Zum Newsletter: Jetzt anmelden & über E-Book freuen

Salate

Low Carb Dönerteller mit Salat und Tzatziki

Dönerteller Rezept mit Kebabfleisch, Salat und Tzatziki-Dressing
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Wenn ich Lust auf Fastfood habe, dann gibts meistens einen Dönerteller mit saftigem Fleisch, knackigem Salat und einem leckeren Tzatziki-Dressing obendrauf. Für mich eine perfekte Low Carb-Alternative zum Döner. Und das Fladenbrot vermisse ich beim vollgepackten Teller absolut nicht. Mein Rezept für den Dönerteller kannst du ganz einfach zuhause selber machen.

Dönerteller Rezept mit Kebabfleisch, Salat und Tzatziki-Dressing

Mein einfaches Rezept für den Dönerteller

Es gibt sooo viele tolle Low Carb Alternativen zu herkömmlichem Junkfood. Ganz beliebt auf meinem Blog sind die Low Carb Big Mac Rolle, der Low Carb Flammkuchen und auch der Cheeseburger-Auflauf.  Aber auch Döner-Fans kommen bei der Low Carb Ernährung voll und ganz auf ihre Kosten. Mein Dönerteller ist super sättigend und ganz schnell und einfach zu machen.

Das steckt drin in meinem Low Carb Dönerteller

  • Kebab-Fleisch
    Ich verwende Kebab aus Kalbsfleisch.
  • Salatzutaten
    Meinen Dönerteller bereite ich mit Eisbergsalat, Tomaten, Gurken und Zwiebeln zu. Optional passt aber auch Krautsalat oder Rotkraut zum Low Carb Rezept.
  • Tzatziki-Dressing
    Zum Salat mag ich am liebsten ein Tzatziki-Dressing aus griechischem Joghurt, Salatgurke, Knoblauch, Salz und Pfeffer.

Wenn du magst, kannst du natürlich auch ein Fladenbrot zum Salat essen. Ich hab es jedoch nicht vermisst :)

So bereitest du meinen Dönerteller zu

Zuallererst das Kebab-Fleisch auftauen lassen. In der Zwischenzeit schneiden wir den Eisbergsalat in Streifen und die Tomaten in Scheiben. Die Salatgurke wird klein gewürfelt und die Zwiebel in Ringe geschnitten. 

Wenn das Fleisch aufgetaut ist, Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch anbraten. Nach 1-2 Minuten sollte es leicht gebräunt sein.

Jetzt kommen wir auch schon zum genialen Tzatziki-Dressing. Hierfür raspeln wir eine halbe kleine Salatgurke klein und hacken eine Knoblauchzehe. Beides dann mit griechischem Joghurt, Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren.

Nun den Salat zusammen mit dem Fleisch auf Tellern anrichten und alles mit dem Dressing beträufeln.

Zum Salat passen optional auch Krautsalat, Rotkraut, Feta und natürlich auch Fladenbrote.

Döner-Teller Zubereitung

Warum du den Dönerteller unbedingt mal ausprobieren solltest

  • ein leckeres Low Carb-Abendessen
  • schmeckt wie das Original
  • mit würzigem Tzatziki-Dressing
  • vollgepackt mit gesunden und frischen Zutaten und saftigem Kebab-Fleisch
  • ganz schnell und einfach zubereitet
  • WW-tauglich

Lass dir den Low Carb Dönerteller schmecken! Ich freu mich, wenn du mir dein Feedback in die Kommentare schreibst.

Dönerteller Rezept mit Kebabfleisch, Salat und Tzatziki-Dressing

Low Carb Dönerteller mit Salat und Tzatziki

34 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mein Dönerteller mit Kebab-Fleisch, Salat, Tomate, Gurke und Tzatziki-Dressing ist ein schnelles Low Carb Rezept.
10 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 2 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

Zutaten für den Salat

  • 200 g Kebab-Fleisch - Hähnchen oder Kalb, TK
  • 2 TL Olivenöl
  • 100 g Eisbergsalat
  • 150 g Tomaten
  • 1 Mini-Salatgurke
  • 1 kleine Zwiebel

Zutaten für das Tzatziki-Dressing

  • 1/2 kleine Salatgurke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g griechischer Joghurt
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

optionale Zutaten

Zubereitung 

  • Das Kebab-Fleisch auftauen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch 1-2 Minuten anbraten, bis es leicht gebräunt ist.
  • Eisbergsalat in Streifen schneiden. Tomaten in Scheiben schneiden, Salatgurke würfeln. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden.
  • Für das Dressing die Salatgurke grob reiben und den Knoblauch klein hacken. Beides mit dem Joghurt, der Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Den Salat zusammen mit dem Fleisch auf Tellern anrichten. Alles mit dem Dressing beträufeln.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 290kcal | Kohlenhydrate: 10g | Eiweiß: 26g | Fett: 16g

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (8)

Daniela
25. Jul. 2023 um 13:39 Uhr

Echt lecker

Steffi

Steffi
25. Jul. 2023 um 14:18 Uhr

Lieben Dank :)

Schlemmerlina
13. Dez. 2021 um 00:19 Uhr

Da läuft einem schon beim Anblick das Mund im Wasser zusammen. Perfekt zum Dönerstag (Döner-Donnerstag) von ein paar Bekannten ;-)

Eine Frage hätte ich allerdings: Wie bekommen Sie das Fleisch in diese Dönerform? Bekommen Sie das direkt so zu kaufen oder schneiden Sie das auf eine bestimmte Weise? Ersteres ist zumindest bei mir nicht möglich. Wenn ich Kalbsfleisch kaufen möchte, bekomme ich das nur als Filet o. Ä.
Könnte man da auch das große Stück durchbraten und mit einem Sparschäler die kleinen Stückchen abschneiden oder… ? (Ich bin noch so ziemlich Anfänger-Köchin, also bin ich bei so etwas ziemlich unsicher ^^‘ )

Steffi

Steffi
13. Dez. 2021 um 10:07 Uhr

Das Dönerfleisch (Kalb) kaufe ich fertig in TK-Qualität. Die Marke heißt „Mangal“ und du bekommst es zum Beispiel bei REWE. Ansonsten kannst du dir das Fleisch aber auch im Dönerrestaurant schneiden lassen. Liebe Grüße, Steffi

Ginny
5. Okt. 2021 um 19:03 Uhr

Genial! Eine leckere Lowcarb Mahlzeit!

Steffi

Steffi
6. Okt. 2021 um 09:56 Uhr

Vielen lieben Dank Ginny!

Jonas
4. Mrz. 2020 um 19:21 Uhr

Ouh was für eine leckere Rezept-Idee! Das werde ich auch einmal probieren.

Steffi

Steffi
5. Mrz. 2020 um 21:32 Uhr

Vielen Dank <3 Lass es dir schmecken!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>