Gyros-Pita griechisch gefüllt

Gyros-Pita mit Gyros, Tzatziki, Krautsalat, Tomaten und Gurken
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Wer einmal im Griechenland-Urlaub war, wird sich spätestens dort in Gyros-Pita verliebt haben. Die griechischen Fladen werden herzhaft gefüllt und sind einfaches Streetfood für zuhause. Lust auf ein praktisches Essen für auf die Hand? Dann unbedingt ausprobieren!

Gyros-Pita mit Gyros, Tzatziki, Krautsalat, Tomaten und Gurken

Zutaten für selbstgemachte Gyros-Pita

Beim Gyros-Pita werden griechische Pita-Brote mit saftigem Gyros-Fleisch, erfrischender Tzatziki und Salat gefüllt. Ich mag sehr gerne die Kombi aus knackigem Krautsalat, Tomaten, Gurken, Römersalat und Zwiebeln.

Die Zutaten für die Füllung kannst du aber beliebig kombinieren. Auch Feta, Pommes, Oliven und Petersilie passen perfekt für die gefüllten Fladen und zaubern griechisches Flair auf den Teller.

3 Tipps für deine Gyros-Pita

  1. Zutaten für die Füllung am Vortag zubereiten: Damit das Füllen zum Kinderspiel wird, empfehle ich dir, die einzelnen Zutaten schon am Tag vorher vorzubereiten. Das Gyros mit der würzigen Marinade über Nacht im Kühlschrank lagern und frisch anbraten. Krautsalat und Tzatziki schmecken am nächsten Tag sogar noch besser und auch die Pita-Brote kannst du am Vortag backen und kurz vor dem Verzehr erwärmen.
  2. Jeder wie er mag: Ich empfehle dir, die einzelnen Zutaten, also Brote, Dips, Fleisch und Salat, in Schälchen auf den Tisch zu stellen. So kann sich jeder seine Fladen ganz nach Belieben selber füllen. Das macht besonders Kindern großen Spaß!
  3. Zum Mitnehmen oder für Zuhause: Gyros-Pita kannst du prima vorbereiten und für das Picknick im Park einpacken. In dem Fall empfehle ich dir aber, die Pita-Brote nicht zu voll zu packen :)

Gyros-Pita mit Gyros, Tzatziki, Krautsalat, Tomaten und Gurken

5 Gründe für die Brottaschen mit Gyros-Füllung

  • herrlich würzig und lecker
  • ganz einfach zu machen
  • perfekt für die ganze Familie zuhause oder zum Mitnehmen
  • lässt sich prima vorbereiten
  • die Zutaten für die Füllung kannst du beliebig variieren

Lust auf mehr? Dann probier unbedingt mein Gyros-Rezept, meine erfrischende Tzatziki und den leckeren Krautsalat aus. Und statt gekaufter Fladen empfehle ich dir Pita-Brote selbst zu machen.

Und jetzt lass dir mein griechisches Streetfood richtig gut schmecken! Ich freu mich schon auf dein Feedback zum Rezept.

Gyros-Pita mit Gyros, Tzatziki, Krautsalat, Tomaten und Gurken

Gyros-Pita griechisch gefüllt

5 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Gyros-Pita sind herzhaft gefüllte Brote und einfaches Streetfood für zuhause. Hol dir hier die griechischen Fladen zum selber machen.
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

Zubereitung 

  • Gyros-Fleisch in einer Pfanne kross anbraten. 
  • Zwiebel halbieren und in Ringe schneiden, Tomaten und Gurke klein schneiden und Salat in Streifen schneiden.
  • Pita-Brote mit Gyros, Zwiebeln, Tomaten, Gurken, und Krautsalat füllen und mit Tzatziki servieren.

Steffis Tipps

Die Rezepte für Gyros, Tzatziki, Krautsalat und Pita-Brote hab ich dir oben in den Zutaten verlinkt.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 352kcal | Kohlenhydrate: 42g | Eiweiß: 22g | Fett: 11g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (2)

Annika
10. Apr. 2024 um 21:09 Uhr

Mit all den hier angegeben Rezepten ist die Gyros Pita eine Geschmacksexplosion gewesen. Das wird es aufjedenfall wieder geben!

Steffi
12. Apr. 2024 um 15:50 Uhr

Oh wie schön zu lesen!!! Lieben Dank für deine tolle Bewertung!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>