Zum Newsletter: Jetzt anmelden & über E-Book freuen
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten

Meine Bärlauch-Nudeln sind in gerade einmal 10 Minuten zubereitet und schmecken einfach herrlich frühlingshaft und lecker. In die Frischkäse-Sauce kommen neben frischem Bärlauch auch noch Tomaten und das war’s auch schon. Ich liebe die schnelle Pasta mit Bärlauch besonders für die Feierabendküche. Wenn du Bärlauch magst, dann probier das schnelle und einfache Rezept unbedingt mal aus.

Schnelle Bärlauch-Nudeln mit Frischkäse, Tomaten und Walnüssen

Das brauchst du für schnelle Bärlauch-Nudeln

Diese Nudeln mit Bärlauch gibt es bei mir jedes Jahr zur Bärlauch-Saison. Und beim Waldspaziergang hab ich ihn endlich entdeckt: den ersten Bärlauch. Und zwar Bärlauch so weit das Auge reicht, ein ganzes Meer von Bärlauch. Der perfekte Zeitpunkt also für meine liebsten Bärlauch-Nudeln. Denn die sind nicht nur super lecker, sondern auch total schnell und einfach zubereitet.

Neben Bärlauch brauchst du auch noch Frischkäse für die cremige Sauce und Tomaten. Viel Würzen ist nicht nötig, da Bärlauch schon einen intensiven Eigengeschmack hat. Etwas Salz, Pfeffer und Chili und schon ist dein außergewöhnliches und super cremiges Nudelgericht fertig.

Meine Bärlauch-Nudeln sind das perfekte Feierabendgericht. Du brauchst gerade einmal 6 Zutaten und 10 Minuten Zeit für die Zubereitung.

Bärlauch-Nudeln in 10 Minuten

Genaue Mengenangaben für die würzige Nudelsauce findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Zutaten vorbereiten

Als Erstes die Nudeln nach Packungsangabe zubereiten. Den frischen Bärlauch in Streifen schneiden, die kleinen Tomaten halbieren.

Sauce zubereiten

Jetzt Olivenöl in in einer Pfanne erhitzen, und Bärlauch und Tomaten kurz andünsten. Anschließend Frischkäse und Wasser (am besten Kochwasser der Nudeln) in die Sauce einrühren. Alles einmal aufkochen und kurz köcheln lassen. Alles dann noch mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und fertig ist deine herrlich cremige Bärlauch-Sauce.

Ich serviere meine Bärlauch-Nudeln gerne mit gehackten Nüssen. Walnüsse, Haselnüsse und Pinienkerne passen super.

So bereitest du meine Bärlauch-Frischkäse-Sauce mit Tomaten und Walnüssen zu

5 Gründe für meine Nudeln mit Bärlauch

  • in 10 Minuten fix und fertig zubereitet
  • du brauchst nur 6 Zutaten
  • herrlich cremig und würzig
  • absolut gelingsicher
  • perfekt für dein schnelles Feierabendessen

Du magst Bärlauch? Dann probier doch auch mal mein Bärlauch-Risotto oder meine selbstgemachte Bärlauchbutter aus.

Und jetzt lass dir meine liebsten Bärlauch-Nudeln richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Bärlauch-Nudeln mit Frischkäse

61 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Für meine Bärlauch-Nudeln brauchst du nur 5 Zutaten und 10 Minuten Zeit.
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 2 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 150 g Nudeln
  • 50 g Bärlauch
  • 200 g kleine Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Frischkäse
  • 100 ml Kochwasser
  • Gewürze - Salz, Pfeffer, Chili

Zubereitung 

  • Nudeln nach Packungsangabe zubereiten. Bärlauch in Streifen schneiden, Tomaten halbieren oder vierteln.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Bärlauch und Tomaten kurz dünsten. Dann Frischkäse und Nudel-Kochwasser einrühren. Einmal aufkochen und kurz köcheln lassen.
  • Alles mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und die Sauce zu den Nudeln servieren.

Steffis Tipps

Dazu passen gehackte Walnüsse.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 517kcal | Kohlenhydrate: 72g | Eiweiß: 19g | Fett: 17g

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (14)

Frieda
1. Jun. 2024 um 16:56 Uhr

Nicole
4. Apr. 2024 um 00:39 Uhr

Megalecker und schnell gemacht. Danke für das tolle Rezept!

Steffi

Steffi
4. Apr. 2024 um 08:53 Uhr

So schön, dass es dir so gut geschmeckt hat :)

Christina
26. Mrz. 2024 um 08:13 Uhr

Das Rezept schmeckt super lecker! Meine Familie war begeistert, danke! :))

Steffi

Steffi
27. Mrz. 2024 um 09:41 Uhr

Das freut mich sehr!

Natascha
11. Mai. 2023 um 10:24 Uhr

Das Rezept war so einfach und auch so lecker, wir mussten uns streiten, wer die letzte Portion kriegt :)
Danke dafür!

Vor allem kann man es als Grundlage nehmen für anderes Gemüse, ist abgespeichert!

Steffi

Steffi
11. Mai. 2023 um 15:18 Uhr

Wie schön zu lesen, liebe Natascha!

Klopfkäfer
29. Apr. 2023 um 20:52 Uhr

Mal wieder superlecker! Es ist echt schade, dass man frischen Bärlauch nicht das ganze Jahr über bekommt…werde jetzt auch mal deinem Tipp folgen und was einfrieren :)
Das Gericht war echt lecker. Hatte noch 2 Putenschnitzel übrig, die habe ich mit reingeschnippelt, köstlich!
So schmeckt der Frühling :)
Vielen Dank Steffi!
Silke

Steffi

Steffi
1. Mai. 2023 um 17:56 Uhr

Wie klasse, das freut mich riesig! Ich friere ihn so gerne ein, dann freut man sich in der kalten Jahreszeit auf ein frühlingshaftes Essen ;)

Schnuti
26. Apr. 2023 um 15:27 Uhr

Hey Steffi, ein wirklich simples und köstliches Gericht. Gab es heute spontan, da ich gestern frischen Bärlauch geschenkt bekommen habe. Frischkäse ist eh immer im Haus :). Vielen Dank dafür LG

Steffi

Steffi
28. Apr. 2023 um 08:27 Uhr

Wie schön, dass es dir geschmeckt hat!

Martina
9. Apr. 2021 um 11:09 Uhr

Ich liebe Bärlauch!!!

Mia
7. Apr. 2021 um 08:46 Uhr

Hey Steffi! Super leckeres Rezept! Meine Mutter hat mir eine Tüte voll Bärlauch gepflückt und ich brauchte ein schnelles Rezept. Danke dafür!

Steffi

Steffi
7. Apr. 2021 um 09:28 Uhr

Das freut mich sehr Mia!! Lieben Dank für dein Feedback <3

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>