Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Low Carb Porridge mit Leinsamen, Mandeln und Toppings
Zubereitung 5 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten

Mein schnelles Low Carb Porridge ist ein einfaches Rezept für kohlenhydratarmes Frühstück. Für die Zubereitung brauchst du gerade einmal 5 Minuten und kannst es dann mit deinen liebsten Toppings garnieren!

Low Carb Porridge mit Leinsamen, Mandeln und Beeren

3 Zutaten für mein Low Carb Porridge

Beim Low Carb Porridge werden Haferflocken einfach durch Leinsamen und Mandeln ersetzt. Ich war wirklich überrascht, denn der warme Frühstücksbrei schmeckt auch ohne Haferflocken richtig gut und ist genauso cremig. Diese 3 Grundzutaten brauchst du für das kohlenhydratarme Frühstück:

  • Mandelmilch
    Ich empfehle ungesüßte Mandelmilch. Die kannst du aber auch durch Kuhmilch oder einen Kokosdrink ersetzen.
  • Leinsamen
    Ich nehme am liebsten Goldleinsamen, denn dadurch wird der Frühstückbrei so richtig schön angedickt. Alternativ kannst du aber auch geschrotete, braune Leinsamen verwenden. Für die Konsistenz macht das keinen Unterschied.
  • Gemahlene Mandeln
    Die gemahlenen Mandeln sorgen für einen herrlich nussigen Geschmack und zudem für eine gute Bindung. Die Mandeln kannst du auch durch andere gemahlene Nüsse, wie Haselnüsse oder Walnüsse ersetzen.

Wenn du es süßer magst, kannst du das Ganze dann noch mit Erythrit süßen, mit Zimt oder Vanille abschmecken und optional noch etwas Proteinpulver unterrühren.

Low Carb Porridge Toppings

Bei den Toppings für deinen Low-Carb-Frühstücksbrei kannst du dich so richtig austoben. Hier ein paar Ideen:

  • Beeren
    Ob Heidelbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Himbeeren oder Erdbeeren, und auch gemischte Sommerbeeren passen einfach perfekt.
  • Kokosrapslen
  • Mandelblättchen
  • Nüsse und Samen
  • Nussmus 
  • Schokodrops
  • frische Minze
  • Hüttenkäse
  • Kokosblütenzucker

Auch lecker: Mein selbstgemachtes Apfelmus ohne Zucker und die Low-Carb-Marmelade mit Himbeeren und Chiasamen.

Low Carb Porridge mit Heidelbeeren, Himbeeren und Kokosraspeln

5 Gründe für das Porridge in der Low-Carb-Variante

  • du brauchst nur 5 Minuten für die Zubereitung
  • super sättigend
  • vollgepackt mit gesunden Nährstoffen: Eiweiß, Ballaststoffe, Mineralien, Vitamine, gesunden Fetten und Antioxidantien
  • herrlich cremige Konsistenz
  • die Zutaten hast du bestimmt immer im Vorratsschrank

Und jetzt lass dir mein Porridge ohne Kohlenhydrate richtig gut schmecken! Ich freu mich schon sehr über dein Feedback zum Rezept.

Low Carb Porridge mit Leinsamen, Mandeln und Toppings

Low Carb Porridge

28 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mein Low Carb Porridge ist perfekt für das Frühstück ohne Kohlenhydrate und du brauchst nur 3 Zutaten und Toppings.
Zubereitung 5 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 1 Portion

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

optionale Zutaten

Toppings

  • Beeren - z.B. Heidelbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren
  • Kokosraspeln
  • Mandelblättchen
  • frische Minze

Zubereitung 

  • Leinsamen und Mandeln in einen kleinen Top geben und unter Rühren rösten. Mandelmilch einrühren und das Low Carb Porridge 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln und eindicken lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Optional mit Erythrit süßen.
    Porridge mit Leinsamen
  • Mit beliebigen Toppings servieren.
    Low Carb Frühstücksbrei mit Leinsamen, Mandeln und Toppings

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 263kcal | Kohlenhydrate: 1g | Eiweiß: 12g | Fett: 22g

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst du teilen. Schicke deine liebsten Rezepte raus an Freunde, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (6)

Ela
4. Jun. 2024 um 17:00 Uhr

Sehr leckere
Kannst du mir noch sagen wieviel eine Portion bei dir ungefähr in Gramm sind?
Vielen Dank und mach weiter so, ich liebe deine Rezepte Liebe Grüße Ela

Steffi

Steffi
5. Jun. 2024 um 11:09 Uhr

Hallo liebe Ela, leider nein, das müsstest du tatsächlich ausrechnen. Liebe Grüße, Steffi

Ines von Staden
24. Jan. 2024 um 15:45 Uhr

Genau das was ich gesucht habe ! Mega, großartig , fantastisch, grandios !!! Und ganz ohne „Schnick und Schnack“. Kann leider nur 5 Sterne vergeben.
Vielen herzlichen Dank

Steffi

Steffi
24. Jan. 2024 um 20:42 Uhr

Oh wow!!! Was für eine tolle Bewertung. Das freut mich riesig!!!

Tjana
8. Nov. 2023 um 12:04 Uhr

das beste Low carb porridge das ich je gegessen habe. schmeckt mir sogar noch besser als mit Haferflocken ♥️ vielen Dank für diese Bereicherung beim Frühstück:)

Steffi

Steffi
8. Nov. 2023 um 12:14 Uhr

Oh wow, was für ein schönes Feedback. Lieben Dank !!!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>