Königsberger Klopse einfach selber machen

Königsberger Klopse mit cremiger Sauce und Kapern
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten

Königsberger Klopse – das sind saftige Hackfleischklöße in einer hellen Soße mit Kapern. Mit meinem Rezept machst du den Klassiker einfach selber. Und das in weniger als 40 Minuten. Ich verrate dir, welche Zutaten du brauchst und worauf du achten musst, damit deine Klopse garantiert gelingen.

Königsberger Klopse mit cremiger Sauce und Kartoffeln

Zutaten für Königsberger Klopse

Bevor du Hackbällchen formst und eine Mehlschwitze ansetzt, solltest du sichergehen, dass du alle Zutaten für selbstgemachte Königsberger Klopse in deiner Küche hast.  

Für die Klopse

Mein Rezept ergibt etwa 12 Klopse. Für die Hackbällchen brauchst du Zwiebeln und Sardellenfilets aus dem Glas, ein Eiweiß, ein altbackenes Brötchen, Senf und Hackfleisch. Salz und Pfeffer zum Abschmecken, fertig.

Für die Soße

Ohne Kapernsoße gibt es keine Königsberger Klopse. Für den typischen Geschmack bereitest du eine Mehlschwitze aus Butter, MehlFleischbrühe und Sahne zu. Außerdem brauchst du Kapern und Zitronensaft sowie erneut  Salz und Pfeffer.

Königsberger Klopse selber machen: 3 Tipps

Du willst endlich in den Genuss der einfacher Klopse kommen? Dann lies dir meine 3 wichtigsten Tipps für die Zubereitung durch. Die Rezeptkarte findest du etwas weiter unten. Mit einem Klick herunterladen, ausdrucken und Königsberger Klopse selber machen! 

  1. Hackfleischmasse für die Klopse: Die saftig-würzigen Klopse sind das Highlight des Rezepts. Achte darauf, dass du die Brötchen sorgfältig ausdrückst und alle Zutaten für die Masse ordentlich vermengst. 
  2. Klopse formen: Befeuchte deine Hände mit etwas Wasser, damit die Masse beim Formen der Klopse nicht an deinen Händen klebt. Forme gleich große Hackbällchen, sodass alle Klopse die gleiche Garzeit haben. 
  3. Soße zubereiten: Beim Anrühren der Soße heißt es: fix rühren. Sei schnell mit deinem Rührbesen beim Einrühren des Mehls, der Fleischbrühe, der Sahne und auch des Eigelbs, um Klümpchen zu vermeiden. Sobald du das Eigelb unter die Soße rührst, darf diese nicht mehr kochen, da das Eigelb ansonsten gerinnen kann. 
Königsberger Klopse mit cremiger Sauce und Kartoffeln

Was passt zu Hackbällchen in Kapernsoße?

Du kannst Königsberger Klopse mit einer Vielzahl an Beilagen kombinieren. Mein klassischer Favorit: gekochte SalzkartoffelnEntdecke, was dir schmeckt!

  • Ein cremiges Kartoffelpüree passt perfekt zu den saftigen Klopsen in der hellen Kapernsoße. 
  • Klopse mit Spätzle oder breiten Nudeln wie Tagliatelle? Eine hervorragende Idee!
  • Grüne Bohnen, Erbsen und Möhren oder Rosenkohl ergänzen das Rezept wunderbar.
  • Ein frischer Salat mit einem leichten Dressing verleiht dem deftigen Gericht etwas Frische.

Jetzt weißt du, wie du Königsberger Klopse einfach selber machst. Guten Appetit!

Königsberger Klopse mit cremiger Sauce und Kapern

Königsberger Klopse einfach selber machen

17 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Saftige Hackfleischbällchen in heller Kapernsoße – klick hier für das einfache und beste Rezept für Königsberger Klopse.
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 4 Sardellenfilets - Glas
  • 1 Ei
  • 1 Brötchen - altbacken
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 100 ml Sahne zum Kochen
  • 2 EL Kapern
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung 

  • Zwiebel klein hacken. Sardellen abtropfen und sehr fein hacken. Ei trennen. Brötchen in Würfel schneiden und in kaltem Wasser einweichen. Danach ausdrücken.
  • Brötchen mit Hackfleisch, Zwiebel, Eiweiß, Senf und Sardellen vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 12 Klopse formen.
  • Klopse in einen Topf mit gesalzenem, kochendem Wasser geben, dann bei niedriger Hitze 10 Minuten garziehen lassen.
  • Butter in einem Topf schmelzen. Mehl unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen zugeben und anschwitzen. Nach und nach Fleischbrühe und Sahne einrühren und alles 5 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. 
  • Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und zügig in die Sauce rühren. (Die Sauce darf nicht mehr kochen) Kapern und Klopse zugeben und alles mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. 

Steffis Tipps

Dazu passen Salzkartoffeln.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 488kcal | Kohlenhydrate: 13g | Eiweiß: 32g | Fett: 37g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (3)

Martin Raudszus
26. Dez. 2023 um 06:05 Uhr

Hallo,die Klopse besser in der Fleischbrühe garen.
Es fehlt definitiv Zucker.Die Sosse muss süssauer sein.
Zwiebeln(besser Schalotten)vorher in etwas Butter glasig anschwitzen.
Kapern umso kleiner (mind.Surfines,Capotes)umso besser.

Steffi
15. Jan. 2024 um 14:38 Uhr

Danke für dein Feedback, Martin.

Edith
13. Dez. 2023 um 12:24 Uhr

Also, meine Oma ist in Königsberg geboren ..
Dein Rezept schmeckt…Aber die Herstellung ist dann doch etwas anders…

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>