Zubereitung 20 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
9 SP

Nach meiner beliebten Big Mac Rolle und der italienisch gefüllten Pizza Rolle ist es heute an der Zeit für ein weiteres Low Carb Highlight. Ich bin mir sicher, ihr werdet das Rezept genauso lieben wie ich! Meine heutige Rolle hab ich mit Hähnchen-Geschnetzeltem, Gyros-Gewürz, Tzatziki und Krautsalat gefüllt. Entstanden ist diese unfassbar leckere Low Carb Gyros-Rolle.

Low Carb Gyros-Rolle (Döner-Rolle) mit Hähnchen, Tzatziki, Krautsalat, Tomaten und Gurken

Unfassbar leckere Low Carb Gyros-Rolle (Döner-Rolle) mit Hähnchen, Tzatziki, Krautsalat, Tomaten und Gurken

Low Carb Gyros-Rolle – ein schnelles Low Carb Rezept

Ein Teig – viele Möglichkeiten! Für meine Gyros-Rolle hab ich den gleichen Teig wie bei meinen anderen beiden anderen Low Carb Rollen (Big Mac Rolle und Pizza-Rolle) verwendet und statt Pizzagewürz Gyros-Gewürz verwendet. Den Teig könnt ihr also ganz einfach mit all euren Lieblingszutaten variieren.

Meine Low Carb Rolle im Döner-Style ist vollgepackt mit allen Zutaten, die ihr auch auf einem Döner findet. Eine wahnsinnig leckere Kombination an Zutaten.

Einfache und schnelle Low Carb Döner Rolle mit Tzatziki, Krautsalat und Hähnchen-Geschnetzeltem

Step by Step zur Low Carb Döner-Rolle

Für mein schnelles Low Carb Rezept hab ich als Erstes den Teig zubereitet. Hierfür mischt ihr einfach Skyr, geriebenen Käse und Eier und gebt ganz nach Belieben noch ein paar Kräuter oder Gewürze dazu. Ich hab Gyros-Gewürz verwendet. Das Ganze wird nun für 20 Minuten im Ofen gebacken.

In der Zwischenzeit könnt ihr auch schon die weiteren Zutaten vorbereiten: Salat waschen, Gurken und Tomaten in Scheiben schneiden.

Das Hähnchengeschnetzeltes bratet ihr nun in etwas Olivenöl an und schmeckt es mit Gyros-Gewürz, Salz und Pfeffer ab.

Der fertige Teig wird nun wie folgt belegt: Tzatziki, Salat, Hähnchen-Geschnetzeltes, Krautsalat, Gurken- und Tomatenscheiben.

Rollt eure Gyros-Rolle nun zusammen und schneidet sie in dickere Scheiben oder halbiert sie einfach.

So bereitet man die Gyrosrolle zu
Den Teig mit Tzatziki und Blattsalat belegen
Gyrosrolle mit Salat und Hähnchen belegen
Dann kommt das angebratene Hähnchen-Geschnetzelte dazu
Low Carb Dönerrolle mit Gurken, Krautsalat, Hähnchen, Tomaten und Tzatziki auf Backpapier
Und nun wird die Rolle mit Krautsalat, Tomaten und Gurken belegt
Low Carb Gyros-Rolle mit Hähnchen und Tzatziki
Und fertig ist eure Low Carb Gyros-Rolle

Warum ihr meine Low Carb Gyros-Rolle unbedingt ausprobieren solltet:

  • schnell zubereitet
  • eine tolle Low Carb Alternative zum Döner
  • das perfekte Low Carb Rezept für den Feierabend
  • WW-freundlich
  • vollgepackt mit saftigem Hähnchen, Tzatziki und Krautsalat
  • echtes Soulfood – ihr werdet es lieben!

Lasst euch meine Döner-Rolle fantastisch schmecken!

Low Carb Gyros Wrap mit Tzatziki, Krautsalat, Hähnchen und Tomaten - ein schnelles Low Carb Abendessen

Weitere Low Carb Lieblingsrezepte:

Low Carb Gyros-Rolle (Döner-Rolle) mit Hähnchen, Krautsalat und Tzatziki

5 von 16 Bewertungen
Die Gyros-Rolle ist ein schnelles und einfaches Low Carb Rezept mit Hähnchen-Geschnetzeltem, Tzatziki und Krautsalat.

Rezept von Gaumenfreundin

Zubereitung 20 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien 715

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

Zutaten für den Teig

  • 250 g Skyr oder Magerquark
  • 100 g geriebener Käse
  • 3 Eier
  • 1 TL Gyros-Gewürz

Zutaten für die Füllung

  • 2 TL Olivenöl
  • 400 g Hähnchen-Geschnetzeltes
  • 1 EL Gyros-Gewürz
  • 30 g Blattsalat
  • 50 g Cocktailtomaten
  • 1/4 Salatgurke
  • 150 g Tzatziki
  • 50 g Krautsalat

Zubereitung 

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Skyr, geriebenen Käse, Eier und Gewürze in eine Schüssel geben und verrühren. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Backofen für 20 Minuten backen.
  • Salat waschen und in Streifen schneiden. Tomaten und Gurke in Scheiben schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen-Geschnetzelte anbraten. Daher mit Gyros-Gewürz, Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Teig aus dem Ofen nehmen. Mit Tzatziki bestreichen und mit Salat, Hähnchen, Krautsalat, Tomaten und Gurken belegen. Den Teig aufrollen und in dickere Scheiben schneiden.

Notizen

Hier weiter unten im Beitrag gibts mein Tzatziki-Rezept

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 715kcalKohlenhydrate: 19gEiweiß: 82gFett: 34gWW SmartPoints (blau): 9
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
Empfehlungen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Comments (55)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung





  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt ist Saison!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.