Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Mango-Joghurt mit Kokos und Haferflocken

Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten

Heute hab ich einen einfachen Mango-Joghurt mit Kokos und Haferflocken für dich, der sich prima auf eurem Sonntagsbrunch-Buffet macht und auch noch am nächsten Tag wunderbar fruchtig schmeckt. Ein ganz wunderbares und schnelles Rezepte für das gesunde Frühstück mit der ganzen Familie. Mein schnelles Joghurt-Frühstück bringt dir ein bisschen Sonne auf den Frühstückstisch!

Frühstück im Glas - Mango-Joghurt mit Kokos-Haferflocken

Mein Mango-Joghurt mit Kokos und Haferflocken

Liebt ihr es auch, ausgiebig zu frühstücken? Während der Woche hab ich meist wenig Zeit ein großes Frühstück vorzubereiten. Dann gibt´s fürs Büro ein belegtes Brot mit Frischkäse und Salat, einen Smoothie den man prima am Vorabend zubereiten kann oder Naturjoghurt mit frischen Früchten.

Sonntags darf´s gerne etwas aufwändiger sein und dann kann es schon mal passieren, dass wir mehrere Stunden am Frühstückstisch verbringen. Dann gibt es Milchkaffee und viele Leckereien, von herzhaftem Omelette und frischem Brot bis hin zu reichhaltigem Müsli mit Nüssen und Früchten.

Ich liebe es so sehr, Sonntags ausgiebig zu frühstücken!

Süßes Frühstück - Mango-Joghurt mit Kokos, Haferflocken und Kokosmilch

Warum du meinen schnellen Mango-Joghurt unbedingt ausprobieren solltest

  • schmeckt der ganzen Familie
  • ganz einfach und schnell zubereitet
  • lässt sich auch prima am Vortag zubereiten
  • wunderbar fruchtig
  • bringt durch Kokosmilch und Mango Urlaubsfeeling auf den Frühstückstisch
  • toll auch als gesunder Nachmittagssnack
  • super geeignet zum Mitnehmen ins Büro
  • du brauchst nur 5 Zutaten

Frühstücksideen - Mango-Joghurt mit Kokos-Haferflocken
Weitere leckere Frühstücksrezepte, die dir bestimmt auch gefallen:

Lass dir meinen wunderbaren Mango-Joghurt mit Kokosmilch fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Mango-Joghurt mit Kokos und Haferflocken

4 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mein Mango-Joghurt ist wunderbar cremig, richtig lecker und schnell gemacht.
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 2 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

Zubereitung 

  • Die Haferflocken mit den Kokosraspeln und der Kokosmilch vermischen.
  • Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Ungefähr 3/4 der Mango in grobe Stücke teilen, diese dann zusammen mit dem Joghurt pürieren. Die restliche Mango in kleine Würfel schneiden.
  • Nun die Kokos-Haferflocken, die Mangowürfel und den Joghurt in zwei Frühstücksschüsseln oder Gläsern schichten. Mit Kokosraspeln garnieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 149kcal | Kohlenhydrate: 26g | Eiweiß: 7g | Fett: 2g

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (4)

Katja
23. Jun. 2022 um 11:36 Uhr

Danke für das Rezept. Mir persönlich war das Haferflocken-Kokosraspel-Kokosmilch-Gemisch viel zu trocken. Habe mehr Kokosmilch benötigt. Beim nächsten Mal werde ich einfach noch mehr Kokosmilch oder Joghurt dazutun. Geschmacklich ist das Ganze jedoch sehr angenehm, vor allem wenn die Mango schon reifer ist. Kurzum: mir hat’s gemundet :-)

Steffi

Steffi
24. Jun. 2022 um 08:50 Uhr

Danke für dein Feedback, Katja!

LilaFeenstaub
26. Okt. 2014 um 09:29 Uhr

Das sieht ja superlecker aus. Da werde ich wohl diese Woche mal eine Mango besorgen müssen. Ich freu mich schon!

Gaumenfreundin
2. Nov. 2014 um 19:21 Uhr

Lass es Dir schmecken! Die Mango muss nur richtig reif sein, dann schmeckt´s besonders gut :)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>