Zubereitung 15 Min.
Backzeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Meine einfachen Haferflocken-Kekse ohne Zucker sind der perfekte, gesunde Snack für zwischendurch. Ob für Kinder, nach dem Sport oder zum Mitnehmen ins Büro, die Kekse schmecken einfach immer lecker. Für das vegane Rezept brauchst du neben Haferflocken auch noch reife Bananen und Erdnussmus, also nur 3 Zutaten.

Haferflocken-Kekse ohne Zucker backen

Haferflocken-Kekse ohne Zucker backen

Pünktlich zwei Stunden nach dem Mittagessen bekomme ich regelmäßig Heißhunger nach Süßem. Und das, obwohl ich eigentlich noch richtig satt bin. Statt zu Schokolade und Co. greife ich in solchen Momenten gerne zu gerösteten Kichererbsen, meinen einfachen Müsliriegeln oder diesen schnellen Keksen.

Die kernigen Kekse, die ganz ohne Eier, Mehl und Zucker auskommen, sind im Nu zubereitet und auch bei Kindern total beliebt.

Für das Grundrezept brauchst du:

  • Haferflocken
    Ob du kernige oder zarte Haferflocken verwendest, bleibt dir überlassen. Mir schmecken die Cookies mit zarten Haferflocken aber am besten.
  • Bananen
    Je reifer, desto besser! Die Bananen sollten für die Haferflocken-Kekse richtig schön reif und braun sein. Erst dann sind die Bananen schön süß.
  • Erdnussmus
    Cremiges Erdnussmus gibt den Keksen einen tollen Geschmack.
Einfache Haferflocken-Kekse mit Bananen, Erdnussmus und Gojibeeren
Haferflocken-Kekse ohne Mehl backen

Haferflocken-Kekse beliebig kombinieren

Für das Rezept brauchst du gerade einmal 3 Zutaten und kannst deine Kekse nach Belieben mit deinen Lieblingszutaten kombinieren. Besonders gerne mag ich meine Kekse mit getrockneten Früchten.

Hier ein paar Ideen für deine Haferflocken-Kekse:

Wenn du deine Kekse noch weiter verfeinern willst, kannst du einfach 2 EL von den folgenden Zutaten unterheben.

  • Trockenfrüchte
    Rosinen, Datteln, Aprikosen oder Pflaumen passen toll zu den Keksen. Die Früchte etwas zerkleinern.
  • Kokosflocken
  • Gojibeeren
    Durch die Gojibeeren verwandelst du deine Kekse im Nu in einen echten Superfood-Snack.
  • Schokodrops
  • Nüsse
    Mit gehackten Mandeln, Walnüssen oder Haselnüssen kannst du die Kekse toll kombinieren.

Haferflocken-Kekse mit nur 3 Zutaten

So bereitest du die Haferflocken-Kekse zu

Als Erstes die Bananen schälen und in eine Schüssel geben. Dann mit einer Gabel zerdrücken. Danach Haferflocken und Erdnussmus unterheben. Wenn du deine Kekse mit weiteren Zutaten wie Nüssen und Trockenfrüchten kombinieren willst, dann kannst du diese jetzt unterheben.

Forme nun aus der Masse kleine Kugeln und setz sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Ich verwende hierfür am liebsten einen Eisportionierer. Dann die Kekse etwas flach drücken und im vorgeheizten Ofen backen.

Die gesunden Kekse schmecken warm und kalt richtig lecker.

Haferflocken-Kekse mit Banane und Gojibeeren
Haferflocken-Kekse Rezept ohne Mehl mit Bananen

Warum du meine schnellen Kekse unbedingt ausprobieren solltest

  • du brauchst nur 3 einfache Grundzutaten, die du sicher sowieso im Haus hast
  • beliebig variierbar
  • ganz einfach zu machen
  • perfekt für nach dem Sport oder als Snack für zwischendurch
  • schmecken auch Kindern richtig gut
  • ein leckerer Snack für die Brotdose
  • super, um überreife Bananen zu verwerten
  • vegetarisch / vegan
  • Low Carb und WW-tauglich

Und jetzt lass dir meine Haferflocken-Kekse ohne Zucker fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept!

Haferflocken-Kekse ohne Zucker backen

Haferflocken-Kekse ohne Zucker backen

Haferflocken-Kekse ohne Zucker backen

19 Bewertungen
Für meine gesunden Haferflocken-Kekse brauchst du nur 3 Zutaten und 15 Minuten Zeit. Ein toller und gesunder Snack – nicht nur für Kinder.

Rezept von Gaumenfreundin

Zubereitung 15 Min.
Backzeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 15 Kekse
Kalorien 53

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

Zubereitung 

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Bananen schälen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Dann Haferflocken und Erdnussmus zugeben und alles vermischen.
    Bananen mit der Gabel zerdrücken
  • Aus der Masse mit einem Löffel oder einem Eisportionierer kleine Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und plattdrücken.
    Haferflocken-Kekse zubereiten
  • 15 – 20 Minuten backen.

Notizen

Nach Belieben kannst du noch 2 EL Nüsse, Trockenfrüchte, Gojibeeren oder Kokosflocken zugeben. Auch Zimt passt toll zu den Keksen.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 53kcalKohlenhydrate: 10gEiweiß: 2gFett: 1gWW SmartPoints (blau): 1
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich riesig über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.
Empfehlungen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Kommentare (32)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Bald ist Weihnachten!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.

54.227.97.219