Schoko-Müsliriegel mit 4 Zutaten

von Gaumenfreundin

Direkt zum Rezept

Enthält Werbung für REWE

Wir lieben das Picknick im Park, auf dem Spielplatz oder im eigenen Garten. Neben einer Snackbox vollgepackt mit Obst und Gemüse gibt es dann immer auch etwas Besonderes. Mal Waffeln oder Rosinenbrötchen oder aber schnelle Knusperriegel. Da Tom, wie sicherlich so viele Kinder, totaler Schokoladen-Fan ist, liebt er meine Schoko-Müsliriegel ganz besonders. „Mama, die knuspern sooo toll und sind echt lecker!“ Die schnellen Riegel mit nur vier Zutaten kommen auch mir als Mutter sehr gelegen, da sie in Windeseile zubereitet sind.

Schnelle Schoko-Müsliriegel mit 4 Zutaten - ein leckerer Snack für Zwischendurch und eine tolle Idee für das Picknick im Park

Schoko-Müsliriegel mit Schokomüsli und Apfelmark

Für meine schnellen Riegel braucht ihr neben eurem Lieblingsmüsli noch Ahornsirup, Mehl und Apfelmark. Alles Zutaten, die ich wirklich immer im Haus habe. Der kleine Schokoladen-Hunger kann also kommen!

Für die Zubereitung meiner Schoko-Müsliriegel braucht ihr gerade einmal 5 Minuten.

Und wisst ihr was passiert ist, als ich mir das Knuspermüsli für diesen Blogbeitrag gekauft habe und mal kurz die Wäsche in den Trockner gebracht habe? Tom hat den Moment genutzt und seine eigene Schokomüsli-Party im Wohnzimmer veranstaltet. Es war einfach so verlockend für ihn, da es bei uns zu Hause nicht jeden Tag Süßes gibt.

Wenn ihr regelmäßig Müsliriegel zubereiten möchtet, dann empfehle ich euch eine Müsli-Backform aus Silikon (Amazon-Link). Die ist bei uns tatsächlich sehr oft im Einsatz.

Schnelle Müsliriegel mit Schokomüsli und Apfelmark - ein toller Snack für die ganze Familie und so wunderbar schokoladig

Schokoriegel mit nur vier Zutaten - der perfekte Snack für den Schokohunger zwischendurch

30 % weniger Zucker – das REWE Gewinnermüsli

Vielleicht erinnert ihr euch ja: REWE hat seine Kunden in diesem Jahr zu einem Geschmackstest zum Triple Choc Knuspermüsli aufgerufen. Im Set gab es eine Zeit lang das Originalmüsli zusammen mit Varianten mit 15 und 30 % weniger Zucker zu kaufen. Ich hab den Test damals gemacht und das Gewinnermüsli mit 30 % weniger Zucker, das nun auch ins REWE Sortiment aufgenommen wurde, war auch mein klarer Favorit. Hier gehts zum REWE Online-Shop.

Selbstgemachte Müsliriegel mit Schokomüsli - ein schneller Snack mit nur 4 Zutaten

Übrigens gab es bei REWE im Vorjahr schon einmal eine Kunden-Abstimmung zum Schokopudding. Und auch hier wurde der Gewinner mit 30 % weniger Zucker ins feste Sortiment aufgenommen. Ich bin gespannt, welche Produkte noch folgen werden.

REWE Triple Choc Knuspermüsli mit 30 % weniger Zucker und schokoladige Müsliriegel

Zucker in Maßen genießen

Heutzutage wird einfach viel zu viel Zucker konsumiert. Wenn ich selbst backe und koche, verzichte ich meist komplett auf weißen Zucker und ersetze diesen mit Birkenzucker, Ahornsirup, Bananen, Fruchtmark oder Datteln.

Aber natürlich gibt es auch bei uns zu Hause Ausnahmen. Da werden die Rosinen im Rosinenbrötchen auch mal durch übrig gebliebene Schokolade ersetzt oder ich backe diese tollen Schoko-Müsliriegel. So wunderbar schokoladig und angenehm süß. Die Riegel könnt ihr übrigens mit jedem beliebigen Müsli zubereiten.

Schnelle Müsliriegel mit Schokomüsli und Apfelmark - ein leckerer Snack fürs Büro oder das Picknick

Step by Step zu den schokoladigen Müsliriegeln

Ich gebe zu, für dieses Rezept braucht es keine große Anleitung. Ihr müsst lediglich euer Müsli mit Mehl, Ahornsirup und Apfelmark mischen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Anschließend werden die Müslistangen für 20 Minuten im Ofen gebacken.

Mein Tipp: Besorgt euch eine Müsliform aus Silikon. Ansonsten müsstet ihr nach dem Backen einzelne Riegel zuschneiden.

Ganz schnelle Schoko-Müsliriegel in der Silikonform gebacken

Warum ihr die Schoko-Müsliriegel unbedingt einmal ausprobieren solltet:

  • in 5 Minuten zubereitet
  • ihr braucht gerade einmal 4 Zutaten
  • sehr sättigend
  • perfekt für den Süßhunger zwischendurch
  • toll zum Picknick im Park, für lange Autofahrten oder als Snack im Büro
  • durch das REWE Triple Choc Knuspermüsli wunderbar schokoladig und lecker
  • lassen sich aber auch mit jedem beliebigen Müsli zubereiten

Weitere süße Rezepte findet ihr auch in dieser Kategorie. Lasst es euch fantastisch schmecken!
Meine liebsten Schokoriegel mit nur 4 Zutaten - ein schneller und leckerer Snack aus Schokomüsli, Mehl, Apfelmark und Ahornsirup

Rezept

5 von 3 Bewertungen
Schoko-Müsliriegel mit 4 Zutaten
Zubereitungszeit
5 Min.
Backzeit
20 Min.
 

Für die schnellen Schoko-Müsliriegel braucht ihr neben eurem Lieblingsmüsli noch Mehl, Apfelmark und Ahornsirup. Sie schmecken wunderbar schokoladig und richtig lecker.

Gericht: Kleinigkeit, Snack
Keyword: Müsli, Picknick, Schokolade, Snack
Portionen: 6 Müsliriegel
Autor: Gaumenfreundin
Zutaten
  • 180 g Lieblingsmüsli z.B. Trible Choc Knuspermüsli mit 30% weniger Zucker von REWE
  • 60 g Mehl
  • 120 g Apfelmark
  • 2 EL Ahornsirup
Anleitung
  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  2. Alle Zutaten gut miteinander verrühren. Die Masse in eine Müsliriegel-Backform füllen und 20 Minuten backen.

Gut zu wissen

Ich verwende diese Silikonform zum Backen.

Alternativ könnt ihr die Masse auch auf ein mit Backpapier belegtes kleines Blech geben, 20 Minuten backen und anschließend in Riegel schneiden.

Schnelle Schoko-Müsliriegel mit Schokomüsli, Mehl, Apfelmark und Ahornsirup - ihr braucht nur 4 Zutaten für den schnellen, schokoladigen Snack

Werbung. Dieser Beitrag ist in Kooperation mit REWE entstanden. Vielen Dank für die leckere Zusammenarbeit.
6 Kommentare

Weitere Leckerbissen

6 Kommentare

Ulla S September 2, 2019 - 15:38

Tolles Rezept Steffi. Ich könnte mir das Rezept auch toll mit Kinder-Fruchtmüsli vorstellen und statt Apfelmark mit Birnenmark. Die liebt mein Kleiner!

Antworten
Gaumenfreundin September 2, 2019 - 15:48

Liebe Ulla, aber klart as sollte gut funktionieren :) Birne klingt auch wirklich toll! Passt bestimmt richtig gut. Lasst es euch schmecken!

Antworten
Inga September 4, 2019 - 15:50

Total lecker und extrem sättigend. Mein Sohn hat nur 1/4 geschafft. Ich werde sie wieder zubereiten und etwas weniger Apfelmark verwenden. Danke für das einfache Rezept!

Antworten
Gaumenfreundin September 5, 2019 - 9:16

Ach toll, das freut mich Inga. Und jaaaa, sie sind sehr sättigend. Perfekt für zwischendurch :)

Antworten
Anja September 18, 2019 - 13:33

Gutes Rezept! Aber mit weniger Apfelmus noch besser / knuspriger. Danke für die Idee! Wär ichnie drauf gekommen

Antworten
Gaumenfreundin September 24, 2019 - 15:08

Danke dir Anja :)

Antworten

Schreib mir