Zubereitung 20 Min.
Kochzeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
 

Magst du gerne Eintöpfe? In der kalten Jahreszeit gibts doch nichts besseres als eine Schüssel Wärme zum Glücklichlöffeln. Mein Bauerntopf mit Hackfleisch und Kartoffeln ist ein klassisches Familienessen, das du vielleicht schon von deiner Oma kennst. Das deftige Rezept ist ganz einfach zu machen, natürlich ohne Fertigtütchen, und schmeckt einfach lecker. Unbedingt ausprobieren!

Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika

Mein Rezept für den deftigen Bauerntopf

Der Bauerntopf ist ein beliebtes One-Pot-Rezept für Groß und Klein. Alle Zutaten wie Kartoffeln, Hackfleisch und Paprika werden bei diesem einfachen Familiengericht zusammen in nur einem Topf gekocht. Einfach praktisch, denn du brauchst nur einen etwas größeren Topf für die Zubereitung.

Diese Zutaten kommen rein in meinen Bauerntopf:

  • Kartoffeln
    Für meinen Hackfleisch-Eintopf verwende ich immer festkochende Kartoffeln.
  • Paprikaschoten
    Möglichst bunt! Ich verwende je eine rote, gelbe und orange Paprikaschote.
  • Zwiebel & Knoblauch
  • Olivenöl
  • Hackfleisch
    Ich verwende nur bestes Rinderhackfleisch vom Metzger meines Vertrauens.
  • Tomatenmark
  • Rotweinessig
    Statt mit Rotweinessig kannst du den Bauerntopf auch mit einem trockenen Rotwein ablöschen.
  • Rinderbrühe
  • gehackte Tomaten
    Die gehackten Tomaten kannst du auch problemlos durch passierte Tomaten ersetzen.
  • Kräuter & Gewürze
    Ich würze meinen Eintopf mit Petersilie, Paprikagewürz, Salz und Pfeffer. Wenn Kinder mitessen, solltest du mildes Paprikagewürz verwenden. Ansonsten kannst du gerne Paprika edelsüß, rosenscharf und geräucherte Paprika kombinieren. Ein Traum!

Als Beilage zum Bauerntopf passen frischh gebackenes Brot und der wunderbare Dip mit Feta und Tomaten.

Zutaten für Hackfleisch-Eintopf
Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika

Bauerntopf selber machen – so geht’s!

Zuerst heißt es, Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Dann die Paprika klein würfeln sowie die Zwiebel und den Knoblauch klein hacken.

Anschließend Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Dann Zwiebeln, Knoblauch und Paprika zugeben und kurz mitbraten. Am Ende das Tomatenmark unterheben und kurz anschwitzen. Alles mit Rotweinessig ablöschen.

Als Nächstes Kartoffeln und die Rinderbrühe, gehackte Tomaten, Petersilie und das Paprikagewürz in den Topf geben. Das Ganze für 30 Minuten köcheln lassen und mit  Salz und Pfeffer abschmecken.

Ich serviere den Bauerntopf gerne mit Schmand und frisch gehackter Petersilie.

Der Eintopf ist perfekt für dein Meal-Prep geeignet. Du kannst ihn prima für 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Bauerntopf-Rezept mit Kartoffeln, Hackfleisch, Paprika, Möhren und Petersilie

Warum du meinen Eintopf mit Hackfleisch unbedingt ausprobieren solltest

  • ganz einfach zu machen
  • vollgepackt mit gesunde Zutaten
  • ein beliebtes Essen für die ganze Familie
  • rustikal, würzig und deftig
  • macht satt und glücklich
  • lässt sich prima für 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren
  • perfekt für die Party mit Freunden  – am besten gleich die doppelte Mange kochen

Und jetzt lass dir mein Rezept für den Bauerntopf richtig gut schmecken! Ich bin gespannt auf dein Feedback zum Rezept.

Hackfleisch-Eintopf mit Kartoffeln, Paprika, Möhren und Hackfleisch
Bauerntopf ohne Fix mit Paprika, Kartoffeln und Hackfleisch
Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika

Bauerntopf mit Hackfleisch und Kartoffeln

181 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein Rezept für den deftigen Bauerntopf ist ein beliebtes Familienessen und ganz einfach zu machen.
Zubereitung 20 Min.
Kochzeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 800 g Kartoffeln
  • 3 Paprikaschoten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Rotweinessig
  • 400 ml Rinderbrühe
  • 400 g gehackte Tomaten
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 2 EL Paprikagewürz - edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Paprika kleinwürfeln. Zwiebel und Knoblauch kleinhacken.
  • Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika zugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark zugeben und anschwitzen. Alles mit Rotweinessig ablöschen.
  • Kartoffeln, Rinderbrühe und gehackte Tomaten, Petersilie und das Paprikagewürz in den Topf geben 30 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Steffi´s Tipps

Haltbarkeit im Kühlschrank: 3-4 Tage. TK-geeignet.
Zum Bauerntopf passt frisch gebackenes Brot oder Baguette.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 541kcal | Kohlenhydrate: 48g | Eiweiß: 29g | Fett: 26g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Kommentare (30)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Klassiker!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.