Mediterrane Spätzle mit Rucola, Tomaten und Mozzarella

von Gaumenfreundin
V<306KID

Spätzle gehören für mich, als Frau eines Schwaben, ganz oben auf den Speiseplan. Ob klassische Käsespätzle, Spätzle als Beilage zu Schweinefilet oder Linsen mit Spätzle – einmal die Woche kommen bei uns neben Low Carb Gerichten auch Spätzle auf den Teller. Da ich ein Freund von frischen Zutaten bin und der Frühling gerade so richtig laut an die Türen klopft, gibt´s bei mir heute mediterrane Spätzle. Frühlingsfrisch, schnell gemacht und super lecker!

Spätzle-Parade: Mediterrane Spätzle mit Rucola

Meine mediterrane Spätzle Variante

Mediterrane Spätzle? Jaaa, unbedingt! Denn die geliebte schwäbische Leibspeise schmeckt auch auf die mediterrane Art mit Rucola, frischen Tomaten und Mozzarella richtig, richtig lecker. Ähnlich wie Käsespätzle, ist auch die frische Spätzle-Variante ruckzuck zubereitet und bei dem tollen Frühlingswetter das perfekte Spätzle-Gericht.

Meine vegetarische Spätzle Variante schmecken auch Kindern richtig gut.

Mediterrane Spätzle schmecken übrigens auch kalt als erfrischender Spätzle-Salat zum Grillfleisch.

Mediterrane Spätzle mit Rucola, Tomaten, Zwiebeln und Mozzarella

Warum ihr meine schnellen Spätzle mit Tomaten und Mozzarella unbedingt ausprobieren solltet

  • in nur 20 Minuten fertig zubereitet
  • schmecken der ganzen Familie und auch Kindern richtig gut
  • perfekt für alle Fans von Tomaten und Mozzarella
  • sehr sättigend
  • ein schnelles Feierabendrezept
  • ihr braucht nur 6 Zutaten für das einfache Rezept
  • vegetarisch
  • sommerlich leicht

Rezept für Mediterrane Spätzle mit Rucola und Tomaten

Weitere leckere Feierabendrezepte, die euch sicherlich auch gefallen:

Lasst euch die mediterrane Spätzle fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über euer Feedback!

Mediterrane Spätzle mit Rucola, Tomaten, Zwiebeln und Mozzarella

Gaumenfreundin
Spätzle mal anders - meine mediterrane Variante mit Rucola, Tomaten und Mozzarella schmeckt auch Kindern richtig gut.
Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien 678

Das solltest du haben

Kicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 250 g Spätzle
  • 1 rote Zwiebel
  • 250 g Tomaten
  • 50 g Rucola
  • 2 EL Butter
  • 125 g Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung
 

  • Die Spätzle nach Packungsangabe zubereiten.
  • Die Zwiebel in Ringe schneiden, die Tomaten vierteln. Rucola waschen.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln anbraten.
  • Die fertig gekochten Spätzle zu den Zwiebeln geben und kurz mit braten.
  • Die Tomaten einrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nun den klein geschnittenen Mozzarella zu den Spätzle geben und bei geschlossenem Deckel und mittlerer Temperatur schmelzen lassen.
  • Mit Rucola servieren.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 678kcalKohlenhydrate: 106gEiweiß: 34gFett: 13g
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood

6 Kommentare

Empfehlungen für dich

6 Kommentare

Anna M. April 21, 2015 - 9:43

Du machst immer so tolle Fotos!!! Ich habe keine Facebook Fanseite, nur meine normale private. Geht das da auch mit dem #Spätzleparade? GLG Anna

Antworten
Gaumenfreundin April 21, 2015 - 9:46

Hallo Anna,

natürlich kannst du auch über Deine private Facebookseite den #SpätzleParade teilen.
Du musst das Rezept nur noch auf Cookin einstellen und schon nimmst Du an der Verlosung teil :)

Viel Glück und viel Freude beim Spätzle kochen, Steffi

Antworten
Jasmin April 21, 2015 - 16:26

Hallo Steffi! Ich werde mein Glück mit einem Spätzleauflauf mit Zuchini versuchen. Danke für drinen Tipp!! Jasmin

Antworten
Silvia April 29, 2015 - 23:51

Die Spätzle habe ich gestern als Salat gegessen. Die haben uns sehr gut geschmeckt!!! Lg Silvia

Antworten
Käsespätzle mit Walnüssen - Spätzle-Parade - Gaumenfreundin - Foodblog aus Köln mit leckeren Rezepten von der schnellen Küche bis Low Carb April 30, 2015 - 6:02

[…] meinen mediterranen Spätzle mit Rucola folgt heute ein echter Klassiker in der Spätzle-Küche – köstliche Käsespätzle mit […]

Antworten
Annika September 30, 2015 - 9:47

Hmm, Spätzle! Die stehen bei mir auch häufig auf dem Speiseplan. ;) Neben Gnocchi und Linguine eine meiner liebsten Nudelsorten. Ich mag sie auch sehr gern mit Linsen, oder auch die ganz klassischen Käse-Spätzle. Deine mediterrane Version gefällt mir auch super – wird fürs nächste Frühjahr/den nächsten Sommer gespeichert. ;) Merci!

Liebe Grüße
Annika

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung