Pizzabrötchen mit Thunfisch, Zwiebeln und Mais
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Die Eckdaten dieser Pizzabrötchen mit Thunfisch: 6 einfache Zutaten und 10 Minuten Vorbereitungszeit. Schnapp dir Brötchen und Thunfisch, Mais und Zwiebeln und backe daraus die besten überbackenen Brötchen für die ganze Familie.

Pizzabrötchen mit Thunfisch, Zwiebeln und Mais

Pizzabrötchen Thunfisch mit wenigen Zutaten

Ich habe es bereits ganz zu Anfang gesagt: Für meine Pizzabrötchen mit Thunfisch benötigst du gerade einmal 6 Zutaten plus Pfeffer. Besser geht’s nicht! Ich verrate dir ganz genau, welche Zutaten in deiner Küche zu finden sein müssen.

Für deine selbstgemachten Pizzabrötchen mit Thunfisch benötigst du – klar! – Brötchen. Für dieses Rezept eignen sich frische Brötchen vom Bäcker besonders gut. Diese kannst du einfach halbieren und mit deiner Füllung belegen. Der Ofen übernimmt den Rest.

Die zweite Zutat auf der Liste ist Thunfisch aus der Dose. Ich greife immer zu einem Thunfisch in Olivenöl. Der Thunfisch ist zart und gleichzeitig geschmackvoll.

Daneben brauchst du Mais aus der Dose, rote Zwiebeln, geriebenen Käse und Sahne.

Wichtig: Thunfisch und Mais gut abtropfen lassen, damit die Füllung nicht flüssig wird.

3 Tipps für Thunfisch-Pizzabrötchen

Pizzabrötchen in Perfektion – das ist alles, was ich mir wünsche. Damit dein Ofen-Snack perfekt wird, habe ich 3 wertvolle Tipps für dich. Scroll weiter runter für das ganze Rezept zum Runterladen und Ausdrucken.

  1. Hochwertigen Thunfisch auswählen. Ich kaufe bewusst einen Thunfisch ein, der die Auflagen des WWF erfüllt und MSC-zertifiziert ist. Ein solches Produkt ist in der Regel nicht nur nachhaltiger, sondern schmeckt auch noch besser.
  2. Mit Kräutern und Gewürzen verfeinern. Auf meiner Zutatenliste steht nur Pfeffer. Du kannst die Füllung aber um weitere Kräuter und Gewürze ergänzen. Greife im Küchenschrank beispielweise nach Kräutern der Provence oder nach italienischen Kräutern. Beide passen perfekt zum italienisch inspirierten Rezept.
  3. Beilagensalat zubereiten. Die würzigen Thunfisch-Pizzabrötchen sind ein schneller und einfacher Snack. Mit einem zusätzlichen Salat wird aus ihnen ein überzeugendes Mittag- oder Abendessen. Serviere deine Pizzabrötchen doch einmal mit meinem beliebten gemischten Salat mit Feta.

Pizzabrötchen mit Thunfisch, Zwiebeln und Mais

Vielfalt in der Küche

Ich gebe es zu: Meine Pizzabrötchen mit Thunfisch sind mein persönlicher Favorit unter den überbackenen Brötchen. Doch fragst du meinen Mann, wird er dir meine Pizzabrötchen mit Hackfleisch ans Herz legen. Und stellst du meinen Sohn vor die Wahl, dann entscheidet sich dieser ganz klar für klassische Pizzabrötchen mit Schinken und Salami. Zusätzlich im Angebot: vegetarische Pizzabrötchen. Wir haben eben alle unseren eigenen Geschmack. Gut, dass Pizzabrötchen Vielfalt möglich machen!

Hast du 10 Minuten Zeit? Dann nichts wie los und Pizzabrötchen mit Thunfisch backen!

Pizzabrötchen mit Thunfisch, Zwiebeln und Mais

Pizzabrötchen mit Thunfisch, Zwiebeln und Mais

Pizzabrötchen mit Thunfisch

10 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Entdecke das beste Rezept für knusprig gebackene Pizzabrötchen mit Thunfisch aus nur 6 Zutaten. So einfach und so lecker!
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 16 Brötchenhälften

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 8 Brötchen - frisch
  • 2 Dosen Thunfisch
  • 1 Dose Mais
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g geriebener Käse
  • Pfeffer
  • 150 g Sahne zum Kochen

Zubereitung 

  • Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Brötchen halbieren und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Thunfisch und Mais abtropfen lassen. Zwiebel klein hacken. 
  • Thunfisch, Mais, Zwiebeln, Käse und Sahne in einer Schüssel verrühren, mit Pfeffer würzen.
  • Die Masse auf die Brötchen geben und 10 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 51kcal | Kohlenhydrate: 2g | Eiweiß: 2g | Fett: 4g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>