Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Was ich am Raclette ganz besonders mag, sind die vielen bunten Raclette-Dips. Ich hab dir hier meine besten Dips und Saucen zusammengestellt, die einfach perfekt zu Kartoffeln, Baguette und Gemüse passen.

Meine 5 besten Raclette-Dips

Feuriger Salsa-Dip

Die pikante Salsa mit aromatischen Tomaten schmeckt einfach toll zu Nachos, zu gegrilltem Gemüse, Fleisch, Wraps und zu Kartoffeln. Einfach ein echter Allrounder, den ich beim Raclette einfach immer zubereite.

Zum Salsa-Rezept

Klassischer Guacamole-Dip

Die beliebte Guacamole schmeckt einfach immer, ob zu Kartoffeln oder zu mexikanischen Pfännchen mit Wraps oder Nachos. Und das Beste: Der Dip ist im Handumdrehen zubereitet!

Zum Guacamole-Rezept 

Fruchtiger Dattel-Dip

Ich liebe diesen fruchtig-pikanten Dattel-Dip mit Frischkäse. Er schmeckt besonders gut zu Brot und Baguette, aber auch zu Gemüse-Pfännchen und Hähnchen passt er einfach perfekt!

Zum Dattel-Frischkäse-Dip

Cremiger Curry-Bananen-Dip

Einer meiner liebsten Raclette-Dips ist auch der Curry-Bananen-Dip. Der Dip ist herrlich cremig und schmeckt toll zu Fisch, Fleisch und Gemüse aller Art.

Zum Curry-Bananen-Dip

Herzhafter Auberginen-Dip

Dieser Dip ist einfach der perfekte Brotaufstrich für alle Fans vom mediterranen Sommergemüse. Der Auberginen-Dip mit getrockneten Tomaten schmeckt auch lecker zu Gemüse-Pfännchen und zu Kartoffeln.

Zum Auberginen-Dip

Alle Dips auf einen Blick, zum Ausdrucken

Schneller Salsa-Dip mit frischen Tomaten und Jalapeño

Raclette-Dips

19 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Hier findest du meine besten Raclette-Dips, die perfekt zu Nachos, Kartoffeln, Fleisch oder Wraps passen.
Portionen 8 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

Salsa-Dip

  • 600 g Romatomaten
  • 1 Jalapeño
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Koriander
  • 1-2 EL Limettensaft

Guacamole-Dip

  • 2 Avocado
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Fleischtomate
  • 1 EL Limettensaft
  • Salz und Pfeffer

Dattel-Dip

  • 150 g Datteln ohne Stein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g saure Sahne
  • 200 g Frischkäse
  • 1 TL rote Currypaste
  • 1/2 TL Curry
  • Kreuzkümmel

Bananen-Curry-Dip

  • 2 reife Bananen
  • 400 g Mayonnaise
  • 5-6 EL Curry
  • 1 EL Zitronensaft

Auberginen-Dip

  • 500 g Auberginen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g getrocknete Tomaten in Öl - Glas
  • 200 g Feta
  • 200 g Frischkäse
  • Oregano

Zubereitung 

Salsa-Dip zubereiten

  • Tomaten vierteln und die Flüssigkeit herauslösen. Jalapeño klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch in einen Kompaktmixer zerkleinern. Tomaten, Jalapeño und Koriander zugeben und ganz kurz zerkleinern. Nicht zu lange, sonst wird die Salsa wässrig. Ggfs. Wasser von der Salsa abgießen und mit Limettensaft und Meersalz abschmecken.
    Mexikanische Salsa mit Tomaten, Jalapeño, Koriander und Zwiebeln

Guacamole-Dip zubereiten

  • Avocado-Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Knoblauch klein hacken. Tomate in Würfel schneiden. Avocado, Knoblauch, Limettensaft und Tomatenwürfel mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
    Avocado-Dip mit Tomaten, reifer Avocado, Limettensaft und Koriander

Dattel-Dip zubereiten

  • Knoblauch klein hacken. Dann Datteln, Knoblauch, Joghurt, Frischkäse und rote Currypaste pürieren. Mit Salz und Pfeffer, Curry und Kreuzkümmel würzen.
    Süß und pikanter Dattel-Dip mit Frischkäse, frischen Datteln, Ajvar und Walnüssen

Bananen-Curry-Dip zubereiten

  • Banane und Mayonnaise in einer Schüssel pürieren. Currypulver, Salz, Pfeffer und Zitronensaft unterheben.
    Curry-Dip auf dem Holzbrett

Auberginen-Dip zubereiten

  • Die Auberginen halbieren, mit der Schnittfläche nach unten in eine Auflaufform geben und bei 200 Grad Ober- und Unterhitze 30 Min. backen. Das Fruchtfleisch herauslösen, Knoblauch klein hacken. Dann Aubergine, Knoblauch getrocknete Tomaten, Feta und Frischkäse pürieren, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
    Auberginen-Dip mit getrockneten Tomaten, Auberginenwürfeln und Rosmarin

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst du teilen. Schicke deine liebsten Rezepte raus an Freunde, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Weitere Dips und Saucen

Auch diese Dips passen perfekt zum Raclette. Der Joghurt-Dip ist ein echter Klassiker zu Kartoffeln und Gemüse. Der Tomaten-Feta-Dip ein würziger Alleskönner und die griechische Tzatziki darf natürlich auch nicht fehlen. Die passt zu Fleisch, Salaten oder zu Baguette und Brot.

Unsere besten Raclette-Rezepte findest du in unserer großen Raclette-Kategorie.

Welche Raclette-Dips magst du am liebsten? Ich freu mich auf deinen Kommentar!

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (4)

Sabine
22. Mrz. 2024 um 15:09 Uhr

abwechslungsreich… einfach…
schmeckt

Steffi

Steffi
22. Mrz. 2024 um 16:11 Uhr

Lieben Dank Sabine!

Anja
15. Dez. 2022 um 23:30 Uhr

Super Rezepte dabei! Guacamole, mhhhh!

Steffi

Steffi
16. Dez. 2022 um 12:16 Uhr

Vielen lieben Dank Anja! Die ist auch eine meiner Favoriten zum Raclette!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>