Zubereitung 20 Min.
Backzeit 25 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
 

Say Cheese! Nach meinem Cheeseburger-Auflauf kommt nun die gefüllte Cheeseburger-Paprika. Ein schnelles und ganz einfaches Low Carb Rezept, das wirklich der ganzen Familie schmeckt. Die kleinen Paprika-Minis mit Hackfleisch überzeugen sogar kleine Gemüseverweigerer. Ich habs getestet ;) Denn die Füllung schmeckt einfach wunderbar würzig, so wie der klassische Cheeseburger. Obendrauf eine Schicht zart-schmelzenden Gratinkäse und das flotte Abendessen ist gesichert.

Unfassbar leckere gefüllte Mini-Paprika "Cheeseburger" - ein einfacher Low Carb Snack mit viel KäseGefüllte Cheeseburger-Paprika mit Hackfleisch und Gratinkäse - ein schneller Low Carb Hit für die ganze Familie

Gefülltes Gemüse – Optimal für alle, die Low Carb essen

Ich liebe es, unterschiedliche Gemüsesorten mit meinen Lieblingszutaten zu füllen. Am allerbesten eignen sich Zucchini und Paprikaschoten. Gefülltes Gemüse nutz ich zum Beispiel sehr oft als Resteessen. Übrig gebliebene Paprikaschoten werden dann schnell zum Familienliebling. Etwas Tomatensauce, klein geschnittenes Gemüse oder Fleisch und eine Extra-Portion Käse. Denn die macht alles nochmal so viel besser! Ab in den Ofen und fertig!

Heute gibts für dich gefüllte Cheeseburger-Paprika mit süßen Mini-Paprikaschoten und wunderbar würziger Hackfleisch-Füllung.

Die Cheeseburger-Paprika sind ruckzuck zubereitet und ein leckeres Low Carb Rezept für die ganze Familie.

Gefüllte Cheeseburger-Paprika mit Hackfleisch - ein schneller Low Carb Snack, der auch Kindern schmeckt

Step by Step zu meinen gefüllten Cheeseburger-Paprika

Das komplette Rezept mit den genauen Zutaten findest du weiter unten in diesem Beitrag.

  1. Hackfleisch-Füllung zubereiten
    Für meine gefüllten Paprikaschoten wird als Erstes die Hackfleisch-Füllung zubereitet. Schneide hierfür eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe in kleine Stücke und mische beides mit Hackfleisch, Tomatenmark, Senf, Worcestersauce, einem Eiweiß, Salz und Pfeffer.
  2. Paprika vorbereiten
    Als Nächstes werden die Mini-Paprikaschoten halbiert, von den Kernen befreit und in eine Auflaufform oder auf ein Backblech gelegt.
  3. Paprikahälften backen
    Fülle die Schoten nun mit der Hackfleischmasse und backe alles 20 Min. bei 180 Grad Ober- und Unterhitze.
  4. Alles schmeckt besser mit Käse
    Jetzt kommt der Käse ins Spiel! Bestreue deine Paprikahälften nun mit geriebenem Gratinkäse und backe alles für weitere 5 Minuten.
Cheeseburger Paprika Zubereitung
1. Paprikaschoten halbieren
Cheeseburger Paprika Zubereitung - Hackfleischfüllung
2. Paprikahälften mit der Hackfleischmasse füllen
Cheeseburger Paprika Zubereitung - Käse
3. Alles mit ordentlich Käse bestreuen
Cheeseburger Paprika Zubereitung - Überbacken
4. 25 Minuten backen

Diese Toppings passen perfekt zu deinen Cheeseburger-Paprika

Wer mag, kann seine Ofenpaprika auch mit folgenden Zutaten garnieren:

  • Ketchup
  • Senf
  • Gewürzgurken oder Salatgurken-Würfel
  • klein geschnittene Tomaten- oder Avocadowürfel
  • Jalapenos
  • Zwiebeln
  • frische Petersilie

Wie füllst du deine Paprikaschoten am liebsten? Ich freu mich immer wieder über neue Ideen!

Gefüllte Paprika im Cheeseburger-Style mit Hackfleisch, Ketchup, Senf und viel Käse - ein schneller Low Carb Snack

Warum du meine gefüllte Paprika im Cheeseburger-Style unbedingt ausprobieren solltest

  • wie Cheeseburger – nur Low Carb
  • wunderbar würzig
  • sooo cheesy!
  • der perfekte Feierabend-Snack oder das schnelle Abendessen
  • schmeckt auch Kindern richtig gut
  • ganz flott gemacht
  • das neue Lieblingsessen der ganzen Familie

Schnelle Gefüllte Cheeseburger-Paprika mit Hackfleisch - schmeckt auch Kindern richtig gut

Du kannst nicht genug bekommen von gefülltem Gemüse? Weitere Ideen findest du hier:

Und jetzt lass dir meine gefüllte Cheeseburger-Paprika fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback. ♡

Gefüllte Cheeseburger-Paprika mit Hackfleisch und Cheddar

16 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Wunderbar würzig und mit ordentlich Cheese! Die gefüllte Paprika im Cheeseburger-Style schmeckt Groß und Klein.
Zubereitung 20 Min.
Backzeit 25 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Portionen 4 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 12 Mini-Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Ketchup - oder Tomatenmark
  • 1 TL Worcestersauce
  • 1 Eiweiß
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g geriebener Käse

Zubereitung 

  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Zwiebel und Knoblauch klein hacken. Mit dem Hackfleisch, Senf, Tomatenmark, Worcestersauce, Eiweiß, Salz und Pfeffer, mischen.
  • Paprika längst halbieren, die Kerne entfernen und die Hälften mit der Hackfleisch-Mischung füllen. 
  • In eine Auflaufform geben und 20 Min. backen. Dann mit dem Käse bestreuen und nochmal 5 Min. backen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 435kcal | Kohlenhydrate: 9g | Eiweiß: 29g | Fett: 31g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Kommentare (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Klassiker!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.