Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
 

Mein Hähnchen in Kräutersauce ist ein ganz schnelles Rezept aus der Pfanne, für das du nur wenige Zutaten brauchst. Ich mag die cremige Sauce aus Sahne, Kräutern und Frischkäse besonders gerne zu Spätzle. Und das Beste: Das Essen steht in 20 Minuten fertig auf dem Tisch!

Hähnchen in cremiger Kräutersauce zu Spätzle

Zutaten für mein Hähnchen in Kräutersauce

Diese cremige Kräutersauce ist so einfach zu machen und so lecker. Die Sauce besteht aus Zwiebeln, Knoblauch, Sahne, Kräutern und Frischkäse. Das wars auch schon. Also alles Zutaten, die du bestimmt sowieso im Vorrat hast. Dazu hab ich dünne Hähnchen-Innenfilets angebraten und alles dann zu Spätzle serviert.

Wenn du magst, kannst du den Frischkäse auch durch Parmesan ersetzen.

Hähncheninnenfilet
Hähnchen in cremiger Kräutersauce mit Rosmarin in der Pfanne

Hähnchen in cremiger Sauce in 3 Schritten

Schritt 1: Vorbereiten

Als Erstes Zwiebel und Knoblauch klein hacken.

Schritt 2: Braten

Dann das Hähnchen-Innenfilet in etwas Öl rundherum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend herausnehmen. Jetzt Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett anbraten, dann die Kräuter zugeben und kurz mitbraten.

Schritt 3: Köcheln

Jetzt Sahne und Frischkäse unterheben und die Sauce bei mittlerer Hitze für 3 Minuten köcheln lassen. Dann das Hähnchen wieder in die Sauce geben

Ich mag die Sauce am liebsten zu Spätzle. Nudeln oder Reis passen aber auch. Toll als Beilage zum Pfannengericht schmeckt der klassische Tomatensalat oder ein Gurkensalat mit Joghurt.

Diese schnelle Pfannengericht ist perfekt für deinen Feierabend geeignet und du kannst die Sauce auch prima schon am Vortag zubereiten.

Hähnchen in Kräuter-Sahne-Sauce mit Rosmarin

Hähnchen in Kräutersauce mit Gemüse kombinieren

Wenn du magst, kannst du noch ein paar kleingeschnittene Tomaten in die cremige Kräutersauce geben. Oder aber du brätst Champignons oder Zucchinistücke an. Beides passt richtig toll. Kinder mögen besonders gerne Erbsen und Möhren zur Sauce.

Wie auch immer du dich entscheidest, lass dir mein Hähnchen in Kräutersauce richtig gut schmecken! Ich freu mich schon auf dein Feedback zum Rezept.

Cremige Kräutersauce mit Rosmarin und Hähnchen
Hähnchen in cremiger Kräutersauce zu Spätzle
Hähnchen in cremiger Kräutersauce zu Spätzle

Hähnchen in Kräutersauce

7 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein Hähnchen mit cremiger Kräutersauce ist ganz schnell gemacht und passt besonders gut zu Spätzle.
Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Hähnchen-Innenfilet
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL italienische Kräuter - oder Rosmarin, Thymian, Basilikum, Oregano
  • 250 ml Sahne zum Kochen
  • 1-2 EL Frischkäse

Zubereitung 

  • Zwiebel und Knoblauch klein hacken.
  • Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hähnchen-Innenfilets rundherum anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Dann herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett anbraten, dann die italienischen Kräuter einrühren und kurz anrösten.
  • Sahne und Frischkäse einrühren und die Sauce für 3 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn du magst, kannst du die Sauce noch mit etwas Wasser strecken. Dann die Hähnchen-Innenfilets zurück in die Pfanne geben.

Steffi´s Tipps

Dazu passen Spätzle ganz besonders gut.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 224kcal | Kohlenhydrate: 6g | Eiweiß: 18g | Fett: 14g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Kommentare (5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Fleischlose Rezepte

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.