Mango-Joghurt mit Kokos-Haferflocken

von Gaumenfreundin

Liebt ihr es auch, ausgiebig zu frühstücken? Während der Woche hab ich meist wenig Zeit ein großes Frühstück vorzubereiten. Dann gibt´s fürs Büro ein belegtes Brot mit Frischkäse und Salat, einen Smoothie den man prima am Vorabend zubereiten kann oder Naturjoghurt mit frischen Früchten.

Sonntags darf´s gerne etwas aufwändiger sein und dann kann es schon mal passieren, dass wir mehrere Stunden am Frühstückstisch verbringen. Dann gibt´s Milchkaffee und viele Leckereien, von herzhaftem Omelette und frischem Brot bis hin zu reichhaltigem Müsli mit Nüssen und Früchten. So liebe ich meine Sonntage :)

Heute hab ich einen einfachen Mango-Joghurt mit Kokos-Haferflocken für euch, der sich prima auf eurem Sonntagsbrunch-Buffet macht und auch noch am nächsten Tag wunderbar fruchtig schmeckt.

Frühstück im Glas - Mango-Joghurt mit Kokos-Haferflocken

Mango-Joghurt mit Kokos-Haferflocken

Gericht: Frühstück
Portionen: 2 Personen
Autor: Gaumenfreundin.de

Zutaten

  • 1 reife Mango
  • 200 g Naturjoghurt
  • 8 EL Haferflocken
  • 4 EL Kokosraspeln
  • 6 EL Kokosmilch

Anleitung

  • Die Haferflocken mit den Kokosraspeln und der Kokosmilch vermischen.
  • Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Ungefähr 3/4 der Mango in grobe Stücke teilen, diese dann zusammen mit dem Joghurt pürieren. Die restliche Mango in kleine Würfel schneiden.
  • Nun die Kokos-Haferflocken, die Mangowürfel und den Joghurt in zwei Frühstücksschüsseln oder Gläsern schichten. Mit Kokosraspeln garnieren.
Süßes Frühstück - Mango-Joghurt mit Kokos-Haferflocken

Mit welchen tollen Frühstückshelfern ich das Rezept zubereitet hab und warum ich zum Frühstück den langen Weg nach Nürnberg auf mich genommen habe, erfahrt ihr morgen.

Frühstücksideen - Mango-Joghurt mit Kokos-Haferflocken
2 Kommentare

Weitere Leckerbissen

2 Kommentare

LilaFeenstaub Oktober 26, 2014 - 9:29

Das sieht ja superlecker aus. Da werde ich wohl diese Woche mal eine Mango besorgen müssen. Ich freu mich schon!

Antworten
Gaumenfreundin November 2, 2014 - 19:21

Lass es Dir schmecken! Die Mango muss nur richtig reif sein, dann schmeckt´s besonders gut :)

Antworten

Schreib mir