ihn bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Mein gesunder Joghurtdrink schmeckt übrigens auch mit Himbeeren, Erdbeeren und Co.

Mango Lassi mit Milch, Joghurt und Mango im Glas

Warum du den indischen Mango-Lassi unbedingt ausprobieren solltest

  • in gerade einmal 15 Minuten zubereitet
  • super erfrischend und lecker
  • du brauchst nur vier Zutaten für das Rezept
  • beliebig variierbar (zum Beispiel mit Himbeeren)
  • perfekt an warmen Sommertagen
  • schmeckt auch Kindern richtig gut

Am besten schmeckt der leckere Lassi übrigens eisgekühlt – besonders an warmen Sommertagen.

Und jetzt lasst euch den fruchtigen Mango-Lassi fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über euer Feedback zum Rezept.

 

Mango Lassi mit frischer Minze und essbaren Blüten im Glas

Original indischer Mango-Lassi

116 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Der indische Mango-Lassi schmeckt wunderbar fruchtig und ist schnell gemacht.
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 2 Gläser

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 Mango
  • 2 EL Zitronensaft
  • 250 g Naturjoghurt
  • 150 ml Milch

Zubereitung 

  • Die Mango schälen und das Fruchtfleisch würfeln.
  • Die Mangowürfel mit dem Zitronensaft, dem Joghurt und der Milch in einen Mixer geben und cremig mixen.

Steffis Tipps

Klassische Gewürze für deinen Mango Lassi: Kardamom, Zimt, Ingwer, Nelke, Safran und Minze. 

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 178kcal | Kohlenhydrate: 29g | Eiweiß: 10g | Fett: 3g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (17)

Tai
9. Jan. 2024 um 17:17 Uhr

Danke für das Rezept. Ja, stimmt noch nicht ganz und auch ich weiss nicht woran es hängt. Einen Vorschlag noch: gibst du die Nährwerte /100g an ist es deutlich besser vergleichbar. /Portion geben eigentlich nur Hersteller an, wenn sie die (evtl. hohen) Werte verschleiern wollen. Zutaten dürften etwa 600g für 2 Personen sein, also alles durch 3.
Kalorien: 59 kcal
Kohlenhydrate 10g
Eiweiß 3g
Fett 1g

Steffi
10. Jan. 2024 um 08:17 Uhr

Danke für deinen Tipp, Tai! Schau ich mir mal an!

Birgit
19. Sep. 2023 um 17:56 Uhr

Hallo Steffi,
ich habe vorhin dein Rezept gemixt und mit Kardamom, Ingwer sowie gemahlene Nelken (hatte ich noch von der letzten Weihnachtsbäckerei über ) gewürzt!
Fazit: Die reife Mango schmecke ich kaum! Das Nelkenpulver um so mehr! Letzteres werde ich nur noch für Pfeffernüsse nehmen (bäh)! Meiner Meinung nach ist die Menge an Joghurt und Milch zu viel des Guten! Ich werde beim nächsten mal weniger von Beidem verrühren!

Grüße aus Ostfriesland

Birgit

Weber
19. Jun. 2023 um 15:08 Uhr

Selbst gemachter Jogurth und Wasser mit Kohlensäure (anstatt Milch) geht bestens dafür. Man kann Lassi auch salzig trinken – mit etwas Salz und Pfefferminz-..

Steffi
20. Jun. 2023 um 13:04 Uhr

Danke für deine Tipps, Werner!

Vivian Mahlzahn
13. Mrz. 2023 um 03:47 Uhr

Vom Mango-Lassi aus dem Restaurant leider weit entfernt. Ich kann leider nicht sagen, was genau gefehlt hat, aber überzeugt hatich dieses Rezept jedenfalls nicht

Steffi
13. Mrz. 2023 um 11:29 Uhr

Schade, dass dich der Lassi nicht überzeugt hat. Hast du dir denn meine Tipps zu den klassischen Gewürzen angeschaut? Liebe Grüße, Steffi

Conny
31. Mai. 2022 um 20:40 Uhr

Vielen Dank für die tollen Gewürztipps! Ich habe Ingwer, Kardamom und Zimt hinzugefügt und mit frischer Minze dekoriert – das Ergebnis ist so lecker!!!

Gaumenfreundin
31. Mai. 2022 um 21:42 Uhr

Das klingt perfekt, Conny!

Corinne
16. Mai. 2022 um 16:09 Uhr

Super fein, auch meine Kinder waren begeistert
Herzlichen Dank für das Rezept.

Gaumenfreundin
17. Mai. 2022 um 10:18 Uhr

Das freut mich riesig!!!

Marita
31. Aug. 2021 um 11:05 Uhr

Sehr lecker und ersetzt schon fast eine Malzeit. Ich war jedenfalls sehr satt nach dem Lassi.

Steffi Sinzenich
31. Aug. 2021 um 11:25 Uhr

Oh jaaaa, der Lassi ist wirklich sättigend. Freut mich Adas er dir geschmeckt hat!

Marcel
21. Jun. 2021 um 13:02 Uhr

Das ist ab jetzt mein neuer Sommerdrink. Sehr lecker!

Steffi Sinzenich
21. Jun. 2021 um 13:02 Uhr

Vielen Dank Marcel!!! Freut mich sehr!

Beauty Butterflies
5. Jun. 2014 um 21:03 Uhr

Ich LIEBE Mango Lassi – Muss ich dringend auch mal selbst machen! Das Rezept ist ja wirklich easy :)

Annemay von wunderbare Lebensart
5. Jun. 2014 um 20:48 Uhr

Mhm das sieht wirklich sehr lecker aus :)
Liebe Grüße Annemay

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>