Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Butterkekskuchen mit Himbeeren vom Blech
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten

Butterkekskuchen mit Himbeeren ist nicht nur die perfekte Kindertorte. Auch auf jeder Familienfeier macht der süße Blechkuchen eine gute Figur. Wir zeigen dir unser einfaches Rezept für das Original mit Biskuitboden, Himbeerschicht, Sahnecreme und Butterkeksen.

Butterkekskuchen mit Himbeeren vom Blech

Das brauchst du für Butterkekskuchen mit Himbeeren:

Butterkekse? Lieb ich sehr! Das helle Gebäck in quadratischer Form und kleinen Zähnchen am Rand schmeckt als Knabbersnack, zum Kaffee oder eben auf diesem Butterkekskuchen vom Blech. Für dieses Rezept brauchst du neben Butterkeksen und Himbeeren aus dem Tiefkühlfach noch folgende Basic-Zutaten:

  • Butter
  • Zucker und Vanillezucker
  • Eier
  • Mehl und Backpulver
  • Vanille-Puddingpulver
  • Sahne und Sahnesteif

Du hast alle Zutaten für den hübschen Blechkuchen zusammen? Dann lass uns doch direkt loslegen!

So backst du Butterkekskuchen

Butterkekse setzen diesem leckeren Kuchen die Krone auf. Sie bilden das Topping von drei Schichten: Biskuit, Beeren und Creme. Genaue Mengenangaben gibt es wie immer unten in meiner Rezeptkarte.

  1. Biskuit backen: Der Biskuit muss luftig ausbacken und leicht schmecken. Dafür solltest du die Eier langsam und nacheinander unterrühren. Faustregel: Eine Minute pro Ei.
  2. Himbeerschicht anrühren: Die Fruchtmasse bringt frischen Geschmack in den Kuchen. Für die Himbeerschicht kochst du gefrorene Himbeeren auf und dickst sie mit Puddingpulver an.
  3. Sahnecreme anrühren: Die Sahnecreme schließt die Fruchtschicht ab und formt zugleich ein Bett für das knusprige Topping aus Butterkeksen. Mit Vanillezucker verfeinert, ist die steife Sahne zudem wesentlich am Geschmack des Blechkuchens beteiligt.

Sobald du die Schichten zusammengefügt hast, kannst du 25 Butterkekse darauf verteilen. Die knackigen Quadrate geben auch die Kuchenstücke für den Anschnitt vor. Praktisch oder?

Butterkekskuchen mit Himbeeren vom Blech

Drei Schichten, einzigartiger Genuss

Noch beeindruckender als die hübsche Optik ist natürlich der Geschmack. Biskuit, Himbeeren, Sahne und Kekse ergeben die perfekte Kombination aus Lockerheit, Frische, Cremigkeit und Crunch. Einfach ein Fest für die Sinne!

Lust auf noch mehr Kuchenrezepte? Dann probier doch mal meinen Buttermilchkuchen mit Kokos oder den Fantakuchen mit Mandarinen aus.

Und jetzt wünsch ich dir viel Freude beim Backen und Genießen! Lass es dir schmecken!

Butterkekskuchen mit Himbeeren und Sahne

Butterkekskuchen mit Himbeeren

27 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Diesen Butterkekskuchen mit Himbeeren und Sahne wirst du lieben! Sichere dir hier das leckere und einfache Rezept.
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 25 Stücke

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

Zutaten für den Teig

  • 250 g Butter - zimmerwarm
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Zutaten für die Himbeerschicht

  • 900 g Himbeeren - TK
  • 150 ml Wasser
  • 2 Pck. Vanillepudding-Pulver
  • 2 EL Zucker

Zutaten für die Creme

  • 600 g Schlagsahne
  • 3 Pck. Sahnesteif
  • 2 Pck. Vanillezucker

Außerdem

  • 25 Butterkekse
  • Himbeeren - für die Deko

Zubereitung 

  • Backofen auf 180 Grad Ober - und Unterhitze vorheizen und ein Backblech (38 x 25 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Butter und Zucker mit einem Handmixer schaumig aufschlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter den flüssigen Teig heben.
  • Teig auf dem Blech verteilen und ca. 25 Minuten backen. Danach komplett auskühlen lassen.
  • TK-Himbeeren mit 100 ml Wasser in einem Topf erhitzen. Puddingpulver mit Zucker und 50 ml Wasser verrühren und zu der Beerenmasse geben. Alles gut vermischen und rühren bis die Masse andickt. Himbeermasse auf dem Boden verteilen und auskühlen lassen.
  • Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Die steife Sahne auf den Beeren glatt verstreichen. Einen kleinen Rest der Sahne für die Deko übrig lassen.
  • Kuchen mit Butterkeksen belegen, mit Sahnetupfen und frischen Himbeeren dekorieren. Kuchen vor dem Anschneiden mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 301kcal | Kohlenhydrate: 27g | Eiweiß: 4g | Fett: 20g

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst du teilen. Schicke deine liebsten Rezepte raus an Freunde, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (6)

Kristina
11. Jun. 2024 um 18:56 Uhr

Der Kuchen sieht nicht nur sehr lecker aus , er schmeckt phantastisch.. so locker und leicht und fruchtig…eine klare Empfehlung

Steffi

Steffi
12. Jun. 2024 um 08:35 Uhr

So schön, dass es dir geschmeckt hat!

Petra
26. Mai. 2024 um 18:25 Uhr

Sehr lecker und nicht schwer zu machen. optisch machen die Schnittchen echt was her das wird ein Lieblingsrezept! Kam gut an

Steffi

Steffi
27. Mai. 2024 um 10:51 Uhr

Das freut mich sehr, liebe Petra!

Lisa
19. Feb. 2024 um 15:50 Uhr

Hallo, kann ich die Himbeermasse auch passieren weil ich mag die Kerne nicht.

Freundlichen Grüßen

Steffi

Steffi
20. Feb. 2024 um 21:01 Uhr

Aber klar, das kannst du machen! Lass es dir schmecken:)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>