Nudelsalat mit Pesto – Blitzrezept mit 6 Zutaten

von Gaumenfreundin
V<306KID

Hast du spontan Lust zu Grillen und dir fehlt noch die Salatbeilage? Dann ist dieser Nudelsalat mit Pesto, Rucola, Tomaten und Mozzarella einfach perfekt für dich. Für den schnellen Nudelsalat brauchst du gerade einmal 6 Zutaten und 15 Minuten Zeit. Ach, ich liebe einfache Rezepte, die so herrlich frisch und sommerlich schmecken.

Nudelsalat mit Pesto, Mozzarella, Tomaten, Rucola und Pinienkernen

Nudelsalat mit Pesto Rezept

Wenn bei uns im Garten gegrillt wird, dann darf eines nicht fehlen: ein leckerer Nudelsalat. Ich mag Salate mit Nudeln ganz besonders gerne, denn sie können nach Lust und Laune variiert werden. Einfach die Lieblingszutaten zusammen mit gekochten Nudeln in eine Schüssel geben und mit dem Liebingsdressing vermengen. So entstehen immer wieder neue Variationen. So wie dieser Nudelsalat mit Pesto.

Zutaten für den Nudelsalat mit Pesto

Der Pesto-Nudelsalat ist ein echtes Blitzrezept, für das du nur sechs Zutaten brauchst. Damit du noch flexibler bist, zeig ich dir, wie du die Zutaten auch ersetzen kannst.

  1. Nudeln
    Ich verwende am liebsten Penne. Andere kurze Nudelsorten, wie zum Beispiel Fusilli oder Rigatoni passen aber auch.
  2. Tomaten
    Wenn du keine frischen Tomaten im Haus hast, dann kannst du auch getrocknete Tomaten aus dem Glas verwenden. Oder auch frische, klein gewürfelte Paprika.
  3. Mozzarella
    Ich liebe die kleinen Mozzarella-Kugeln. So sparst du dir das Kleinschneiden und der Salat ist noch schneller zubereitet. Du hast keinen Mozzarella vorrätig? Dann nimm‘ einfach geriebenen Parmesan.
  4. Rucola
    Würziger Rucola passt einfach perfekt zu meinem Salat. Ersetzen kannst du ihn durch Basilikum und auch Feldsalat.
  5. Pinienkerne
    Pinienkerne passen einfach toll zu Salaten. Wenn du keine im Vorratsschrank hast,  kannst du sie aber auch durch Walnüsse oder Cashewkerne austauschen.
  6. Pesto
    Ich verwende ein grünes Pesto Genovese für meinen Nudelsalat. Aber auch ein Bärlauch-Pesto, ein Basilikum-Pesto oder das rote Pesto Rosso passen gut.
  7. Tipp: Ein gutes, italienisches Pesto Genovese enthält Olivenöl und Pinienkerne. Viele Sorten, die es im Supermarkt zu kaufen gibt, werden hingegen mit Sonnenblumenöl und Cashewkernen gemacht.

Kurze Nudelsorten für Nudelsalate wie Fusilli, Pepe Riggte, Farfalle und Rigatoni

Pesto-Nudelsalat mit Rucola, Tomaten, Mozzarella und Pinienkernen

Nudelsalat mit Pesto und Rucola – so einfach gehts

Zuerst werden die Nudeln nach Packungsangabe zubereitet.

Währenddessen kannst du die Tomaten halbieren und den Rucola waschen. Dann werden die Pinienkerne in einer Pfanne fettfrei geröstet.

Zum Schluss noch Nudeln, Tomaten, Mozzarella, Rucola, Pinienkerne und Pesto zusammen in eine Schüssel geben und vermengen.

Der Salat hält sich bis zu 2 Tage im Kühlschrank.

Warum du meinen Nudelsalat unbedingt ausprobieren solltest

  • passt toll als Grillbeilage oder leichtes Mittagessen
  • du brauchst nur 6 Zutaten für das Rezept
  • in 15 Minuten fix und fertig zubereitet
  • herrlich würzig und knackig
  • schmeckt der ganzen Familie
  • der perfekte Last-Minute-Nudelsalat

Und jetzt lass dir meinen leckeren Salat richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Italienischer Nudelsalat mit Pesto, Tomaten, Rucola, Mozzarella und Pinienkernen

Nudelsalat mit Pesto Rezept mit Mozzarella, Rucola, Tomaten und Pinienkernen

Nudelsalat mit Pesto als Grillbeilage

Gaumenfreundin
Für meinen Nudelsalat mit Pesto, Rucola, Tomaten und Mozzarella brauchst du 6 Zutaten und 15 Minuten Zeit.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 503

Das solltest du haben

Kicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 300 g Nudeln
  • 200 g kleine Tomaten
  • 100 g Rucola
  • 20 g Pinienkerne
  • 100 g grünes Pesto
  • 125 g Mozzarella Kugeln

Zubereitung
 

  • Nudeln nach Packungsangabe zubereiten.
  • Tomaten halbieren. Rucola waschen.
  • Pinienkerne in einer kleinen Pfanne fettfrei rösten.
  • Nudeln, Tomaten, Rucola, Pinienkerne und Mozzarella in eine Schüssel geben udn mit grünem Pesto vermengen.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 503kcalKohlenhydrate: 62gEiweiß: 20gFett: 19g
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood

0 Kommentar

Empfehlungen für dich

Schreib mir

Rezept Bewertung