Zubereitung 20 Min.
Bratzeit 10 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Saftige Frikadellen sind bei uns zuhause immer ein Hit. Und weil sie so schnell zubereitet sind, gönnen wir sie uns auch oft zum Mittagessen. Die leckeren Hackbällchen schmecken warm wie kalt und du kannst sie nach Belieben kombinieren. Bei mir gibts die Frikadellen heute mit Rahmgemüse aus Erbsen und Möhren sowie Ebly.  Ein echter Volltreffer für das Familienessen.

Frikadellen mit Erbsen, Möhren, Ebly und Petersilie im tiefen schwarzen Teller

Saftige Frikadellen aus Rinderhack

Ob Frikadellen, Fleischklopse oder Buletten, die saftigen Laibchen schmecken einfach toll! Jedenfalls wenn sie nicht trocken, sondern schön saftig sind. Denn genauso müssen Frikadellen sein. Und das sind sie – versprochen! Mein Rezept mit Rinderhack ist absolut gelingsicher. Du brauchst neben Rinderhackfleisch noch Eier, Semmelbrösel und Senf, Tomatenmark und Gewürze.

Für meine Frikadellen verwende ich gerne Rinderhack. Aber du kannst auch gemischtes Hackfleisch verwenden. Das ist tatsächlich Geschmacksache.

Frikadellen mit Erbsen-und-Möhren Rahmgemüse in der tiefen Schüssel

So bereitest du die saftigen Frikadellen zu

Das komplette Rezept mit den genauen Mengen gibts weiter unten.

Als Erstes werden die Zwiebeln in kleine Würfel geschnitten. Nun etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin dünsten. Lass sie kurz abkühlen und vermische sie dann in einer Schüssel mit Rinderhack, Eiern und Semmelbröseln, dem Senf, Tomatenmark und den Gewürzen. Aus der Masse formst du dann ca. 15 Frikadellen.

Gib nochmal etwas Butter in die Pfanne und brate die Frikadellen rundherum für etwa 10 – 15 Minuten an. Dabei zwischendurch wenden.

Welche Beilagen passen zu Frikadellen?

Zu meinen Frikadellen hab ich Rahmgemüse aus Erbsen und Möhren zubereitet. Du kannst gerne das TK Gemüse verwenden. Falls du die Gemüse-Beilage aber selbst machen willst, findest du das Rezept dafür bei meinem Hähnchen mit Erbsen und Möhren.

Zusätzlich zum Gemüse gibt es bei uns Ebly zu den Frikadellen. Ofenkartoffeln oder aber Fächerkartoffeln passen aber auch gut zu den saftigen Fleischklöpsen.

Kann ich Frikadellen ohne Semmelbrösel zubereiten?

Falls du keine Semmelbrösel in deinen Frikadellen magst: Bei meiner Spargelpfanne mit Frikadellen hab ich die Klöpse ohne Semmelbrösel zubereitet.

Frikadellen mit Erbsen und Möhren Gemüse und Weizen auf dem tiefen schwarzen Teller

Warum du meine Frikadellen unbedingt ausprobieren solltest

  • innen super saftig und locker, außen knusprig
  • schmecken der ganzen Familie
  • ein gelingsicheres Frikadellen-Rezept
  • super sättigend
  • du kannst sie warm oder kalt genießen
  • schnell gemacht

Lass dir meine saftigen Frikadellen richtig gut schmecken!

Saftige Frikadellen mit Erbsen und Möhren Rahmgemüse in der weißen Schüssel

Frikadellen mit Erbsen-und-Möhren Rahmgemüse in der tiefen Schüssel

Saftige Frikadellen mit Rinderhack

8 Bewertungen
Meine saftigen Frikadellen mit Rinderhack und Semmelbröseln werden schnell und einfach in der Pfanne zubereitet.

Rezept von Gaumenfreundin

Zubereitung 20 Min.
Bratzeit 10 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 15 Frikadellen
Kalorien 141

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 750 g Rinderhackfleisch
  • 2 Eier
  • 6 EL Semmelbrösel
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Paprikagewürz
  • 2 EL Butter - zum Braten

Zubereitung 

  • Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne (ca. 32 cm Durchmesser) erhitzen und die Zwiebelwürfel dünsten. Lass sie danach kurz abkühlen.
  • Rinderhack mit Ei, Semmelbrösel, Senf, Tomatenmark und Gewürzen in eine Schüssel geben. Die Zwiebelwürfel hinzugeben, alles vermischen und zu ca. 15 Frikadellen formen.
  • Die restliche Butter in die Pfanne geben und die Frikadellen bei mittlerer Hitze rundherum für 10 - 15 Min. anbraten. Zwischendurch wenden.

Notizen

Dazu passen Ebly und Rahmgemüse aus Erbsen und Möhren. Du kannst TK-Gemüse verwenden (2 Packungen für die Menge an Frikadellen) oder das Rahmgemüse wie bei meinem Hähnchen mit Erbsen und Möhren selber machen.
Originalrezept für die Frikadellen

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 141kcalKohlenhydrate: 1gEiweiß: 9gFett: 11g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich riesig über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

 

Empfehlungen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Kommentare (10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung





  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt ist Saison!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.