Low Carb Zucchininudeln mit Avocado-Pesto

von Gaumenfreundin

Ich hab für euch ja schon etwas länger kein Low Carb-Rezept mehr veröffentlicht. Das muss ich heute dringend nochmal nachholen, denn ich liebe die gesunden Nudeln aus Zucchini. Voilà – hier kommen meine heiß-geliebten „Zoodles“, diesmal mit einem Avocado-Spinat-Pesto.

Low Carb Zucchininudeln mit Avocado-Pesto

Denn so ab und an darf es in der Schwangerschaft auch mal wieder Low Carb sein. Die Waage ist nämlich gerade nicht so ganz auf meiner Seite … :)

Rezept für Low Carb Zucchininudeln mit Avocado-Pesto

Avocado-Pesto mit Babyspinat

Für das Pesto hab ich zwei meiner liebsten Lebensmittel miteinander kombiniert: Avocados und Babyspinat. Beide schmecken nicht nur einzeln, sondern auch im Team richtig lecker und stecken obendrauf noch voller gesunder Nährstoffe.

Avocado-Pesto mit Babyspinat zu Zoodles

Low Carb Zucchininudeln mit Avocado-Pesto

Die Zoodles mach ich mir, wenn mein Mann montags seinen Männerabend mit Pizza oder Currywurst hat. Zoodles mag er nämlich nicht so besonders – zu gesund, zu wenige Kohlenhydrate und viel zu viel Grün auf dem Teller. Ich liiiebe sie und ess dann einfach zwei Portionen auf einmal :)

Low Carb Zoodles mit Pesto aus Avocado und Babyspinat

Die Zucchininudeln mit Avocado-Pesto eignen sich perfekt für ein leichtes und gesundes  Low Carb Abendessen. Und wie bei fast allen meinen Rezepten  sind sie  im Handumdrehen zubereitet.

Für meine Gemüsenudeln verwende ich den Gefu Spiralschneider SPIRELLI 2.0*. Der ist klein, handlich, günstig und hat mich bisher bei bunten Gemüsenudel-Zubereitungen noch nie enttäuscht.

Low Carb Zucchininudeln mit Pesto aus Avocado und Babyspinat

Low Carb Zucchininudeln mit Avocado-Pesto

Gericht: Hauptgericht
Portionen: 2 Personen
Autor: Gaumenfreundin.de

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 1 Avocado
  • 100 g Babyspinat
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 3 Kirschtomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung

  • Die Zucchini mit einem Spiralschneider in Spaghettiform schneiden.
  • Die Avocado halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch auslöffeln.
  • Die Knoblauchzehe fein hacken. Die Tomaten halbieren.
  • Das Avocado-Fruchtfleisch mit dem Spinat, den Pinienkernen, dem Knoblauch, dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer pürieren. Bei Bedarf nachwürzen und je nach gewünschter Konsistenz Olivenöl zugeben.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zucchininudeln darin ca. 2 Minuten anbraten.
  • Mit dem Avocado-Spinat-Pesto und den gewürfelten Tomaten servieren.

Lasst es euch schmecken!

Zoodles_Banner_gross

Rezept für Low Carb Zucchininudeln mit Avocado-Pesto

*Dieser Beitrag enthält Links zu meinem Amazon Partnerprogramm. Mehr erfahren: Datenschutz
1 Kommentar

Weitere Leckerbissen

1 Kommentar

Dany Januar 1, 2016 - 19:05

Gemüsenudeln sind fantastisch!! Ich esse sie auch sehr gerne. Meist mit Zucchini oder Möhren, manchmal auch gemischt. Wahnsinnig lecker, gesund und low carb.

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung





Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren

Datenschutz & Cookies