Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Schweinefilet in cremiger Sahnesauce mit Frühlingszwiebeln
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Bei meinem Schweinefilet in Sahnesauce treffen wunderbar saftige Medaillons auf cremige Senf-Sahnesauce. Mein einfaches Rezept schmeckt als Sonntagsessen mit der Familie und eignet sich auch perfekt für Gäste. Und das Beste: Für die Zubereitung brauchst du gerade einmal 20 Minuten!

Schweinefilet in cremiger Sahnesauce mit Frühlingszwiebeln

Zutaten für mein Schweinefilet in Sahnesauce

Wie es der Name schon verrät, sind die Hauptzutaten für dieses einfache Fleischgericht Schweinefilet, Sahne und Senf. Die Sauce bekommt durch Mehl und Schmand eine tolle Cremigkeit und durch Fleischbrühe, Salz und Pfeffer einen würzigen Geschmack. Außerdem brauchst du noch eine Zwiebel und Frühlingszwiebeln und schon hast du alle Zutaten für mein Schweinefilet in Sahnesauce zusammen.

So einfach kochst du Schweinefilet in Sahnesauce

Gerade einmal drei Schritte sind nötig für wunderbar saftiges Fleisch mit cremiger Sauce. Genaue Mengenangaben für die einfache Fleischbeilage findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Springe zu Rezept

Schritt 1: Zutaten vorbereiten

Als Erstes eine Zwiebel klein hacken und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Dann das Schweinefilet in Scheiben schneiden.

Schritt 2: Fleisch anbraten

Jetzt die Medaillons in Butterschmalz scharf anbraten, dann herausnehmen. Zwiebeln und Frühlingszwiebeln ins Bratfett geben und dünsten. Mehl, Sahne, Gemüsebrühe, Schmand und Dijon-Senf einrühren und alles einmal aufkochen.

Schritt 3: Köcheln lassen

Danach kommen die Medaillons zurück in die Sauce und alles darf kurz vor sich hin köcheln. Abschmecken und fertig ist die leckere Schweinefilet-Pfanne.

Schweinefilet in cremiger Sahnesauce mit Frühlingszwiebeln

Dazu passt die cremige Schweinefilet-Pfanne

Zum Schweinefilet in Sahnesauce mag ich am liebsten knusprige Kroketten. Aber auch Spätzle und Bandnudeln perfekt perfekt. Ich kombiniere das einfache Rezept aber auch gerne mit gebratenen Champignons oder serviere dazu einen knackigen Krautsalat.

Lust auf noch mehr einfache Fleischgerichte? Dann probier doch auch mal meine Gulaschsuppe mit Kartoffeln oder mein Schweinefilet im Speckmantel aus.

Und jetzt lass dir mein Schweinefilet in Senf-Sahnesauce richtig gut schmecken! Ich freu mich schon auf dein Feedback zum Rezept.
Schweinefilet in cremiger Sahnesauce mit Frühlingszwiebeln

Schweinefilet in Sahnesauce mit Senf

23 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mein Schweinefilet in Sahnesauce ist ein einfaches und schnelles 20-Minuten-Rezept für die Familie und für Gäste.
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 800 g Schweinefilet
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Mehl
  • 200 g Sahne zum Kochen
  • 200 ml Fleischbrühe
  • 3 EL Schmand
  • 1 TL Dijon-Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Zwiebel klein hacken. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Schweinefilet in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schweinemedaillons von beiden Seiten 1-2 Minuten scharf anbraten, dann herausnehmen. Zwiebeln und Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben und andünsten. Dann mit Mehl bestäuben.
  • Sahne, Fleischbrühe, Schmand und Dijon-Senf einrühren und aufkochen. Die Medaillons zurück in die Sauce geben und 3 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Steffis Tipps

Dazu passen Kroketten.

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst du teilen. Schicke deine liebsten Rezepte raus an Freunde, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (8)

Samira
2. Nov. 2023 um 10:40 Uhr

KÖSTLICH! Ich dachte ja immer Schweinefilet wäre aufwändig.

Steffi

Steffi
2. Nov. 2023 um 17:24 Uhr

Das freut mich sehr, liebe Samira!

Daniela
29. Okt. 2023 um 15:57 Uhr

Meine Kinder habe diese Rezept gekocht,.
Es ist sehr einfach und schmeckt super lecker!!
Vielen lieben Dank für die guten und einfachen
Rezepte.

Steffi

Steffi
30. Okt. 2023 um 10:34 Uhr

Das freut mich sehr!

Gaby Steinruecke
17. Jul. 2022 um 20:06 Uhr

Liebe Steffi, deine Rezepte sind eine Bereicherung für mich!!!!!!! DANKE dir für deinen super Foodbloog.

Steffi

Steffi
18. Jul. 2022 um 09:06 Uhr

Ohhh wie lieb von dir! Sehr, sehr gerne doch!

Sarah
29. Apr. 2020 um 21:28 Uhr

Sehr lecker! Meine Tochter half beim Bestreichen des Filets mit Senf und als Beilage gab es Brokkoli. Mann und Kind begeistert!

Steffi

Steffi
4. Mai. 2020 um 14:56 Uhr

Vielen lieben Dank! Das freut mich sehr <3

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>