Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 25 Min.

Wenn ich Lust auf Fastfood habe, dann gibts meistens einen Dönerteller mit saftigem Fleisch, knackigem Salat und einem leckeren Tzatziki-Dressing obendrauf. Für mich eine perfekte Low Carb-Alternative zum Döner. Und das Fladenbrot vermisse ich beim vollgepackten Teller absolut nicht. Mein Rezept für den Dönerteller kannst du ganz einfach zuhause selber machen.

Dönerteller Rezept mit Kebabfleisch, Salat und Tzatziki-Dressing

Mein einfaches Rezept für den Dönerteller

Es gibt sooo viele tolle Low Carb Alternativen zu herkömmlichem Junkfood. Ganz beliebt auf meinem Blog sind die Low Carb Big Mac Rolle, der Low Carb Flammkuchen und auch der Cheeseburger-Auflauf.  Aber auch Döner-Fans kommen bei der Low Carb Ernährung voll und ganz auf ihre Kosten. Mein Dönerteller ist super sättigend und ganz schnell und einfach zu machen.

Das steckt drin in meinem Low Carb Dönerteller

  • Kebab-Fleisch
    Ich verwende Kebab aus Kalbsfleisch.
  • Salatzutaten
    Meinen Dönerteller bereite ich mit Eisbergsalat, Tomaten, Gurken und Zwiebeln zu. Optional passt aber auch Krautsalat oder Rotkraut zum Low Carb Rezept.
  • Tzatziki-Dressing
    Zum Salat mag ich am liebsten ein Tzatziki-Dressing aus griechischem Joghurt, Salatgurke, Knoblauch, Salz und Pfeffer.

Wenn du magst, kannst du natürlich auch ein Fladenbrot zum Salat essen. Ich hab es jedoch nicht vermisst :)

Mangel Dönerfleisch von Lukas Podolski
Zutaten für den Low Carb Dönerteller

So bereitest du meinen Dönerteller zu

Zuallererst das Kebab-Fleisch auftauen lassen. In der Zwischenzeit schneiden wir den Eisbergsalat in Streifen und die Tomaten in Scheiben. Die Salatgurke wird klein gewürfelt und die Zwiebel in Ringe geschnitten. 

Wenn das Fleisch aufgetaut ist, Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch anbraten. Nach 1-2 Minuten sollte es leicht gebräunt sein.

Jetzt kommen wir auch schon zum genialen Tzatziki-Dressing. Hierfür raspeln wir eine halbe kleine Salatgurke klein und hacken eine Knoblauchzehe. Beides dann mit griechischem Joghurt, Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren.

Nun den Salat zusammen mit dem Fleisch auf Tellern anrichten und alles mit dem Dressing beträufeln.

Zum Salat passen optional auch Krautsalat, Rotkraut, Feta und natürlich auch Fladenbrote.

Döner-Teller Zubereitung

Warum du den Dönerteller unbedingt mal ausprobieren solltest

  • ein leckeres Low Carb-Abendessen
  • schmeckt wie das Original
  • mit würzigem Tzatziki-Dressing
  • vollgepackt mit gesunden und frischen Zutaten und saftigem Kebab-Fleisch
  • ganz schnell und einfach zubereitet
  • WW-tauglich

Lass dir den Low Carb Dönerteller schmecken! Ich freu mich, wenn du mir dein Feedback in die Kommentare schreibst.

Low Carb Dönerteller mit Kebabfleisch, Eisbergsalat, Gurken und Zaziki Dressing
Zaziki-Dressing mit Gurken, Knoblauch und griechischem Joghurt
Dönerteller Rezept mit Kebabfleisch, Salat und Tzatziki-Dressing

Low Carb Dönerteller mit Salat und Tzatziki

5 Bewertungen
Mein Dönerteller mit Kebab-Fleisch, Salat, Tomate, Gurke und Tzatziki-Dressing ist ein schnelles Low Carb Rezept.

Rezept von Gaumenfreundin

Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien 290

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

Zutaten für den Salat

  • 200 g Kebab-Fleisch - Hähnchen oder Kalb, TK
  • 2 TL Olivenöl
  • 100 g Eisbergsalat
  • 150 g Tomaten
  • 1 Mini-Salatgurke
  • 1 kleine Zwiebel

Zutaten für das Tzatziki-Dressing

  • 1/2 kleine Salatgurke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g griechischer Joghurt
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

optionale Zutaten

  • Rotkraut
  • Krautsalat
  • Feta

Zubereitung 

  • Das Kebab-Fleisch auftauen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch 1-2 Minuten anbraten, bis es leicht gebräunt ist.
  • Eisbergsalat in Streifen schneiden. Tomaten in Scheiben schneiden, Salatgurke würfeln. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden.
  • Für das Dressing die Salatgurke grob reiben und den Knoblauch klein hacken. Beides mit dem Joghurt, der Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Den Salat zusammen mit dem Fleisch auf Tellern anrichten. Alles mit dem Dressing beträufeln.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 290kcalKohlenhydrate: 10gEiweiß: 26gFett: 16gWW SmartPoints (blau): 5
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich riesig über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.
Empfehlungen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Kommentare (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung





  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt ist Saison!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.