Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Nudeln mit Champignons, Feta, Paprika und Rosmarin
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Ich liebe schnelle Feierabendrezepte wie diese Nudeln mit Champignons, Paprika und Feta. Denn wer hat abends schon Lust, noch lange Zeit in der Küche zu stehen. Meine würzige Pilzpfanne ist in gerade einmal 20 Minuten fix und fertig zubereitet und schmeckt unglaublich lecker.

Nudeln mit Champignons, Feta, Paprika und Rosmarin

Aus der Pfanne – Nudeln mit Champignons

Pfannengerichte sind einfach perfekt für die schnelle Feierabendküche geeignet. Ich mag total gerne diese einfache Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne oder die vegetarische Tortellini-Pfanne mit Brokkoli. Aber auch mein liebstes schnelles Curry-Gericht und die Low Carb Paprikapfanne werden schnell und einfach in der Pfanne zubereitet. Heute gibts für dich eine super-würzige Nudel-Pilz-Pfanne.

Für das Feierabendrezept brauchst du nur wenige Zutaten:

  • Nudeln
    Ich verwende kurze Nudeln für meine Nudelpfanne. Ob du Penne, Farfalle oder Rigatoni nimmst, bleibt dir überlassen.
  • Champignons
    Statt Champignons kannst du auch Steinpilze verwenden. Die passen auch richtig gut zum Rezept.
  • Knoblauch
  • Paprika
  • Feta
    Den Feta kannst du auch durch Ziegenkäse ersetzen.
  • Kräuter & Gewürze
    Ich würze meine Nudelpfanne mit Salz, Pfeffer und frischem Rosmarin. Statt Rosmarin kannst du auch Thymian verwenden.
  • Olivenöl

So bereitest du die Nudeln mit Champignons zu

Als Erstes die Nudeln nach Packungsangabe zubereiten.

Dann die Champignons in Scheiben und die Paprika in kleine Stücke schneiden. Rosmarin und Knoblauch klein hacken.

Anschließend das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Champignons Paprika und Knoblauch anbraten. Nudeln und Rosmarin zugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles für 5 Minuten braten.

Jetzt den Feta und noch einen Schuss Olivenöl unterheben und die Nudelpfanne servieren.

Nudelpfanne mit Champignons, Feta, Paprika und Rosmarin

Warum du meine Nudelpfanne unbedingt ausprobieren solltest

  • vegetarisch
  • vollgepackt mit gesundem Gemüse
  • wunderbar würzig
  • ein schnelles Feierabendrezept
  • Meal Prep geeignet
  • ganz einfach zu machen

Und jetzt lass dir meine Nudeln mit Champignons richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Nudel-Pilz-Pfanne mit Paprika, Feta und Rosmarin

Nudeln mit Champignons, Paprika und Feta

28 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Meine würzigen Nudeln mit Champignons sind vegetarisch, super würzig und perfekt für die schnelle Feierabendküche.
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 300 g Nudeln - z.B. Vollkornnudeln
  • 300 g Champignons
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 g Feta
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin - oder Thymian

Zubereitung 

  • Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
  • Champignons in dünne Scheiben schneiden, Paprika klein schneiden. Knoblauch und Rosmarin fein hacken.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Champignons, Paprika und Knoblauch einige Minuten anbraten. Nudeln und Rosmarin hinzugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Feta und einen Schuss Olivenöl zu den Nudeln geben und alles gut vermischen.

Steffis Tipps

Originalrezept von Penne im Topf

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 406kcal | Kohlenhydrate: 62g | Eiweiß: 18g | Fett: 10g

 

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (5)

Renate kitschka
30. Jun. 2024 um 19:51 Uhr

Caro
1. Aug. 2022 um 13:03 Uhr

Vielen Dank, liebe Steffi – ein tolles und einfaches Gericht, das super schmeckt! Ich habe veganen Feta genommen, der funktioniert genauso gut :-)
Liebe Grüße
Caro

Steffi

Steffi
1. Aug. 2022 um 14:38 Uhr

Oh wie klasse! Ganz lieben Dank für dein Feedback, liebe Caro!

Angie
17. Jan. 2022 um 18:49 Uhr

Sehr lecker, einfach zubereitet, das werde ich öfters machen

Steffi

Steffi
17. Jan. 2022 um 19:46 Uhr

Wie schön zu lesen, liebe Angie!!!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>