Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.

Mein Bulgursalat ist der perfekte, erfrischende Salat zum Grillen. Der Salat mit Bulgur, Tomaten, Paprika, Petersilie und Minze ist richtig gesund, schnell und einfach zu machen und sogar vegan. Probier das orientalische Bulgursalat Rezept mit frischem Dressing unbedingt einmal aus.

Bulgursalat Rezept zum Grillen mit Tomaten und Petersilie

Mein Bulgursalat zum Grillen

Ich liebe es im Sommer zu Grillen und draußen im Garten zu essen. Gerne jeden Tag! Ein schneller Salat darf zum Grillfleisch auf keinen Fall fehlen. Daher gibts heute einen herrlich erfrischendes Bulgursalat Rezept für dich. Nicht umsonst ist Taboulé, wie der Bulgursalat genannt wird, in der orientalischen Küche ein echter Salat-Klassiker.  Der schnelle Salat steckt voller gesunder Zutaten und schmeckt sommerlich-frisch. Und auch optisch ist er ein echter Hingucker.

Bei uns zu Hause ist die Rollenverteilung beim Grillfest ganz klassisch. Während mein Mann sich um Grillspieße und Würstchen kümmert, widme ich mich den Salaten und weiteren Beilagen. Mein super-schnelles Bulgursalat Rezept ist einfach der perfekte Salat zum Grillen. Der arabische Salat wird mit Bulgur, viel Petersilie und Tomaten zubereitet. Du wirst ihn lieben!

Mein Salat mit Bulgur, Tomaten, viel Petersilie, Paprika und Minze schmeckt prima als Grillbeilage, Vorspeise oder auch als leichtes Hauptgericht im Sommer.

Einfaches Bulgursalat Rezept mit Petersilie, Minze und Tomaten

So machst du den orientalischen Bulgursalat

Das komplette Rezept mit den genauen Mengenangaben findest du weiter unten in diesem Beitrag. 

Für mein Taboulé hab ich als Erstes frische Petersilie und etwas Minze klein gehackt. Anschließend werden Tomaten und Paprika in kleine Stücke und Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten. Nun hab ich den Bulgur nach Packungsangabe in kochendem Wasser zubereitet und kurz abkühlen lassen.

Anschließend alle Zutaten in eine Schüssel geben. Mit Olivenöl und Zitronensaft mischen und mit Salz und Paprika abschmecken. Schon ist euer schneller Sommersalat fertig.

Bulgursalat vorbereiten

Du kannst den Bulgursalat übrigens mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren. So hast du bei Heißhunger-Attacken immer einen gesunden Salat vorrätig. Als perfekte Ergänzung zum Salat passen übrigens Feta, Oliven oder Salatgurke richtig gut.

Klicke auf ein Bild, um die Bildergalerie zu starten

Petersilie und Minze kleingehackt
Petersilie und Minze klein hacken
Tomaten, Paprika und Frühlingszwiebeln in der Schale
Tomaten, Paprika und Frühlingszwiebeln klein schneiden
Bulgursalat Zubereitung mit Bulgur, Paprika, Tomaten und Frühlingszwiebeln in Schüsseln
Bulgur nach Packungsangabe zubereiten
Orientalisches Bulgursalat Rezept mit Petersilie, Tomaten und Frühlingszwiebeln
Alle Zutaten mit Olivenöl und Zitronensaft mischen und mit Salz abschmecken

Warum Du den Sommersalat unbedingt einmal ausprobieren solltet

  • in 15 Minuten zubereitet
  • herrlich frisch und lecker
  • vollgepackt mit gesunden Zutaten
  • schmeckt auch Kindern richtig gut
  • passt super als Grill-Beilage, Vorspeise oder leichtes Hauptgericht
  • lässt sich prima vorbereiten und hält sich mehrere Tage im Kühlschrank
  • perfekt für die Mittagspause im Büro oder das Sommer-Picknick im Park

Lass dir den leckeren Sommersalat fantastisch schmecken!

Taboulé Salat mit Bulgur, Tomaten und Petersilie

Bulgursalat Rezept zum Grillen

4.34 von 3 Bewertungen
Mein Bulgursalat mit Tomaten, Petersilie und Minze steckt voller gesunder Zutaten und ist ein erfrischender Salat zum Grillen.

Rezept von Gaumenfreundin

Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien 226

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1 großes Bund glatte Petersilie
  • 3 Stängel Minze
  • 2 Tomaten
  • 1 Paprikaschote
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Bulgur
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Paprikagewürz

Zubereitung 

  • Petersilie und Minze klein hacken.
  • Tomaten und Paprika in kleine Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  • Bulgur nach Packungsangabe zubereiten.
  • Alle Zutaten in einer Schüssel mit Zitronensaft und Olivenöl mischen und mit Salz und Paprika abschmecken.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 226kcalKohlenhydrate: 48gEiweiß: 8gFett: 2gWW SmartPoints (blau): 9
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
Empfehlungen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Comments (5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung





  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt ist Saison!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.