Baked Oats mit Heidelbeeren, Himbeeren und Banane in der Auflaufform
Zubereitung 5 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Meine Baked Oats sind das perfekte, gesunde Frühstück und du brauchst gerade einmal 3 Zutaten für das Grundrezept. Die gebackenen Haferflocken aus dem Ofen kannst du mit beliebigen Beeren, Nüssen oder Schokolade toppen. Baked Oats sind nicht umsonst ein echtes Trendfrühstück!

Baked Oats mit Heidelbeeren, Mandeln und Schokodrops in der Auflaufform

Mein einfaches Baked-Oats-Grundrezept

Ich wette, die Grundzutaten für Baked Oats hast du immer im Vorrat. Denn für das gesunde Powerfrühstück brauchst du gerade einmal 3 Grundzutaten.

  • Haferflocken
    Ich hab das Baked Oatmeal schon mit zarten und auch mit kernigen Haferflocken zubereitet. Beides funktioniert, mit kernigen hat dein Frühstücks-Auflauf nur etwas mehr Biss.
  • Pflanzliche Milch
    Meine Favoriten sind Hafermilch und Mandelmilch.
  • Banane
    Die Banane sollte möglichst reif sein, dann sorgt sie für eine schöne, natürliche Süße. Wenn du keine Bananen magst, kannst du auch 120 g Apfelmus nehmen.

Der Haferflocken-Auflauf ist nicht nur super lecker, sondern auch vollgepackt mit gesunden Zutaten und total sättigend.

So machst du Baked Oats

Die genauen Mengenangaben für deinen Haferflocken-Auflauf findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Schritt 1

Als Erstes eine Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit Haferflocken und Pflanzenmilch mischen. Dann die Masse in eine Auflaufform geben.

Für besonders cremige Oats kannst du diese Zutaten auch zusammen in einen Mixer geben und pürieren.

Schritt 2

Jetzt den Haferflocken-Auflauf mit beliebigen Toppings garnieren. Dann bei 180 Grad für 20 Minuten backen.

Baked Oats schmecken ein bisschen nach Kuchen. Daher kannst du den Auflauf zum Frühstück und auch als süßen Snack am Nachmittag genießen.

Haferflocken Baked Oatmeal mit Beeren auf dem Teller

Toppings für das Baked Oatmeal

Durch unterschiedliche Toppings wird dein Frühstücks-Auflauf zu einem super-abwechslungsreichen Frühstück. Meine liebsten Toppings sind diese:

  • Früchte
    Ich mag total gerne Sommerbeeren wie Heidelbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren und Himbeeren.
  • Schokodrops
  • Gehobelte Mandeln

Deiner Fantasie sind allerdings keine Grenzen gesetzt. Ob mit Zimt, Vanille, mit Früchten, Nussmus oder gehackten Nüssen: Der Haferflocken-Auflauf schmeckt einfach immer lecker.

Und jetzt lass‘ dir das gesunde Frühstück richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Baked Oats mit Heidelbeeren, Himbeeren und Banane in der Auflaufform

Baked Oats

65 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Meine Baked Oats sind das perfekte gesunde Frühstück und für das Grundrezept brauchst du nur 3 Zutaten und 5 Minuten Zeit.
Zubereitung 5 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 2 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 1 reife Banane
  • 140 g Haferflocken
  • 300 ml Pflanzenmilch - z.B. Hafermilch

Toppings

  • Beeren - z.B. Heidelbeeren und Himbeeren
  • Schokodrops
  • Gehobelte Mandeln

Zubereitung 

  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Dann mit Haferflocken und Pflanzenmilch mischen und in eine Auflaufform geben. Noch cremiger wird es, wenn du die 3 Zutaten mit einem Mixer pürierst.
  • Den Haferflocken-Auflauf mit beliebigen Toppings belegen und 20 Minuten backen.

Steffis Tipps

Haltbarkeit im Kühlschrank: 3 Tage

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 318kcal | Kohlenhydrate: 61g | Eiweiß: 10g | Fett: 5g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (8)

Sophie
12. Feb. 2024 um 15:08 Uhr

Ich bin wirklich extrem begeistert!
War ehrlich gesagt etwas skeptisch, ob das wirklich schmecken kann, wurde aber ganz schnell
davon überzeugt und bin jetzt dabei, ganz viele verschiedene Toppings auszuprobieren :-)

Vielen Dank für das unfassbar leckere, leichte und gesunde Rezept. Generell hilft mir dein Foodblog aktuell sehr, immer eine leckere Idee fürs Essen täglich zu haben.

Steffi
13. Feb. 2024 um 13:23 Uhr

Ohhhh wie schön! Danke für deine tolle Bewertung, liebe Sophie!

Su.
21. Nov. 2023 um 16:35 Uhr

saulegger, auch mit 4 Bananen… die mussten weg. ;-)

Steffi
22. Nov. 2023 um 09:59 Uhr

Das freut mich riesig!

Mareike
28. Okt. 2023 um 11:21 Uhr

Super lecker

Steffi
29. Okt. 2023 um 13:21 Uhr

Vielen lieben Dank :)

Anna
25. Feb. 2023 um 21:16 Uhr

Kannte ich noch gar nicht, hab’s heute ausprobiert, sehr einfach und lecker, unser 3-Jähriger war ganz begeistert von dem ‚Müsli‘.

Steffi
26. Feb. 2023 um 08:59 Uhr

Wie schön!!! Danke für deine tolle Bewertung :)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>