Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Süßkartoffel-Frittata mit Zucchini und Paprika

Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten

Noch 40 Tage bis Ostern. Höchste Zeit also, euch schon jetzt mein liebstes und blitzschnelles Rezept für den Osterbrunch zu verraten, eine Süßkartoffel-Frittata mit buntem Gemüse und Tomaten in Honig-Knoblauch-Marinade. Habt ihr Lust?

Süßkartoffel-Frittata mit buntem Gemüse zum Osterbrunch

Unser Osterbrunch

Ich liebe es, an Ostern stundenlang mit der Familie und mit Freunden draußen am liebevoll gedeckten Tisch zu sitzen und herzhafte und süße Leckereien zu genießen, während die Kinder nach Ostereiern suchen und gemeinsam im Garten rumtoben. Ostern war bei uns immer schon ein großes kulinarisches Highlight, ganz besonders weil wir Ostern meistens bei frühlingshaften Temperaturen im Freien feiern konnten. Das wird dieses Jahr hoffentlich nicht anders sein :)

Neben süßen Snacks wie Muffins, Pfannkuchen und selbstgerechter Marmelade dürfen auch herzhafte Häppchen nicht fehlen. Mit vielen gesunden Zutaten macht sich die Frittata nicht nur optisch richtig gut auf dem gedeckten Ostertisch, sie schmeckt auch warm als auch kalt der ganzen Familie.

Herzhafte Fingerfood-Idee für den Osterbrunch

Süßkartoffel-Frittata – Schnell und familientauglich

Als Mutter von einem kleinen Wirbelwind fehlt mir oft die Zeit, um lange in der Küche zu stehen und ausgefallene Rezepte zu kochen. Da mir gesunde Ernährung aber sehr wichtig ist, kommt mir die super leckere und schnell gemachte Frittata mit Süßkartoffeln, Zucchini, Paprika und Zwiebeln gerade recht. Die Süßkartoffel-Frittata ist das perfekte gesunde Familienessen, eignet sich aber auch super als Snack zur Gartenparty oder als herzhafter Fingerfood für den  kommenden Osterbrunch.

Süßkartoffel-Frittata mit buntem Gemüse zum Osterbrunch

Warum du die schnelle Frittata unbedingt ausprobieren solltest

  • in 20 Minuten zubereitet
  • schmeckt der ganzen Familie
  • kann mit dem liebsten Gemüse variiert werden
  • auch toll für die Lunchbox geeignet
  • vollgepackt mit gesunden Zutaten
  • vegetarisch
  • toll für den Sonntagsbrunch

Lasst euch die Süßkartoffel-Frittata fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über euer Feedback zum Rezept!

Süßkartoffel-Frittata mit Paprika und Zucchini zum Brunch

9 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Meine einfache Süßkartoffel-Frittata schmeckt toll zum Brunch oder als gesunder Snack für zwischendurch.
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Portionen 2 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 6 Eier
  • 150 g Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL gehackte Kräuter - zum Beispiel Basilikum und Schnittlauch
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Süßkartoffel
  • 3 EL geriebener Parmesan
  • 4 EL Olivenöl - zum Beispiel Bertolli Cucina

Zubereitung 

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Eier mit dem Frischkäse, den Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Die Süßkartoffel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprika in kleine Stücke, die Zucchini in Scheiben und die Zwiebel in Ringe schneiden.
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse leicht anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Eiermasse über das Gemüse gießen und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel 10 Minuten stocken lassen.
  • Die Süßkartoffel-Frittata mit Parmesan bestreuen und ohne Deckel für 15 Minuten im Ofen backen.
  • Anschließend die Frittata aus der Pfanne lösen und in Würfel oder Stücke schneiden.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 1247kcal | Kohlenhydrate: 77g | Eiweiß: 52g | Fett: 82g

 

Dazu passen Tomaten in Honig-Knoblauch-Marinade

Tomaten in Honig-Knoblauch-Marinade

Noch keine Bewertung
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Meine Tomaten in Honig-Knoblauch-Marinade sind wunderbar würzig und schnell gemacht.
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 2 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

Zubereitung 

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Tomaten halbieren. Den Knoblauch klein hacken.
  • Das Olivenöl mit dem gehackten Knoblauch, dem Honig, Salz und Pfeffer mischen und die Tomatenhälften darin marinieren.
  • Die Tomaten mit der Honig-Knoblauch-Marinade in Alufolie einpacken und 15 Minuten im Ofen garen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 32kcal | Kohlenhydrate: 4g | Eiweiß: 1g | Fett: 2g

 

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (1)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>