Caesar-Pastasalat mit Parmesan, Römersalat und Hähnchen
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Dieser einfache Caesar-Pastasalat mit Hähnchen, knackigem Römersalat und Parmesan sorgt für Abwechslung auf dem Salatteller. Hol dir hier das schnelle 20-Minuten-Rezept!

Caesar-Pastasalat mit Parmesan, Römersalat und Hähnchen

Zutaten für den Caesar-Pastasalat

Wenn Caesar Salad auf Pasta trifft, dann kann es nur ein echter Volltreffer sein. Mein Salatliebling schmeckt einfach immer, ob für die Mittagspause im Büro, als Grillbeilage oder als schnelles Abendessen im Sommer.

Und auch die Zutaten für den Nudelsalat im Caesar-Salad-Style sind total überschaubar! Nudeln, Hähnchen, Parmesan und Römersalat sind die Hauptzutaten. Und dazu brauchst du dann noch griechischen Joghurt, Zitronensaft, Olivenöl, Worcestersauce und Senf für das erfrischende, cremige Salatdressing.

So machst du den Caesar-Pastasalat

Das Dressing für meinen Caesar-Nudelsalat ist flott angerührt und auch die restlichen Zutaten hast du im Nu zubereitet. Genaue Mengenangaben für das Rezept findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Zutaten vorbereiten

Als Erstes die Nudeln kochen, Römersalat-Herz und Hähnchen in Streifen schneiden. Hähnchen in etwas Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Dressing anrühren

Jetzt aus Joghurt, Zitronensaft, Wasser, Olivenöl, Worcestersauce und Senf ein cremiges Dressing anrühren.

Fast fertig! Alle vorbereiteten Salatzutaten mit dem Dressing mischen und den Salat bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Abwandlung: Wenn du magst, kannst du auch noch getrocknete oder frische Tomaten zum Salat geben.

Caesar-Pastasalat mit Parmesan, Römersalat und Hähnchen

Du solltest dir den Caesar-Nudelsalat nicht entgehen lassen!

  • Dieser Salat ist wie für dich gemacht, wenn du Caesar Salad und Nudelsalate liebst.
  • Meinen Caesar-Pastasalat kannst du prima schon am Vortag zubereiten, perfekt also zum Mitnehmen ins Büro.
  • Der Salat ist bestens für die große Partyrunde geeignet – einfach die Menge verdoppeln.
  • Die Zutaten sind total überschaubar und du bekommst sie in jedem gut sortierten Supermarkt.

Lust auf noch mehr leckere Nudelsalate? Dann probier doch auch mal meinen Nudelsalat-Klassiker mit Mayo oder den italienischen Nudelsalat aus.

Und jetzt ganz viel Freude beim Ausprobieren! Lass es dir schmecken!

Caesar-Pastasalat mit Parmesan, Römersalat und Hähnchen

Caesar-Pastasalat

4 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Dieser einfache Caesar-Pastasalat mit Hähnchen sorgt für Abwechslung auf dem Salatteller. Hol dir hier das schnelle Rezept!
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 6 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 300 g Nudeln
  • 1 Salatherz
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 g geriebener Parmesan

Zutaten für das Dressing

  • 200 g griechischer Joghurt
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Senf
  • 2 TL Worcestersauce
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Nudeln nach Packungsangabe zubereiten. Salatherz in Streifen schneiden. Hähnchen in Streifen schneiden. 
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstreifen anbraten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Alle Zutaten für das Dressing verrühren und das Dressing mit etwas Wasser cremig rühren.
  • Nudeln, Salat, Hähnchen und Parmesan mit dem Dressing mischen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 330kcal | Kohlenhydrate: 40g | Eiweiß: 29g | Fett: 5g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (2)

eva
28. Aug. 2023 um 23:01 Uhr

grade ausprobiert echt lecker danke fürs rezept!

Steffi
29. Aug. 2023 um 17:58 Uhr

Wie klasse, Eva! Danke für deine tolle Bewertung!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>