Einfache Bärlauchbutter mit frischem Bärlauch
Zubereitung 5 Minuten
Gesamtzeit 5 Minuten

Für selbstgemachte Bärlauchbutter brauchst du nur 3 Zutaten und gerade einmal 5 Minuten Zeit! Ich serviere die aromatische Butter im Frühling zu Fleisch, Fisch und Brot. Mein einfaches Rezept gibt’s hier!

Bärlauchbutter mit wenigen Zutaten selber machen

Bärlauchbutter selber machen aus 3 Zutaten

Sobald im Frühjahr die ersten warmen Sonnenstrahlen rauskommen, ist er überall zu finden: Frischer Bärlauch. Kombinierst du Bärlauch mit Butter und Zitronenabrieb, kommt dabei die einfachste und leckerste Bärlauchbutter heraus.

Hierfür brauchst du – na klar! – frischen Bärlauch. Ich liebe den Duft, denn er erinnert an Knoblauch, schmeckt aber nicht so intensiv. Meistens schlage ich richtig zu und kaufe gleich eine größere Menge von dem Frühlingskraut, um direkt auch noch mein schnelles Bärlauchpesto zuzubereiten.

Im Fall einer selbstgemachten Bärlauchbutter greife ich im Kühlregal zu Bio-Butter, da der „Buttergeschmack“ hier besonders hervorkommt. Für eine vegane Variante verwende pflanzliche Margarine.

Zitronenabrieb verleiht meiner würzigen Butter einen Frischekick. Auch hier bediene ich mich an Bio-Zitronen. Gründlich waschen vor dem Abreiben der Schale – das ist wichtig!

Salz und Pfeffer dürfen bei der Zubereitung von Kräuterbutter mit Bärlauch natürlich auch nicht fehlen.

Bärlauchbutter schnell und einfach

In nur 3 Schritten kommst du zu deiner selbstgemachten Kräuterbutter mit Bärlauch. Das ganze Rezept inklusive Mengenangaben findest du weiter unten.

  1. Zu Beginn hackst du deinen Bärlauch sehr fein. Dann mischst du diesen in einer Schüssel mit weicher Butter, Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer.
  2. Im zweiten Schritt gibst du deine Butter auf ein Stück Frischhaltefolie und formst sie mit Hilfe der Folie zu einer gleichmäßigen Rollen.
  3. Anschließend lagerst du deine Bärlauchbutter im Kühlschrank. Dort wird sie fest, später kannst du sie einfach mit einem Messer portionieren.

Mein Geheimtipp: Friere deine selbstgemachte Bärlauchbutter portionsweise ein. So kannst du den Geschmack frischen Bärlauchs das ganze Jahr über genießen.

Brot mit selbstgemachter Bärlauchbutter

Das passt zu Kräuterbutter mit Bärlauch

Wenn du mich fragst, dann passt Bärlauchbutter nahezu immer. Aber am besten gefällt mir die Butter mit dem „wilden Knoblauch“, wenn wir im Frühling angrillen.

Ich kombiniere sie mit Hähnchen-Grillspießen oder Gemüsespießen und verstreiche sie auf selbstgebackenem Fladenbrot. Keine Frage, der beste Moment ist, wenn die würzige Butter schmilzt.

Übrigens: So mache ich meine klassische Kräuterbutter einfach und schnell selber.

Hast du dieses Jahr schon frischen Bärlauch entdeckt? Dann probiere dieses einfache Rezept unbedingt aus!

Einfache Bärlauchbutter mit frischem Bärlauch

Bärlauchbutter mit wenigen Zutaten selber machen

Bärlauchbutter selber machen

29 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Für selbstgemachte Bärlauchbutter brauchst du nur 3 Zutaten und gerade einmal 5 Minuten Zeit!
Zubereitung 5 Minuten
Gesamtzeit 5 Minuten
Portionen 1 Rolle

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 60 g Bärlauch
  • 250 g Butter - weich
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung 

  • Bärlauch sehr fein hacken (Ich nehme dafür gerne einen Kompaktmixer), dann mit Butter, Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer mischen.
  • Die Bärlauchbutter auf ein Stück Klarsichtfolie geben und zu einer Rolle zusammenpressen, dann im Kühlschrank fest werden lassen.
    Kräuterbutter mit Bärlauch zur Rolle formen
  • In Scheiben schneiden und genießen.
    Kräuterbutter mit Bärlauch
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (10)

Katerina
15. Apr. 2024 um 16:14 Uhr

Super einfach und lecker,danke

Steffi
17. Apr. 2024 um 16:28 Uhr

Schön, dass es dir geschmeckt hat :)

Marie-Luise
29. Mrz. 2024 um 21:50 Uhr

Bin grad dabei… und kanns kaum erwarten. schönes Rezept, einfach und schnell gemacht !
Danke dafür !

Steffi
30. Mrz. 2024 um 09:16 Uhr

Lass es dir schmecken liebe Marie-Luise!

Karin
20. Mrz. 2024 um 15:59 Uhr

Schmeckt super, gestern ausprobiert!!

Steffi
21. Mrz. 2024 um 08:24 Uhr

Das freut mich sehr, Karin!

Margarete Shaffer
15. Mrz. 2024 um 17:19 Uhr

Bärlauchbutter einfach und soooo gut …. bin süchtig danach.

Frisches knuspriges Baguette und Bärlauchbutter und ich bin im siebten Himmel.
Danke für die Einführung … Ernte .. Saison … Unterschied zu den giftigen Maiglöckchen etc..
Sehr hilfreich.

Steffi
18. Mrz. 2024 um 14:52 Uhr

Sooo gerne, liebe Margarethe!

Angelika Müller
23. Jun. 2023 um 14:33 Uhr

Ich finde deine Rezepte sehr gut , habe schon einige Rezepte ausprobiert und war sehr begeistert.

Steffi
26. Jun. 2023 um 16:52 Uhr

Das freut mich riesig, Angelika!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>