Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Brotaufstrich mit Zucchini, Avocado, Ziegenkäse und Frühlingszwiebeln
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten

Mit diesem gesunden Zucchiniaufstrich sorgst du im Handumdrehen für eine Extra-Portion Gemüse auf dem Brot. Denn gerade einmal 5  Zutaten und 10 Minuten Zeit brauchst du für den cremigen Gemüseaufstrich. Bereit für die gesunde Brotzeit? Dann nichts wie ran an den Pürierstab!

Brotaufstrich mit Zucchini, Ziegenkäse und Frühlingszwiebeln

Zutaten für den Zucchiniaufstrich

Mit dem Zucchiniaufstrich stellst du das Käse- oder Wurstbrot im Handumdrehen in den Schatten und sorgst für ein echtes Geschmackserlebnis. Und auch für Kinder, die nicht so gerne Gemüse essen, sind Aufstriche auf Gemüsebasis die ideale Alternative. Selbstgemachte Gemüseaufstriche sind also gerade für Familien der Hit. Diese wenigen Zutaten brauchst du für das cremige Vergnügung.

  • Zucchini
  • Avocado
  • Frühlingszwiebeln
  • Frischkäse
    Ich empfehle dir Ziegenfrischkäse. Du kannst aber auch einen beliebigen anderen Frischkäse verwenden.
  • Zitrone

Den Gemüseaufstrich kannst du mit beliebigen Kräutern und Gewürzen kombinieren.

So machst du cremigen Zucchiniaufstrich

Die Zubereitung für diesen Gemüseaufstrich ist so simple wie es auch die Zutaten sind. Genaue Mengenangaben findest du in meiner Rezeptkarte weiter unten in diesem Beitrag.

  1. Gemüse grob zerkleinern. Als Erstes Zucchini und das Avocadofruchtfleisch grob zerkleinern. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  2. Zutaten pürieren. Jetzt musst du alle Zutaten, also Zucchini, Avocado, Frühlingszwiebeln, Frischkäse und den Zitronensaft nur noch in ein hohes Gefäß geben und pürieren.

Im Kühlschrank bleibt der Gemüseaufstrich für etwa 4 Tage frisch und lecker. So kannst du gleich mehrere Tage lang eine gesunde Brotzeit genießen.

Brotaufstrich mit Zucchini, Ziegenkäse und Frühlingszwiebeln

Dazu passt Gemüseaufstrich mit Zucchini

Ganz klassisch passt Zucchinaufstrich zu frischem Brot oder Baguette. Aber du kannst den vielseitigen Aufstrich auch prima als Dip für Gemüsesticks oder als Topping für Salate, Bowls oder Suppen verwenden. Sei kreativ.

Lust auf mehr gesunde Zucchini-Rezepte? Dann probier doch auch mal meine klassische Zucchinisuppe oder die Zucchiniröllchen aus.

Und jetzt ganz viel Freude beim Ausprobieren! Lass dir den Zucchiniaufstrich schmecken!

Brotaufstrich mit Zucchini, Avocado, Ziegenkäse und Frühlingszwiebeln

Zucchiniaufstrich

33 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Der Zucchiniaufstrich sorgt für eine Extra-Portion Gemüse auf dem Brot. Für das Rezept brauchst du 5 Zutaten und 10 Minuten Zeit.
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Avocado
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Frischkäse - z.B. Ziegenfrischkäse
  • 1/2 Zitrone - Saft
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Zucchini waschen, die Enden abschneiden und grob zerkleinern. Avocadofruchtfleisch grob zerkleinern. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  • Zucchini, Avocado, Frühlingszwiebeln, Frischkäse und den Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Steffis Tipps

Haltbarkeit im Kühlschrank: ca. 3 Tage.
Das Rezept stammt aus dem Kraut und Korn Kochbuch (Amazon-Link) und ich hab es leicht abgewandelt.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 162kcal | Kohlenhydrate: 9g | Eiweiß: 4g | Fett: 13g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.
*DIESER BEITRAG ENTHÄLT AFFILIATE-LINKS. MEHR ERFAHREN: DATENSCHUTZ

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>