• Rezepte
  • Meal Prep
  • Nudelsalat mit Walnüssen, Rucola und Birnen – vegetarisch
Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.

Nudelsalate gehören zum Grillen einfach dazu. Sie schmecken aber nicht nur im Sommer, sondern auch in der kalten Jahreszeit. Mein vegetarischer Nudelsalat mit Walnüssen, Rucola und Birnen ist wunderbar herbstlich, herzhaft und lecker. Dazu ein frisches Baguette und das Mittagessen ist gesichert.

Vegetarischer Nudelsalat mit Rucola, Birne und Walnüssen

Vegetarischer Nudelsalat mit Walnüssen

Ich bin großer Fan von Nudelsalaten und bereite mir oft Salate mit frischen Zutaten für das Mittagessen zu. Nudelsalate schmecken einfach immer. Im Sommer esse ich zum Beispiel gerne den italienischen Nudelsalat und zum Grillen ist der Nudelsalat Caprese mit frischen Tomaten ein echtes Highlight.

Jetzt, in der kalten Jahreszeit, kombiniere ich meinen Nudelsalat gerne mit karamellisierten Walnüssen und knackigen Birnen. Diese Kombination schmeckt einfach wunderbar herzhaft, fruchtig und lecker.

Das kommt rein in den herbstlichen Nudelsalat:

  • Nudeln
  • Rucola
  • Birne
  • Rote Zwiebel
  • Walnüsse (mit Butter und Honig karamellisiert)

Für das Nudelsalat-Dressing brauchst du diese Zutaten:

  • Rapsöl
  • Weißweinessig
  • Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer
Nudelsalat mit Walnüssen, Birne, Rucola und Zwiebeln
Walnüsse karamellisieren

So bereitest du den herbstlichen Nudelsalat zu

Zuerst die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit/währenddessen kannst du schonmal den Parmesan reiben und die Birne in (dünne) Spalten schneiden. Den Rucola einmal gut durchwaschen und die Zwiebel in Ringe schneiden. Die Walnüsse solltest du etwas zerkleinern.

Jetzt etwas Butter in der Pfanne zerlassen und den Honig darin aufschäumen. Anschließend die zerkleinerten Walnüsse unterheben, auf ein Backpapier geben und trocknen lassen.

Für die Vinaigrette werden Rapsöl, Weißweinessig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer miteinander verrührt. Dieses Dressing mischen wir jetzt nur noch mit den Nudeln und den restlichen Zutaten in einer Schüssel und fertig ist der Nudelsalat.

Wenn du keine karamellisierten Walnüsse magst, kannst du deine Nüsse auch einfach in einer Pfanne fettfrei rösten.

Einfacher Nudelsalat mit Walnüssen, Birne, Rucola und Zwiebeln

Warum du meinen Nudelsalat mit Walnüssen unbedingt ausprobieren solltest

  • in gerade einmal 20 Minuten zubereitet
  • eine gelungene Abwechslung zum klassischen Nudelsalat
  • vollgepackt mit gesunden und knackigen Zutaten
  • wunderbar herzhaft, fruchtig und knackig
  • schmeckt der ganzen Familie
  • lässt sich prima vorbereiten
  • der perfekte Nudelsalat für den Herbst
  • vegetarisch
  • schmeckt warm und kalt

Und jetzt lass dir meinen vegetarischen Nudelsalat gut schmecken! Ich freu mich über deine Bewertung zum Rezept und über jeden lieben Kommentar.

Mit Honig karamellisierte Walnüsse
Nudelsalat mit Walnüssen, Birne und Rucola
Einfacher Nudelsalat mit Walnüssen, Birne, Rucola und Zwiebeln

Vegetarischer Nudelsalat mit Walnüssen, Rucola und Birnen

5 Bewertungen
Eine gelungene Abwechslung zum klassischen Nudelsalat ist dieser herbstliche Nudelsalat.

Rezept von Gaumenfreundin

Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 553

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 300 g Nudeln
  • 50 g Parmesan
  • 1 Birne
  • 100 g Rucola
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g Walnüsse - ca. 10 Stück
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Honig

Dressing-Zutaten

  • 7 EL Rapsöl
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
  • Den Parmesan reiben. Die Birne in dünne Spalten schneiden, den Rucola waschen. Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden.
  • Die Butter in einer Pfanne zerlassen und den Honig darin aufschäumen. Walnüsse unterheben. Dann auf Backpapier geben und trocknen lassen.
  • Aus Öl, Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette zubereiten. Diese mit den Nudeln und den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und mischen.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 553kcalKohlenhydrate: 71gEiweiß: 19gFett: 23g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich riesig über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.
Empfehlungen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Kommentare (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung





  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt ist Saison!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.