Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
 

Zucchininudeln gehören zu meinen liebsten Low-Carb-Gerichten und hier kommt eines meiner leckersten Rezepte dafür: Die Zoodles Carbonara sind in 15 Minuten fix und fertig zubereitet und perfekt für das schnelle Mittagessen mit wenigen Kohlenhydraten. Wenn du die klassische Carbonara-Sauce magst, dann probier doch auch mal diese einfache Low-Carb-Variante mit 5 Zutaten aus.

Zoodles Carbonara mit Speck, Parmesan und Crème fraîche

Schnelle Low-Carb-Carbonara

Ich bin ja ein riesengroßer Zoodles-Fan. Meine pikanten Zucchininudeln mit Ajvar und auch die einfachen Zoodles agilo e olio bereite ich immer wieder gerne zu. Und nun gibts die wohl einfachste Carbonara-Sauce für dich. Denn für meine wunderbar cremigen Carbonara-Zoodles ohne Ei brauchst du nur eine Handvoll Zutaten:

  • Zucchini
    Ich verwende eine mittelgroße, möglichst gerade Zucchini. Die lässt sich am besten mit dem Spiralschneider bearbeiten.
  • Knoblauch
  • Parmesan
  • Speckwürfel
    Die Speckwürfel kannst du für eine vegetarische Variante auch durch kleingeschnittene, rote Paprika ersetzen.
  • Crème fraîche
  • Salz & Pfeffer

Nur Zucchini ist dir zu wenig? Bei meinem Zucchini-Carbonara-Rezept hab ich die Spaghetti in der Vollkornvariante mit Zucchinischeiben kombiniert. Auch sehr lecker!

Zutaten für Low Carb Carbonara
Low Carb Carbonara mit Speckwürfeln und Parmesan

So bereitest du die Zoodles mit Carbonara-Sauce zu

Als Erstes die Zucchini mit Hilfe eines Spiralschneiders in Spaghettiform schneiden. Dann die Knoblauchzehe klein hacken und den Parmesan fein reiben. 

Jetzt die Speckwürfel in einer Pfanne fettfrei anbraten. Danach Crème fraîche, Knoblauch und Parmesan einrühren.

Am Schluss noch die Zucchininudeln in die Sauce geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und die Zoodles für 1-2 Minuten in der Sauce köcheln lassen.

Lass die Zucchininudeln nicht zu lange in der Sauce köcheln. Mit etwas mehr Biss schmecken sie einfach besser!

Low Carb Zoodles Carbonara mit Speck

Warum du die Low Carb Carbonara mal ausprobieren solltest

  • in 15 Minuten zubereitet
  • nur 5 Zutaten
  • perfekt für das leichte Low-Carb-Mittagessen
  • cremig und herzhaft
  • mit Speck und Parmesan mögen auch Kinder Zucchininudeln

Und jetzt lass dir meine leckeren Zucchininudeln richtig gut schmecken! Ich freu mich auf dein Feedback zum Rezept.

Zucchininudeln zubereiten
Zoodles Carbonara Gaumenfreundin

Passende Beiträge aus unserem Magazin

Zoodles Carbonara mit Speck, Parmesan und Crème fraîche

Low Carb Zoodles Carbonara

17 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Wunderbar cremig und richtig lecker! Die Zoodles Carbonara sind schnell gemacht, Low-Carb und gesund.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 1 Person

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Parmesan
  • 30 g Speckwürfel
  • 3 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Die Zucchini mit Hilfe eines Spiralschneiders in Spaghettiform schneiden. Knoblauch klein hacken, Parmesan reiben.
  • Speckwürfel in eine Pfanne geben und fettfrei anbraten.
  • Crème fraîche, Knoblauch und Parmesan mit in die Pfanne geben und einrühren.
  • Zucchininudeln in die Sauce geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. 1-2 Minuten in der Sauce köcheln lassen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 190kcal | Kohlenhydrate: 8g | Eiweiß: 19g | Fett: 10g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Kommentare (16)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Klassiker!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.