Ganz einfache Kartoffelsuppe mit Würstchen und Suppengemüse

von Gaumenfreundin
KIDMP

In der kalten Jahreszeit darf eines nicht fehlen: eine wärmende Suppe, die der ganzen Familie schmeckt. Nach einem langen Spaziergang im Wald ist es doch einfach toll, wenn drinnen eine warme Suppe auf einen wartet. Neben cremigen Suppen und Suppen mit Hackfleisch, lieben wir zum Beispiel eine sättigende Kartoffelsuppe. Vollgepackt mit Kartoffeln, buntem Gemüse und knackigen Würstchen. Heute hab ich dir ein ganz einfaches Rezept für den Suppenklassiker mitgebracht.

Ganz einfache Kartoffelsuppe mit Würstchen und Suppengemüse - ein beliebtes Kinderrezept

 

Kartoffelsuppe mit Würstchen und Suppengemüse

Meine super einfache Kartoffelsuppe mit Würstchen und Suppengemüse ist ein echter Klassiker. Du brauchst nur wenige Zutaten für das Rezept und bis auf das Schnippeln geht die Zubereitung auch richtig schnell.

So gehts noch schneller: Für die Suppe kannst du statt frischem Suppengemüse auch Suppengemüse aus dem Tiefkühlfach verwenden. Und statt frischer Petersilie tut es auch die TK-Variante.

In meine Suppe kommen neben Kartoffeln noch ein Bund Suppengemüse, Wiener Würstchen, Gemüsebrühe und Petersilie. Ein Klecks Sahne gibt der Kartoffelsuppe dann noch eine schön cremige Note.

Step by Step zur winterlichen Kartoffelsuppe

Das komplette Rezept mit den genauen Mengenangaben findest du weiter unten in diesem Beitrag. 

Schneide als Erstes die Kartoffeln und das Suppengemüse klein. Brate die Kartoffeln und das Gemüse anschließend in einem großen Topf mit etwas Butter an. Dann wird alles mit Gemüsebrühe aufgegossen und aufgekocht. Die Suppe darf jetzt 30 Minuten vor sich hin köcheln.

In der Zwischenzeit kannst du schonmal die Petersilie klein hacken und die Wiener Würstchen in Scheiben schneiden. Alles kommt nun zusammen mit der Sahne in die Suppe. Nochmal 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

So schnell und einfach ist die herzhafte Kartoffelsuppe fertig zum Genießen.

Familienrezept: Herzhafte Kartoffelsuppe mit Möhren, Lauch, Sahne und Wiener Würstchen

Passende Toppings für den winterlichen Suppenliebling

Weißt du, was ich an Suppen ganz besonders mag? Toppings! Ich stell gerne beim Essen kleine Schälchen mit allerlei Topping-Varianten auf den Tisch. Jeder kann sich seine Suppe dann mit seinen Lieblingszutaten verfeinern. Ich mag ganz besonders gerne frische Kräuter in der Suppe. Die dürfen bei keinem Suppenessen fehlen.

Toll zur Kartoffelsuppe passen auch gebratene Speckwürfel und Croûtons. Die hab ich heute aus LEICHT&CROSS Knusperbroten hergestellt. Perfektes Knuspervergnügen beim Löffeln.

Warum du meine Kartoffelsuppe unbedingt ausprobieren solltest

  • ganz einfach zu machen
  • schmeckt wirklich der ganzen Familie
  • super sättigend
  • vollgepackt mit gesunden Zutaten
  • verfeinert mit leckeren Toppings
  • Soulfood an kalten Wintertagen
  • hält sich 3 Tage im Kühlschrank – Meal Prep geeignet
  • du brauchst für das Rezept nur einen großen Topf

Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen, Suppengrün, Speck und Croutons - Wohlfühlessen

Weitere Suppen und Eintöpfe, die dir sicher auch gefallen:

Lass dir meine Kartoffelsuppe richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept ♡

Ganz einfache Kartoffelsuppe mit Würstchen und Suppengemüse

Gaumenfreundin
Meine herzhafte Kartoffelsuppe mit Würstchen, Möhren und Lauch ist das perfekte Winteressen für die ganze Familie.
5 von 6 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 10 Min.
Kochzeit 35 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 5 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 461

Das solltest du haben

Kicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln festkochend
  • 1 Bund Suppengemüse alternativ: 4 Möhren, 1 Stange Lauch
  • 1 EL Butter
  • 1,2 Liter Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 ml Sahne zum Kochen WW: Cremefine 7%
  • 3 Wiener Würstchen
  • 3 EL gehackte Petersilie

Zubereitung
 

  • Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Suppengemüse klein schneiden.
  • Butter in einem großen Topf erhitzen, dann Kartoffeln und Gemüse 5 Min. unter Rühren andünsten. Gemüsebrühe zugeben und aufkochen. 30 Min. köcheln lassen.
  • Würstchen in Scheiben schneiden und zusammen mit der Sahne in die Suppe geben. 5 Min. köcheln lassen. Petersilie unterheben und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Notizen

Dazu passen gebratene Speckwürfel, Croûtons aus LEICHT&CROSS Knusperbroten und frische Petersilie.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 461kcalKohlenhydrate: 50gEiweiß: 12gFett: 25g
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood

13 Kommentare

Empfehlungen für dich

13 Kommentare

Miri November 27, 2020 - 21:18

Ich flipp aus, das ist ja sooo lecker
Danke das es Dich gibt!

Antworten
Vera Dezember 21, 2020 - 18:01

Die gibts jetzt mindestens einmal pro Woche!!!!

Antworten
Gaumenfreundin Dezember 23, 2020 - 10:50

Ohhhhhh wie klasse!!!!

Antworten
Isabel Rommel Dezember 31, 2020 - 12:01

Tolles Rezept … vielen Dank für diese leckere Suppe :)

Antworten
Gaumenfreundin Januar 3, 2021 - 19:05

Sehr sehr gerne :)

Antworten
Elenor Boeken Januar 26, 2021 - 23:02

Simpel und saulecker

Antworten
Gaumenfreundin Januar 27, 2021 - 10:05

Das freut mich riesig!

Antworten
Karin Evelyn Heumann Februar 6, 2021 - 12:11

Dankeschön. Diese kartoffelsuppe ist mein Favorit seit kindertagen. Schnell, einfach, preiswert und Sättigung pur. Mach weiter so mit tolle Tipps. Bin gespannt.

Antworten
Gaumenfreundin Februar 8, 2021 - 17:35

Vielen lieben Dank! Freut mich sehr das dir die Kartoffelsuppe auch so gut geschmeckt hat. <3

Antworten
Stefanie Schilling Februar 11, 2021 - 20:05

Deine Kartoffelsuppe ist der Oberkracher. Meine Männer haben sich alle 10 Finger danach geleckt Bei meinen 7-köpfigen Raupen brauchte ich allerdings die doppelte Menge, damit es für 2 Tage reicht. Die Suppe wird es jetzt öfter geben. LG Steffi ‍♀️

Antworten
Gaumenfreundin Februar 12, 2021 - 23:42

Das freut mich riesig Stefanie!!!

Antworten
Melanie März 10, 2021 - 22:40

da isst sogar mein gemüsemuffel gesunde zutaten. es schmeckt der ganzen familie. da macht das kochen spass….

Antworten
Gaumenfreundin März 11, 2021 - 14:15

Vielen lieben Dank Melanie <3

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung