Wassermelonen-Gazpacho von Gaumenfreundin
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten

Mit diesem Wassermelonen-Gazpacho zauberst du dir gesunde Sommerfrische ins Glas. Es ist nicht nur einfach und schnell in gerade einmal 15 Minuten gemacht, sondern steckt auch voller gesunder Zutaten. So schmeckt der Sommer!

Wassermelonen-Gazpacho von Gaumenfreundin

Zutaten für das Wassermelonen-Gazpacho

Wassermelonen-Gazpacho überzeugt auf ganzer Linie. Es ist dank Wassermelone als Hauptzutat angenehm süß, Paprika und rote Zwiebel sorgen für eine milde Schärfe und Tomaten plus Tomatensaft für ein sommerliches Aroma.

Die 5 Hauptzutaten für die kalte Sommersuppe hast du also schon mal zusammen. Jetzt fehlen nur noch gutes Olivenöl, Salz und Pfeffer für das sommerliche Gazpacho.

Melonen-Tomaten-Gazpacho ganz einfach

Die Zubereitung ist genauso simpel wie es auch die Zutaten sind. Genaue Mengenangaben findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

  1. Als Erstes Wassermelone, Paprika und Tomaten große zerkleinern. Die rote Zwiebel schälen und vierteln.
  2. Jetzt alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und fein pürieren und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Melonen-Tomaten-Gazpacho für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, dann mit beliebigen Toppings kalt servieren.

Wassermelonen-Gazpacho mit Basilikum im Glas von Gaumenfreundin

Darum gehört Wassermelonen-Gazpacho im Sommer einfach dazu

  • herrlich erfrischend, kalorienarm und voller gesunder Zutaten
  • perfekt als Vorspeise, für die Sommerparty oder das leichte Abendessen
  • kannst du prima auf Vorrat zubereiten (nach 3 Tagen im Kühlschrank noch frisch und lecker)
  • im Handumdrehen in gerade einmal 15 Minuten zubereitet
  • die perfekte Abkühlung an heißen Sommertagen

Du liebst Wassermelonen? Dann kommst du an meinem klassischen Wassermelonen-Feta-Salat auf keinen Fall vorbei.

Und jetzt ganz viel Freude mit deinem sommerlichen Melonen-Tomaten-Gazpacho. Lass es dir richtig gut schmecken!

Wassermelonen-Gazpacho von Gaumenfreundin

Wassermelonen-Gazpacho

7 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein Wassermelonen-Gazpacho ist einfach und schnell in gerade einmal 15 Minuten gemacht und steckt voller gesunder Zutaten.
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 4 Gläser

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 1 kg Wassermelone
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Tomatensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Melonenfruchtfleisch, Paprika und Tomaten grob zerkleinern. Zwiebel schälen und vierteln
  • Melone, Paprika, Tomaten, Zwiebel, Olivenöl und Tomatensaft in ein hohes Gefäß geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Gazpacho 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, dann mit beliebigen Toppings servieren.

Steffis Tipps

Haltbarkeit im Kühlschrank: ca. 3 Tage, TK geeignet.
Topping-Ideen: Basilikum, rote Zwiebelwürfel, halbierte Kirschtomaten, Granatapfelkerne.
Das Rezept stammt aus dem Kraut und Korn Kochbuch (Amazon-Link) und ich hab es leicht abgewandelt.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 109kcal | Kohlenhydrate: 26g | Eiweiß: 3g | Fett: 1g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.
*DIESER BEITRAG ENTHÄLT AFFILIATE-LINKS. MEHR ERFAHREN: DATENSCHUTZ

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (4)

Silke
8. Jul. 2023 um 18:09 Uhr

Hallo Steffi, eine kurze Frage:
Entfernt man die Kerne der Melone vorher oder kann man sie mit pürieren?
Danke & liebe Grüße

Steffi
11. Jul. 2023 um 08:49 Uhr

Die kannst du mit pürieren :)

Moni
15. Jun. 2023 um 10:34 Uhr

Lecker wars! Du hast einen neuen Fan dazubekommen. Werde weiter auf dieser Webseite stöbern

Steffi
15. Jun. 2023 um 21:12 Uhr

Wie klasse, Moni! Lass es dir schmecken!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>