Kartoffelmuffins einfach und schnell

Kartoffelmuffins mit Speck und Ei
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Diese Kartoffelmuffins mit Speck sind der perfekte herzhafte Snack für die ganze Familie. Du brauchst nur einfachste Zutaten und kannst prima übrig gebliebene Kartoffeln vom Vortag verwenden. Perfekt also für die Resteverwertung. Probier das Rezept unbedingt aus, denn die Kartoffel-Speck-Muffins sind einfach, schnell gemacht und super lecker!

Kartoffelmuffins mit Speck und Ei

Zutaten für Kartoffelmuffins

Diese herzhaften Kartoffelmuffins sind bei Groß und Klein beliebt. Und dazu sind sie auch noch richtig einfach zu machen und du brauchst du wenige Zutaten für das Rezept. Neben gekochten, festkochendem Kartoffeln (gerne vom Vortag) brauchst du nur noch Zwiebeln und (Schinken-)Speck, Eier und deine liebsten Gewürze für den köstlichen Snack aus dem Ofen. Ich nehme Salz, Pfeffer und Muskat. Die meisten der Zutaten hast du ganz bestimmt sogar in deinem Vorrat.

Keine Lust auf Zwiebeln und Speck? Die Füllung kannst du ganz nach Belieben variieren. Auch Frühlingszwiebeln und getrocknete Tomaten passen prima!

So einfach backst du Kartoffelmuffins

Genaue Mengenangaben für die herzhaften Kartoffel-Speck-Muffins findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte. 

Schritt 1: Zutaten vorbereiten

Als Erstes Kartoffeln schälen und klein schneiden, eine Zwiebel klein hacken. Beides in Olivenöl anbraten. 

Schritt 2: Muffins vorbereiten und backen

Jetzt Eier schaumig schlagen und würzen. Dann mit den Kartoffeln und Zwiebeln mischen und die Masse in Muffinförmchen füllen. Dann mit Schinkenwürfeln und Petersilie bestreuen und im Ofen backen. 

Wenn du magst, kannst du die Muffins vor dem Backen auch noch mit geriebenem Käse bestreuen.

Dazu passen die herzhaften Muffins mit Kartoffeln

Kartoffel-Speck-Muffins passen perfekt als Beilage zum Salat, zum Beispiel meinem Gurkensalat mit Joghurt-Dressing oder dem einfachen Chinakohlsalat. Aber auch als Beilage zu gebratenen Champignons schmecken die Kartoffelmuffins einfach lecker. Sie sind auch ein tolles Mitbringsel für die nächste Party, den Geburtstag oder das Picknick im Park, denn die herzhaften Muffins schmecken warm und auch kalt.

Ich wünsch dir ganz viel Freude beim Ausprobieren und Backen. Lass dir die leckeren Kartoffel-Speck-Muffins schmecken.
Kartoffelmuffins mit Speck und Ei
Kartoffelmuffins mit Speck und Ei

Kartoffelmuffins einfach und schnell

54 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Diese Kartoffelmuffins mit Speck sind ein Snack für die ganze Familie. Du brauchst nur einfache Zutaten und wenig Zeit für die Zubereitung.
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 12 Muffins

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 600 g Kartoffeln - gekocht
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Eier
  • 50 g Schinkenwürfel
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung 

  • Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel klein hacken.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Kartoffeln anbraten.
  • Eier schaumig schlagen und mit Salz, Pfeffer und Muskat verrühren. Dann mit den Kartoffeln vermengen. 
  • Die Masse in Muffinförmchen füllen und mit Schinkenwürfel und Petersilie toppen. 20 Minuten backen. 

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 80kcal | Kohlenhydrate: 10g | Eiweiß: 5g | Fett: 3g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>