Glasnudelsalat mit Paprika, Gurke, Möhren und Soja-Dressing
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Mein Glasnudelsalat steht in 20 Minuten fix und fertig auf dem Tisch und ist das perfekte schnelle Mittagessen. Der Asia-Salat schmeckt herrlich erfrischend und vereint Glasnudeln mit knackigem Gemüse, Erdnüssen und einem würzigen Soja-Limetten-Dressing. Probier ihn unbedingt mal aus!

Glasnudelsalat mit Paprika, Gurke, Möhren und Soja-Dressing

Zutaten für den Glasnudelsalat

Das Tolle an diesem Glasnudelsalat? Er ist einfach perfekt, um übrig gebliebenes Gemüse zu verwerten. So kannst du den Salat immer wieder neu variieren und es wird garantiert nicht langweilig.

Ich kombiniere heute Glasnudeln mit Möhren, Paprika, Salatgurke und Frühlingszwiebeln. Und dazu kommt dann ein herzhaft-würziges Asia-Dressing aus Sojasauce, Limettensaft und Ahornsirup.

Lust auf mehr Gemüse? Auch Zuckerschoten, Sprossen, grüne Bohnen, Brokkoli, Radieschen oder Pak Choi passen perfekt zum Salat. Und wenn du magst, kannst du alles dann noch mit Hähnchen oder Tofu garnieren.

So machst du den Glasnudelsalat

Genaue Mengenangaben für den Asia-Salat findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Schritt 1

Als Erstes die Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und quellen lassen. So verwandeln sie sich von weißen in transparente Nudeln. Während die Nudeln quellen, Möhren, Paprika, Gurke und Frühlingszwiebeln klein schneiden.

Schritt 2

Nun aus Sojasauce, Limettensaft, Sesamöl, Knoblauch und Ahornsirup ein Dressing anrühren.

Schritt 3

Glasnudeln, Gemüse und das Dressing mischen und den Glasnudelsalat mit gehackten Erdnüssen garnieren.

Glasnudelsalat mit Paprika, Gurke, Möhren und Soja-Dressing

5 Gründe für meine asiatischen Salat mit Glasnudeln

  • lecker als Vorspeise oder als leichtes Hauptgericht
  • super als Beilage für die sommerliche Grillparty
  • vegan und vollgepackt mit knackigem Gemüse
  • perfekt für deine Mittagspause im Büro oder zuhause
  • den Salat kannst du prima 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren

Probier doch auch mal meine leckeren Sommerrollen oder die selbstgemachte Erdnusssauce aus.

Und jetzt lass dir den asiatischen Glasnudelsalat richtig gut schmecken. Ich freu mich schon sehr auf dein Feedback zum Rezept.

Glasnudelsalat mit Paprika, Gurke, Möhren und Soja-Dressing

Glasnudelsalat

50 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein Glasnudelsalat steht in 20 Minuten fertig auf dem Tisch und ist das perfekte schnelle Mittagessen.
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 2 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 200 g Glasnudeln
  • 2 Möhren
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Minigurken
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • Erdnüsse zum Garnieren

Zutaten für das Dressing

  • 3 EL Sojasauce
  • 1 Limette - ausgepresst
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 Knoblauchzehe - gehackt
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung 

  • Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen. Dann gut abtropfen lassen. Die Glasnudeln ggfs. halbieren. Möhren schälen und raspeln. Paprika in dünne Streifen schneiden. Gurken in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  • Sojasauce, Limettensaft, Sesamöl, Ahornsirup und Knoblauch in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Alle Zutaten miteinander mischen und den Salat mit Erdnüssen garnieren.

Steffis Tipps

Haltbarkeit im Kühlschrank: ca. 3 Tage

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 458kcal | Kohlenhydrate: 108g | Eiweiß: 4g | Fett: 2g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (2)

Julia
29. Apr. 2023 um 20:11 Uhr

sehr sehr sehr lecker. danke für das tolle Rezept

Steffi
1. Mai. 2023 um 17:56 Uhr

Danke für deine tolle Bewertung!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>