Chia-Pudding mit Fruchtmus und Sommerbeeren im Glas
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten

Mein Chia-Pudding ist ein einfaches Grundrezept, für das du nur 10 Minuten Zeit brauchst. Der vegane Snack ist wirklich kinderleicht zu machen und liefert dir eine Menge guter Nährstoffe für den gesunden Start in den Tag.

Chia-Pudding mit Fruchtmus und Sommerbeeren im Glas

Chia-Pudding ganz einfach

Für meinen gesunden Chia-Pudding brauchst du nur 2 Grundzutaten, und zwar Chiasamen und eine pflanzliche Milch, wie zum Beispiel Hafermilch oder eine beliebige andere Pflanzenmilch. Die Zubereitung ist wirklich ein Kinderspiel, denn beide Zutaten müssen nur gut miteinander verrührt werden. Nach dem Aufquellen der Chiasamen entsteht das sogenannte Chia-Gel und du darfst dich über einen herrlich cremigen, sättigenden und gesunden Snack freuen!

Ob im Gebäck, im Smoothie oder Marmelade oder wie hier im cremigen Pudding, ich bin großer Fan der kleinen Superfood-Samen. Und wusstest du, dass du durch Chia-Gel auch Eier beim Backen ersetzen kannst?

Toppings für deinen Chia-Pudding

Ich esse meinen Chia-Pudding am liebsten mit einem Topping aus pürierten Himbeeren und frischen Sommerbeeren. So schmeckt er einfach herrlich frisch und lecker. Die Toppings kannst du aber ganz nach Belieben austauschen. Hier ein paar leckere Ideen:

  • Früchte und Beeren
  • Fruchtmus aus Himbeeren, Äpfeln, Erdbeeren oder Mango
  • Griechischer Joghurt
  • Nussmus
  • Selbstgemachtes Granola
  • Kokosraspeln
  • Gehobelte Mandeln
  • Kakao Nibs
  • Gehackte Nüsse

Durch unterschiedliche, bunte Toppings wird das Chia-Frühstück garantiert nie langweilig.

Chia-Pudding mit Fruchtmus und Sommerbeeren im Glas

6 Gründe für meinen Chia-Pudding

  • die kleinen Powersamen stecken voller gesunder Nährstoffe
  • perfekt für das vegane Frühstück, den Snack oder das fruchtige Dessert
  • am Vorabend in gerade einmal 10 Minuten vorbereitet
  • sättigt sehr langanhaltend
  • ein einfaches Grundrezept, das du mit beliebigen Toppings kombinieren kannst

Mit Chiasamen kannst du übrigens auch gesunden Kuchen backen und auch diese leckere Low Carb Marmelade zubereiten.

Und jetzt lass dir meinen leckeren Chia-Pudding richtig gut schmecken! Ich freu mich schon sehr über dein Feedback zum Rezept.

Chia-Pudding mit Fruchtmus und Sommerbeeren im Glas

Chia-Pudding Grundrezept

15 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein Chia-Pudding ist ein einfaches, veganes Grundrezept, für das du gerade einmal 10 Minuten Zeit brauchst.
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 2 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

Topping-Zutaten

  • 150 g Himbeeren
  • 2 TL Ahornsirup
  • frische Beeren zum Garnieren

Zubereitung 

  • Chiasamen mit einem Schneebesen in die Hafermilch rühren. 1 Stunde, am besten aber über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. Zwischendurch noch einmal umrühren.
    Chea-Milch im Glas
  • Für das Topping die Himbeeren mit dem Ahornsirup pürieren und kalt stellen.
  • Am Morgen den Chia-Pudding auf 2 Gläser verteilen, mit dem Himbeer-Püree und frischen Beeren garnieren.
    Chia-Pudding mit Fruchtmus im Glas

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 160kcal | Kohlenhydrate: 30g | Eiweiß: 5g | Fett: 3g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (2)

Mareike
10. Sep. 2023 um 14:55 Uhr

Super lecker

Steffi
11. Sep. 2023 um 08:43 Uhr

Ganz lieben Dank :)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>